Werbung

Nachricht vom 26.06.2019    

Beförderung und Abschluss der Ausbildung

Gleich zwei Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Puderbach konnte Bürgermeister Volker Mendel zuletzt gratulieren. Anna-Lena Berger absolvierte die Abschlussprüfung bei der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten mit gutem Ergebnis und wird künftig die Verbandsgemeindewerke im kaufmännischen Bereich unterstützen. Stephan Hoffmann wurde zum Verbandsgemeindeamtmann befördert und ist weiterhin im Fachbereich 3 „Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen“ eingesetzt.

Auf dem Bild von links: Bürgermeister Volker Mendel, Anna-Lena Berger, Büroleiter Philipp Rasbach, Stephan Hoffmann, Ilona Schäfer (kaufmännische Werkleitung). Foto: VG Puderbach

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel meinte hierzu: „Bei den guten Leistungen unseres Verwaltungsnachwuchses ist die Verbandsgemeinde Puderbach auch zukünftig als Dienstleister für unsere Bürger hervorragend aufgestellt!“


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beförderung und Abschluss der Ausbildung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Karneval in Rengsdorf - Umzug am Sonntag, den 23. Februar

Es war einmal… So fangen die meisten Märchen an und das ist auch das Motto des diesjährigen, märchenhaften Karnevalsumzuges in Rengsdorf. Wie in den Vorjahren haben die Nachbarn der Straße „Im Rosenberg“ wochenlang in der Wagenbauhalle Prigge gewerkelt, um wieder einen fantasievollen Karnevalsumzug zu gestalten.


In Oberhonnefeld tanzen die Funken die ganze Nacht

Karneval ist, wenn die Beine im Sekundentakt Richtung Hallendecke fliegen: Wenn der Karnevalsclub „Weeste Näh“ zur Prunksitzung ruft, beben die Bühnenbretter. Ohne lange Reden und umständliches Getue, dafür mit jeder Menge hübscher Funken, gekonnten Showeinlagen und natürlich ganz viel „Weeste Näh!“-Rufen haben die Karnevalisten aus Oberhonnefeld-Gierend in diesem Jahr die heiße Phase der Session eingeläutet.


Wirtschaft, Artikel vom 17.02.2020

Sparkassen-Helfer für Vereine im Einsatz

Sparkassen-Helfer für Vereine im Einsatz

Zweite Helferwochen der Sparkasse Neuwied, die Bewerbungsphase läuft. Sieben Projekte, 164 Arbeitsstunden – das ist die erfolgreiche Bilanz der ersten Helferwochen der Sparkasse Neuwied im vergangenen Jahr.


Kultur, Artikel vom 16.02.2020

Der Straßenkarneval in Neuwied startet in Kürze

Der Straßenkarneval in Neuwied startet in Kürze

In blau, weiß, rot sind Hand in Hand - die Schärjer außer Rand und Band. Die Session geht so langsam in die heiße Phase, der Straßenkarneval beginnt bald. Dann werden sich die Närrinnen und Narren wieder zusammenfinden, um mit der Bevölkerung von Neuwied den Straßenkarneval zu feiern. Mit der Hilfe aller Neuwieder und seiner Gäste, die mit guter Laune und Stimmung mitfeiern wollen, sollte dies gelingen.


Region, Artikel vom 17.02.2020

Singen für Jeden in Rüscheid

Singen für Jeden in Rüscheid

Unter dem Motto „Singen für Jeden“ wurde in den Räumen der Musikschule Dierdorf e.V. ein Gesangsworkshop unter der Leitung von Jutta Klüppel-Weiß (Certified Rabine Teacher) aus Stebach angeboten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Haus des Kindes verwandelt sich

Bendorf. Der Bendorfer Stadtrat hatte 2017 beschlossen, die Hortbetreuung im „Haus des Kindes“ zum Ende des Kindergartenjahres ...

Prinzenempfang 2020 in der RömerWelt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Der Hünnijer Prinz Andreas I. mit Gefolge sowie Kinderprinz Jonas I. mit Nele und Max und auch das Prinzenpaar ...

Heinrich-Haus-Azubis zur Gast in der IHK-Geschäftsstelle

Neuwied. Ebenso wurde der technisch ausgerichtete Campus der IHK Akademie mit ihrer Lern- und Lehrwerkstatt im Bereich Elektro- ...

Die Engersche Möhnen besuchen die Lebenshilfe Neuwied

Neuwied. Mit Cocktails Virginia Sunrise und Ipanehma, Musik und frischer Hawaii Pizza startete die große Mottoparty mit einem ...

In Oberhonnefeld tanzen die Funken die ganze Nacht

Oberhonnefeld-Gierend. Das Kultur- und Jugendzentrum (KuJu) wurde dabei nach der Nostalgiesitzung im Januar einmal mehr zur ...

Singen für Jeden in Rüscheid

Rüscheid. Am 9. Februar trafen sich sieben Interessierte in der Musikschule in Rüscheid. Das Ziel des rund siebenstündigen ...

Weitere Artikel


Niederbreitbacher Rat hat sich konstituiert

Niederbreitbach. Im aktuellen Gemeinderat sind:
Franz Anja, Grüber Klaus, Haas Andreas, Hardt Roland, Henschel Nikolaus, ...

„Wolf“ Holger Boller hofft auf regen Zuspruch bei seinen Spendenläufen

Grainau / Kleinmaischeid. Drei Ultramarathons in nur drei Monaten, die er in der Vergangenheit alle bereits absolviert hat. ...

Selbsthilfegruppe Phoenix stellt sich vor

Neuwied. Aber was dagegen tun? Zum Beispiel der Besuch einer Selbsthilfegruppe ist schon der erste Schritt in die richtige ...

Wolfsriss an Schafen bei Daufenbach bestätigt

Dürrholz (Daufenbach). Dem geschädigten Schäfer, der seine Tiere aus Hobby hält und nicht namentlich genannt werden möchte, ...

Rüddel: "Grundsteuer-Reform sichert Einnahmen der Kommunen"

Berlin/Kreisgebiet. Wie Rüddel weiter mitteilt, bedeutet dies, dass jedes Bundesland dann ohne inhaltliche Vorgaben des Bundes ...

Gospels und moderne Kirchenlieder: Wer will mitsingen?

Waldbreitbach. Nach den klassischen Klängen mit Mozarts Krönungsmesse stehen diesmal Kompositionen aus dem 20. und 21. Jahrhundert ...

Werbung