Werbung

Nachricht vom 26.06.2019 - 17:18 Uhr    

Schüler bekämpfen das Indische Springkraut

Kurz vor den Sommerferien machten es sich die Schüler und Lehrkräfte von drei Klassen der Realschule plus Puderbach zu Aufgabe, durch die Bekämpfung des Indischen Springkrautes für mehr Biodiversität in unserer heimischen Fauna und Flora zu sorgen. Ebenfalls nahm die Verwaltungsspitze der Verbandsgemeinde Puderbach vertreten durch Bürgermeister Mendel und Büroleiter Philipp Rasbach an der Bekämpfung dieses Neophyten teil.

Schüler der Realschule plus Puderbach und weitere Helfer zogen gegen das Indische Springkraut zu Felde. Foto: Privat

Puderbach. Auch fanden sich einige Helfer aus der Bevölkerung ein. Ein besonderer Dank gilt den Herren Erwin Velten, Hartwig Kaulbach und Revierleiter Michael Nass für die Betreuung der Schüler an diesem Tag. Sie erklärten zu Beginn, warum die Bekämpfung des Indischen Springkrauts erforderlich ist und wie diese effektiv durchgeführt wird.

Im Anschluss machten sich die Schüler und alle weiteren Helfer motiviert an die Arbeit. Dieser Arbeitseinsatz mit einer Teilnehmerzahl von ca. 50 Personen lässt hoffen, dass auch zukünftig die gute Arbeit zum Erhalt der Artenvielfalt im Puderbacher Land fortgesetzt werden kann.

Die Einsätze werden im Vorfeld durch die Presse bekannt geben. Hier ist jeder herzlich eingeladen mitzuwirken.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schüler bekämpfen das Indische Springkraut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Stadtverwaltung Neuwied schließt ab Oktober mittwochs um 12 Uhr

Neuwied. Das Bürgerbüro als publikumsintensivster Bereich ist zurzeit 43,5 Stunden die Woche geöffnet. Bei einer Schließung ...

„Changers“-Veranstaltung im Bürgerhaus Leubsdorf mit Gast aus Nairobi

Leubsdorf. Nyanga wurde unter anderem mit dem Millennium-Award der Hilfsorganisation CARE Deutschland ausgezeichnet. Anfang ...

Bischof ernennt Leitungsteam für die Pfarrei Neuwied

Neuwied. Zum Leitungsteam gehören Pfarrer Peter Dörrenbächer, Susanne Schneider und Michael Jäger. Pfarrer Peter Dörrenbächer ...

Vortragsreihe mit Dr. Werner Gitt: Vom Denken zum Glauben

Raubach. Gitt legte eindrücklich dar, wie viele Wunder in der Schöpfung verborgen liegen, über die man nur ins Staunen geraten ...

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo Neuwied

Neuwied. Die beiden Vögel kommen aus dem Zoo Berlin und teilen sich ihre Voliere nun mit den Diamanttäubchen. Maskenkiebitze ...

Weitere Artikel


VG-Rat Puderbach kann loslegen

VG Puderbach. Den passenden Rahmen dazu lieferte das Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister ...

Kicken für den guten Zweck

Dernbach. Eva-Maria Hebgen, Leiterin des Hospiz St. Thomas, zeigte sich bei der Spendenübergabe dankbar. „Ich bin einfach ...

Stadtrat traf sich zur konstituierenden Sitzung

Bendorf. Ausgeschieden sind: Joachim Boos, Gerhard Born, Michael Enchelmaier, Bettina Enchelmaier-Tietz, Erhard Günter, Peter ...

Sparkasse Neuwied unterstützt Mofa-AG

Puderbach. Bereits vor zehn Jahren stiftete die Sparkasse Neuwied einen Motorroller. Nun konnte das veraltete Modell durch ...

Arbeiten bei großer Hitze: Empfehlungen für heiße Sommertage

Region. Zuviel Sonne kann Sonnenbrand und Hautkrebs verursachen. Je nach Hauttyp kann es schon bei kurzzeitiger Exposition ...

TuS Gladbach: Markus Pauli wird neuer Trainer

Gladbach. Der gebürtige Bendorfer bringt eine Menge Erfahrung als aktiver Fußballer mit: So spielte er unter anderem mit ...

Werbung