Werbung

Nachricht vom 26.06.2019 - 17:06 Uhr    

Sparkasse Neuwied unterstützt Mofa-AG

Die Schüler der Friedrich-von-Bodelschwingh Realschule plus in Puderbach erhielten in diesen Tagen einen neuen Motorroller für ihre Mofa-AG. Schon seit vielen Jahren besteht an der Schule die Möglichkeit, während eines Schuljahres nicht nur verkehrstechnisches Wissen und jede Menge Fahrpraxis zu erlangen, sondern auch den Mofa-Führerschein zu einem vergünstigten Preis zu machen.

Der Schulleiter sowie die Schülerinnen und Schüler der Mofa-AG bedankten sich für die großzügige Spende und freuen sich schon, mit dem neuen Flitzer ihre Runden zu drehen. Foto: Sparkasse Neuwied

Puderbach. Bereits vor zehn Jahren stiftete die Sparkasse Neuwied einen Motorroller. Nun konnte das veraltete Modell durch ein neues, moderneres ersetzt werden. Dabei übernahm die Sparkasse erneut die kompletten Anschaffungskosten, während die Firma Seitz Gerätetechnik aus Anhausen den Roller wieder zu einem Sonderpreis zur Verfügung stellte.

Jürgen Runkler, Leiter der Geschäftsstelle Puderbach, überreichte das neue Gefährt inklusive der ersten Tankfüllung und wünschte den Schülern allzeit gute Fahrt.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sparkasse Neuwied unterstützt Mofa-AG

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ab Montag kommt die Hitze zu uns

Region. Die anrollende Hitzewelle soll laut Deutschem Wetterdienst bis zum kommenden Wochenende anhalten. Die Prognosen erwarten ...

PKW bei Rot über die Ampel - Zehnjährige fast umgefahren

Neuwied. Am Samstag, den 20. Juli, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich eine Straßenverkehrsgefährdung in der Schloßstraße in ...

Ratgeber zum Verhalten im Katastrophenfall bei der VG Puderbach

Puderbach. Ein örtlicher Starkregen, ein schwerer Sturm, in der Folge ein Stromausfall oder ein Hausbrand können für jedes ...

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft

Koblenz/Region. Seit jeher bestimmen Witterung, außergewöhnliche Naturereignisse sowie das Auftreten von Krankheiten und ...

Französisches Flair auf dem Marktplatz in Neuwied

Neuwied. Während die Radprofis bei der Tour de France am 27. und 28. Juli die letzten beiden Etappen der weltberühmten Rundfahrt ...

Funkamateure Bad Honnef fahren nach Berck-sur-Mer

Bad Honnef. „Bereits in den vergangenen Jahren erreichten wir aus Berck-sur-Mer über 2000 Funkkontakte in über 60 Ländern ...

Weitere Artikel


Schüler bekämpfen das Indische Springkraut

Puderbach. Auch fanden sich einige Helfer aus der Bevölkerung ein. Ein besonderer Dank gilt den Herren Erwin Velten, Hartwig ...

VG-Rat Puderbach kann loslegen

VG Puderbach. Den passenden Rahmen dazu lieferte das Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister ...

Kicken für den guten Zweck

Dernbach. Eva-Maria Hebgen, Leiterin des Hospiz St. Thomas, zeigte sich bei der Spendenübergabe dankbar. „Ich bin einfach ...

Arbeiten bei großer Hitze: Empfehlungen für heiße Sommertage

Region. Zuviel Sonne kann Sonnenbrand und Hautkrebs verursachen. Je nach Hauttyp kann es schon bei kurzzeitiger Exposition ...

TuS Gladbach: Markus Pauli wird neuer Trainer

Gladbach. Der gebürtige Bendorfer bringt eine Menge Erfahrung als aktiver Fußballer mit: So spielte er unter anderem mit ...

Landfrauen besuchen den Spreewald

Kreis Neuwied. Gutgelaunt wurde auf halber Strecke das traditionelle Landfrauen-Frühstück eingenommen, bevor es weiter Richtung ...

Werbung