Werbung

Nachricht vom 24.06.2019    

Der Linzer Buttermarkt tanzt im Latino Rhytmus

Am Freitag, 28. Juni, ist es wieder soweit – die großartige Eventreihe „Linzer Sommerfestival“ startet um 19 Uhr mit Live-Musik in die neue Saison. Alle Linzer Bürger und Gäste dürfen sich auf dem historischen und gemütlichen Buttermarkt auf ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm freuen.

Der Linzer Männergesangverein ist beim Buttermarkt dabei. Foto: Heinz Werner Lamberz, Creative Picture

Linz am Rhein. Was gibt es Schöneres, als mit einem kühlen Getränk, gutem Essen und stimmungsvoller Live-Musik die warmen Sommerabende zu genießen? Der erste Abend steht ganz unter dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“. So eröffnet der Linzer Männergesangverein mit Evergreens & Kölschen Hits den Linzer Musiksommer. Songs, die ein jeder kennt und bei Jung und Alt Begeisterung wecken. Mitsingen ist selbstverständlich erlaubt. Das feurige Temperament und die fantastischen Rhythmen der Los Manolos bringen anschließend selbst die steifste Hüfte zum Wackeln. Mit einer Mischung aus Rock, Pop, Flamenco und Rumba sowie Welthits der Gipsy Kings, Los Chunguitos, Los Chichos zaubern sie spanische Leidenschaft und Lebensfreude auf den Buttermarkt.

Ein Abend wie er gegensätzlicher, aber auch interessanter nicht sein könnte.
Natürlich ist das Bühnenprogramm noch nicht alles. Zu einem runden Abend gehört auch eine gute Verpflegung. Und diese wird allen Besuchern durch die Linzer Gastronomie rund um den Linzer Buttermarkt geboten. Neben leckeren Antipasti, süßen Crêpes und italienischen Weinen darf das erfrischende Kölsch natürlich nicht fehlen.

Der Veranstalter, die Stadt Linz am Rhein, bedankt sich bei allen Sponsoren und Unterstützern, die es ermöglicht haben, die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder in der bewährten Form umzusetzen und somit eine beliebte Tradition aufrecht erhalten zu können.

Freuen Sie sich auf drei fantastische Termine und rheinische Lebensfreude der Extraklasse: Freitag, 28.6.2019, 19.7.2019 und 16.8.2019.
Wer sich genauer informieren möchte, schaut am besten auf die Website www.derlinzer.de. Hier gibt es alle Details zum Festival inkl. Auftrittszeiten, Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Linzer Buttermarkt tanzt im Latino Rhytmus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Ortsbeirat und Ortsvorsteher Giershofen haben Arbeiten am Ölsbach veranlasst

Der Ölsbach wurde in der Ortslage Giershofen links und rechts von Büschen, die direkt am Wasser standen, inclusive deren Wurzeln befreit und so ist nun an den Ufern teils blanke Erde zu sehen. Aus dem Bachbett wurde Steine, Schlamm und Totholz gebaggert. Der NR-Kurier hat bei der Verbandsgemeinde deswegen nachgefragt und eine Antwort erhalten.


Im Landkreis Neuwied fehlen laut Elternstudie 175 Vertretungslehrer

Die gefühlte Wahrnehmung der Eltern bezüglich der Unterrichtsversorgung in Rheinland-Pfalz ist deutlich abweichend von derjenigen, die durch das Bildungsministerium berichtet wird. Somit liefert das Thema auch immer wieder Gesprächsstoff bei Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern, die sich über die vermeintlich unzureichende Unterrichtsversorgung beklagen. Der Regionalelternbeirat Koblenz fordert deutlich mehr Lehrer und Landrat Hallerbach fordert vom Land größeres Engagement.


Region, Artikel vom 16.01.2020

Polizei findet Drogen und stellt Bargeld sicher

Polizei findet Drogen und stellt Bargeld sicher

Die Autobahnpolizei Montabaur berichtet von zwei kontrollierten Autofahrern auf der Autobahn A 3 bei Neustadt/Wied. Beide hatten Drogen konsumiert. Bei einem Mann aus der VG Dierdorf wurde griffbereites Messer gefunden, der zweite Mann hatte eine größere Menge Bargeld, deren Herkunft er nicht schlüssig erklären konnte.


Deichstadtvolleys sind beim Liga-Vorletzten gefordert

Am zweiten Rückrundenspieltag in der 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen reist der heimische VC Neuwied ins 504 Kilometer entfernte Planegg (Bayern). Trotz des 0:3 am zurückliegenden Wochenende gegen den SV Lohhof gehen die Mädels von VCN-Coach Dirk Groß als Favorit in diese Partie.




Aktuelle Artikel aus der Region


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

Neuwied. Über 40 „Büdchen“ versorgen Ende Januar/Anfang Februar auf dem Neuwieder Luisenplatz wieder Gäste und Einheimische ...

Ortsbeirat und Ortsvorsteher Giershofen haben Arbeiten am Ölsbach veranlasst

Giershofen. Wir berichteten am 15. Dezember 2019 über durchgeführte Arbeiten am Ölsbach in Giershofen. Die Verbandsgemeindeverwaltung, ...

Lesen und Schreiben öffnet Welten

Neuwied. Der Arbeitskreis Grundbildung in Stadt und Kreis Neuwied startet ab März 2020 die Kampagne „Lesen und Schreiben ...

Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Neuwied

Neuwied. Die Reihe startet am 5. März um 13.30 Uhr mit einer offenen Beratungs-Sprechstunde über „Berufe in Uniform.“ Jugendliche, ...

Polizei findet Drogen und stellt Bargeld sicher

Neustadt. Am 15. Januar, 14:11 Uhr, wurde zunächst ein 43-jähriger PKW-Führer aus Offenbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. ...

Hallenbad im Wiedtalbad wieder geöffnet

Hausen. Bereits ab 13:00 Uhr sind Sauna und Schwimmbad geöffnet. Das hüllenlose Schwimmen wird von 20:00 -23:00 Uhr angeboten, ...

Weitere Artikel


Dreamnight für kranke Kinder im Zoo

Neuwied. Die Dreamnight ist eine jährliche, weltweit stattfindende Aktion, an der mittlerweile über 250 Einrichtungen in ...

Musical-AG begeistert mit Timi, der Zeitmaschine

Rheinbrohl. Zahlreiche Episoden führen in die Vergangenheit, aber auch in die Zukunft. So trug die Darstellerin Sonja Pietzker ...

Club der toten Dichter: Theodor Fontane neu vertont

Puderbach. Das Gedicht „John Maynard" wird dabei sein, ebenso wie „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland". Seine „Wanderungen ...

Brand im Seniorenzentrum: Polizei ermittelt

Neuwied-Irlich. Gegen 18.45 Uhr, wurde am Sonntag, 23. Juni, ein Brand in einem Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich gemeldet. ...

Ortsverein Unser Brückrachdorf e.V. lädt zur Ferienfreizeit

Brückrachdorf. Zehn Parcours, über 100 Kletterelemente, ein Teamparcours und die Sportkletterwand warten auf die Teilnehmer. ...

25 Jahre Haus des Kindes

Bendorf. So hatte man sich im Vorfeld viel Mühe gegeben, um einen attraktiven Rahmen für den besonderen Tag zu schaffen: ...

Werbung