Werbung

Nachricht vom 24.06.2019    

Familienwanderung um den Freilinger Weiher

Der Rundwanderweg um den Freilinger Weiher ist nur etwa drei Kilometer lang, auf ebenem Gelände angelegt und deshalb besonders für Familien mit Kindern und für die Mitnahme von Hunden zu empfehlen. Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten, so sind während der Wanderung viele Seevögel, Schwäne und Enten zu beobachten. Hunde können an vielen Stellen ins Wasser gehen und sich erfrischen. Eine Abkühlung für Kinder und Erwachsene steht am Ende der Wandertour an, denn das Strandbad im Freilinger Weiher lädt im Sommer zum Schwimmen ein. Oder man schließt die Wanderung mit einem Familienduell auf dem Minigolfplatz ab. Dort befindet sich auch ein Kinderspielplatz und ein Blockhaus, das kühle Getränke und kleine Speisen anbietet. Ganz hungrige stärken sich beim Italiener am Eingang des Campingplatzgeländes.

Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke um den Freilinger Weiher. Fotos: GRI

Freilingen/Westerwälder Seenplatte. Obwohl nur etwa drei Kilometer lang, hat diese Wandertour einige Besonderheiten zu bieten. Zum einen führt die Wanderung über einen Damm an zwei Seen der Westerwälder Seenplatte entlang, zum anderen gilt es, die vielen Seevögel, Schwäne und Enten zu beobachten, die frei auf dem Wasser schwimmen oder versuchen, sich vor neugierigen Blicken im Schilf zu verstecken. Und besonders in der Zeit vom Spätfrühjahr bis in die ersten Sommermonate fallen die vielen Enten- und Schwanenbabys auf, die ihren Müttern laut piepend hinterher schwimmen.

Unterwegs laden zahlreiche Ruhebänke dazu ein, die Stille und die Farben der Natur zu genießen. Kurz vor Tourenende führt unsere Strecke über den Westerwaldsteig und wir entdecken links in einer Waldlichtung eine kleine Gedenkstätte. Eine Tafel bittet uns, der Schönheit der Natur und des Waldes zu gedenken. Am Ende der Wandertour angekommen, heißt es noch lange nicht, nach Hause zu fahren. Denn jetzt warten einige Angebote des Campingplatzes darauf, von uns genutzt und entdeckt zu werden. Im Strandbad können wir uns im Wasser des Freilinger Weihers beispielsweise die sommerliche Abkühlung holen, während die Kinder die Wasserrutsche ausprobieren. Auf einer großen Liegewiese kann man die Seele baumeln lassen, während die Kinder sich beim Ballspielen austoben. Oder wie wäre es mit einer Partie Minigolf? Der gepflegte 18-Bahnen Minigolfplatz befindet sich direkt in der Nähe des Parkplatzes. In dem dazugehörigen Blockhaus werden neben erfrischenden Getränken auch kleine Speisen und Eis angeboten. Wer Hunger auf ein Stück selbstgebackenen Kuchen hat, der wird durch die Backkünste der Pächterin verwöhnt. Ein kleines Zelt schützt vor der Sonne, aber auch vor den Unbilden des Wetters, falls der Wettergott es einmal nicht so gut mit uns meint. Direkt neben dem Blockhaus befindet sich ein Kinderspielplatz mit Tennisplatte sowie Sitzgelegenheiten mit Tischen, so dass auch die Möglichkeit eines Picknicks besteht. Und wen die Wandertour hungrig gemacht hat, der kann beim Italiener „Il Lago“ auf dem Campingplatz einkehren und sich die leckeren Pizzen oder Pastas munden lassen, ehe man das weitere Programmangebot des Freilinger Weihers annimmt. Eine Terrasse der Pizzeria lädt bei schönem Wetter ein, die Speisen und Getränke im Freien zu genießen.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour auf dem Parkplatz des Campinplatzes Freilingen, nehmen die Fußgängerunterführung unter der Bundesstraße B 8 und biegen danach links ab. Ab jetzt ist die Tour einfach zu wandern, denn wer sich immer rechts hält, kommt zwangsläufig wieder an den Ausgangspunkt zurück. Doch gibt es bei so vielen schönen Erlebnissen von einem kleinen Wermutstropfen zu berichten, denn wegen der teilweise engen Wanderpfade ist die Wanderung für das Mitführen von Kinderwagen nicht geeignet. (GRI)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       


Kommentare zu: Familienwanderung um den Freilinger Weiher

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kultur, Artikel vom 27.11.2020

Weihnachtsdorf Waldbreitbach – Das Original

Weihnachtsdorf Waldbreitbach – Das Original

Weihnachtsdorf – ein Begriff der Stunde. Der idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal verwandelt sich bereits seit über 30 Jahren in das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Dabei handelt es sich nicht um einen eingezäunten Marktplatz oder ein Hüttendorf, sondern das gesamte Dorf als solches wird mit weihnachtlichen Attraktionen und zahlreichen Krippen geschmückt.


Corona Kreis Neuwied: Kreisverwaltung meldet 46 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 46 neue Positivfälle am Freitag, den 27. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.867 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 93,0. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Kultur, Artikel vom 27.11.2020

Linzer Kirche St. Marien profaniert

Linzer Kirche St. Marien profaniert

„Auch in Zukunft wird in Linz die Botschaft unseres Glaubens verkündet“ hat die ermutigende Botschaft des Trierer Weihbischofs Jörg Michael Peters in Anbetracht der Profanierung der Kirche St. Marien in Linz gelautet. „Denn Gott hat hier eine Wohnung genommen“ ist er sich sicher, obwohl die Pfarrkirche aus dem Jahr 1967 nun offiziell „entweiht“ wurde.


Polizei verfolgte Audi A4 durch Höhr-Grenzhausen und Bendorf

Weil ein Fahrzeug sich einer Verkehrskontrolle auf der A 48 entzog, führte das zu einer anschließenden Verfolgungsfahrt der Polizei unter anderem durch die Innenstadtbereiche Höhr-Grenzhausen und Bendorf zur Folge. Die rasante Fahrweise des Audi-Fahrers gefährdete zahlreiche Verkehrsteilnehmer. Diese sollen sich bitte bei der Autobahnpolizei melden.


Wirtschaft, Artikel vom 27.11.2020

Dierdorfer Straße leuchtet weihnachtlich

Dierdorfer Straße leuchtet weihnachtlich

„Wir sorgen dafür, dass die Stadt erstrahlt“ - mit diesem Slogan nahm das Aktions-Forum im Jahr 2014 ein Beleuchtungskonzept für die Weihnachtsbeleuchtung in Angriff. Im Jahr zuvor hatte die Stadtverwaltung aus Gründen der Kosteneinsparung die Weihnachtsbeleuchtung unter der Leitung der Stadtwerke eingestellt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Falscher Polizeibeamter am Telefon

Asbach. Am Freitag, den 27. November 2020 um 9:07 Uhr, versuchte ein Falscher Polizeibeamter ein älteres Ehepaar aus Asbach ...

Photovoltaik: Anlage jetzt planen und im nächsten Sommer nutzen

Neuwied. Das Grundinteresse ist nach wie vor groß, erklärt Pascal Heers von den Stadtwerken Neuwied (SWN). Zugleich gibt ...

Polizei berät in Sachen Einbruchschutz

Dierdorf. Am Freitag, den 27. November 2020 zwischen 13 bis 15 Uhr wurde durch die Polizei Straßenhaus eine Mobile Wache ...

Straßenbericht der Polizeidirektion Neuwied vom Freitag

Hardert. Am Freitag, den 27. November 2020 um circa 18:23 Uhr, kam es auf der K105 zwischen Hardert und Bonefeld zu einem ...

Polizei verfolgte Audi A4 durch Höhr-Grenzhausen und Bendorf

A 48 Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen. Durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiautobahnstation Montabaur sollte am 25. ...

Unkel lässt die Beine baumeln

Unkel. Insgesamt fünf dieser Baumelbänke sind zwischen Elsberg und Stuxmassiv vor allem im Hähnerbachtal platziert. Wie Landrat ...

Weitere Artikel


Brand im Seniorenzentrum "Villa am Sonnenhügel" in Neuwied-Irlich

Neuwied-Irlich. Eine direkt betroffene Person wurde durch die Feuerwehr gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Zwei ...

Brand im Seniorenzentrum verläuft glimpflich

Neuwied-Irlich. Die Frau, in deren Wohnung das Feuer ausgebrochen war, wurde vorsichtshalber zur Behandlung in ein Krankenhaus ...

Franziska Schneider Zweite beim Europalauf in Hennef

Hennef / Waldbreitbach. Franziska Schneider, die in den beiden letzten Jahren den Siebengebirgscup für sich entscheiden konnte, ...

Zur Bootsführerausbildung an den Rhein

Leutesdorf. An sechs Wochenenden machten sich die Feuerwehrkameraden auf nach Leutesdorf. Freitagsabends wurden in den Seminarräumen ...

Tolles Sommerfest beim Karnevalsverein "KG Mir hale Pohl"

Leutesdorf. Erwin Rüddel (RKK Bezirksvorsitzender), der extra zum Sommerfest nach Leutesdorf kam, sprach in seiner Ansprache: ...

Markus Wagner bleibt Fraktionsvorsitzender

Dierdorf. Wagner berichtete von konstruktiven Gesprächen mit den anderen Wählergruppierungen und Parteien nach der stattgefundenen ...

Werbung