Werbung

Nachricht vom 21.06.2019    

Rheinlandliga: D-Junioren haben Aufstieg fix gemacht

Das letzte von drei Qualifikationsspiel für die Rheinlandliga der D-Junioren der JSG Rengsdorf/Melsbach stand am Mittwoch an - und sollte in großem Jubel enden. Auf neutralem Platz in Marienrachdorf ging es gegen die Sportfreunde Eisbachtal. Die Jungs der JSG Rengsdorf-Melsbach hatten sich in den ersten beiden Spielen eine gute Ausgangslage erarbeitet.

Die D-Jugend-Jungs der JSG Rengsdorf/Melsbach sind in die Rheinland-Liga aufgestiegen. Foto: Verein

Marienrachdorf. „Wir wussten, dass ein Punktgewinn in jedem Fall reicht, um in die Rheinlandliga einzuziehen. Aber natürlich wollten wir keine Rechenspiele, sondern drei Punkte mit nach Hause nehmen", so das glückliche Trainerteam Fabian Gattin und Thomas Klein nach dem Spiel.

So warteten die SV-Jungs nach Anpfiff auch nicht lange ab und setzten den Gegner permanent unter Druck und spielte munter nach vorne. Und es sollte nur 13 Minuten dauern, bis eine gelungene Pressingaktion zu einem verunglückten Rückpass zum Eisbacher Torwart führte und die JSG mit 1:0 in Führung ging. Knapp zehn Minuten später hatten zwei Kopfbälle nach Ecken das Ergebnis auf 3:0 ausgebaut. So ging es in die Halbzeitpause.

Über die zweite Halbzeit lässt sich nicht viel sagen. Eisbachtal erarbeitete sich ein spielerisches Übergewicht, aber die D-Junioren verteidigten konzentriert im Kollektiv und erlaubten dem Gegner keinen Torschuss. DIe Jungs spielten mögliche Konter etwas schlampig aus. Und so blieb es am Ende beim 3:0 Sieg.

Mit sieben Punkten haben sie die Qualifikationsgruppe 1 gewonnen. Zweiter ist mit 6 Punkten der VFL Neuwied geworden, der mit in die Rheinlandliga einzieht. Die JSG Wolfstein Fehl-Ritzhausen (4 Punkte) und die Sportfreunde Eisbachtal (0 Punkte) spielen hingegen in der Bezirksliga.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rheinlandliga: D-Junioren haben Aufstieg fix gemacht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Weitere Artikel


Urologie – Nicht nur Männersache

Dierdorf. Der Vortrag findet am Mittwoch, 26. Juni, ab 17:30 Uhr im Untergeschoss des Medizinischen Versorgungszentrums, ...

Bad Honnef AG ist Pate beim Forschertag

Bad Honnef. Martin Wilke, Schulleiter der GGS Löwenburgschule, ist froh um die Bildungsinitiative der Bad Honnef AG und ihre ...

Erlebnisbahnhof Westerwald: Eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahngeschichte

Westerburg. Die Eisenbahnfreunde Westerburg 44508 haben am Bahnhofsgelände in Westerburg eine besondere Ausstellung geschaffen. ...

"Ich tu´s": Konstituierende Sitzung

Neuwied. Fraktionsgeschäftsführer wird Fred Kutscher, der von seiner ursprünglichen Position auf Platz drei der Liste auf ...

Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth mit Förderturm und Schaustollen

Herdorf/Landkreis Altenkirchen. „Glückauf“ lautet der Willkommensgruß am Eingang des Bergbaumuseums des Landkreises Altenkirchen ...

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Vor Ort wurden zunächst lediglich eine kleinere Rauchentwicklung am Dach festgestellt. Über Nachbarn konnte ...

Werbung