Werbung

Nachricht vom 21.06.2019    

"Ich tu´s": Konstituierende Sitzung

Die Bürgerliste Ich tu´s traf sich zur konstituierenden Sitzung. Durch den erfolgreichen Wahlausgang konnte die parteiunabhängige Liste sowohl ihre Stimmenzahl als auch ihre Sitze im Stadtrat verdoppeln und erreichte somit Fraktionsstärke. Erwartungsgemäß wird Dr. Jutta Etscheidt den Fraktionsvorsitz übernehmen.

Neuwied. Fraktionsgeschäftsführer wird Fred Kutscher, der von seiner ursprünglichen Position auf Platz drei der Liste auf Platz zwei und damit in den Stadtrat vorrückte. Dr. Etscheidt versprach, ihre politische Arbeit der letzten fünf Jahre entsprechend des Wahlprogramms fortzuführen und dabei als Tierärztin nach wie vor ein besonderes Augenmerk auf den Natur-, Tier- und Artenschutz zu haben, der bei den Parteien bisher zu kurz kam und sogar in einer Ablehnung des von ihr geforderten Bienenschutzes gipfelte.

Während Ich tu´s den von der neuen Koalition aus CDU, GRÜNEN und FWG in Leben gerufenen Ausschuss für Klima, Umweltschutz und Mobilität begrüßt und hofft, darin einige ihrer Themen wiederzufinden, wird der Antrag der Koalition auf Änderung der Sitzverteilung zu ihren Gunsten im Aufsichtsrat von SWN und GSG als Affront gegen die kleineren Gruppierungen im Stadtrat verstanden. Wegen der Wichtigkeit der zwei städtischen Tochtergesellschaften war es bisher guter Brauch und auch Zeichen eines fairen Miteinanders, dass alle Fraktionen dort mindestens einen Sitz erhielten. Nach der von der neuen Koalition geforderten Sitzverteilung wird dies erstmalig nicht mehr der Fall sein.

Vor allem von den GRÜNEN hat man nicht erwartet, dass sie eine kleine Fraktion rauskickt, um Machtverhältnisse zu stabilisieren. „Das hat noch nicht mal die GROKO fertiggebracht“ kommentiert Dr. Etscheidt den Antrag und bedauert, dass die Ich tu´s-Fraktion an der konstituierenden Sitzung des Stadtrats am 27.06.2019 nicht teilnehmen kann, um die entsprechenden Diskussionen zu verfolgen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Ich tu´s": Konstituierende Sitzung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.




Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Vorsitzender Prof. Dr. von Keitz ehrt Knut von Wülfing

Unkel. „Diese Ehrung für langjährige Mitgliedschaft ist für mich immer etwas Besonderes. Mit seinem vielfältigen ehrenamtlichen ...

Bedrohung durch Vogelgrippe, Blauzungenkrankheit und Schweinepest

Region. Neben der Afrikanischen Schweinepest, die über die Hauptüberträger Wildschweine zurzeit die größte Bedrohung für ...

Digitale Sprechstunde: Corona und die Folgen

Neuwied. Hintergrundinformationen zu Covid 19, Einschätzungen und Rat gibt der Lungenspezialist im Rahmen eines Webtalks. ...

Holger Wolf besucht Diabetiker Selbsthilfegruppe Asbach-Flammersfeld

Asbach. Holger Wolf (Die Grünen) besuchte eine der vielen Selbsthilfegruppen für Betroffene. Bei einem gemeinsamen Spaziergang ...

Freizeitplaner 2021 ab sofort online abrufbar

Neuwied. Als Reaktion gibt es den Freizeitplaner 2021 für Kinder und Jugendliche deshalb aktuell nur als Online-Version auf ...

Hallerbach: Uneingeschränkte Briefwahl ist das Gebot der Stunde

Neuwied. „Unverantwortlich“ findet das Neuwieds Landrat Achim Hallerbach. In einer gemeinsamen Erklärung mit allen sieben ...

Weitere Artikel


Rheinlandliga: D-Junioren haben Aufstieg fix gemacht

Marienrachdorf. „Wir wussten, dass ein Punktgewinn in jedem Fall reicht, um in die Rheinlandliga einzuziehen. Aber natürlich ...

Urologie – Nicht nur Männersache

Dierdorf. Der Vortrag findet am Mittwoch, 26. Juni, ab 17:30 Uhr im Untergeschoss des Medizinischen Versorgungszentrums, ...

Bad Honnef AG ist Pate beim Forschertag

Bad Honnef. Martin Wilke, Schulleiter der GGS Löwenburgschule, ist froh um die Bildungsinitiative der Bad Honnef AG und ihre ...

Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth mit Förderturm und Schaustollen

Herdorf/Landkreis Altenkirchen. „Glückauf“ lautet der Willkommensgruß am Eingang des Bergbaumuseums des Landkreises Altenkirchen ...

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Vor Ort wurden zunächst lediglich eine kleinere Rauchentwicklung am Dach festgestellt. Über Nachbarn konnte ...

Neuwieder Kanute siegte beim Bodensee-Kanu-Marathon

Bodensee / Neuwied. Der Bodensee ist ein herrliches Kanurevier mit tiefem, klarem Wasser vor der beeindruckender Kulisse ...

Werbung