Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 20.06.2019    

Warum Europa wichtig ist

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck besucht am 1. Juli die Universität Bonn. Dort spricht er zum Thema „Warum Europa wichtig ist“. Die Veranstaltung im Seminar von Ex-Außenminister Sigmar Gabriel Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie ist öffentlich, Gäste sind willkommen.

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck spricht an der Uni Bonn. (Foto: J.Denzel, S.Kugler)

Bonn. Bundespräsident a.D. Joachim Gauck besucht am 1. Juli die Universität Bonn. Im Seminar von Ex-Außenminister Sigmar Gabriel wird er einen Gastvortrag zum Thema „Warum Europa wichtig ist“ halten. Veranstaltungsbeginn ist um 14.15 Uhr im Hörsaal I des Uni-Hauptgebäudes. Die Veranstaltung ist öffentlich, Gäste sind willkommen.

Sigmar Gabriel hat seit einem Jahr am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn einen Lehrauftrag inne. Sein Gast, das ehemalige Staatsoberhaupt, wird die Geschichte, Gegenwart und die Zukunft des europäischen Integrationsprozesses aus seiner Sicht beleuchten und analysieren. Neben seinem Vortrag ist auch ein Austausch mit den Studierenden des Seminars geplant. (PM)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Warum Europa wichtig ist

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Abschlussübung der Jugendfeuerwehr VG Asbach

Asbach. Gegen 15 Uhr besetzten die Jugendlichen die Einsatzfahrzeuge und dann ging es in den Buchholzer Ortsteil Wallroth. ...

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem Programm

Dierdorf. Der TUS Dierdorf veranstaltet in diesem Jahr den 5. “Adventslauf”. Start des ersten Laufes ist um 12 Uhr am Schlossweiher. ...

Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus Parkinson

Dierdorf. Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters richtet ...

Holzbachfrösche in Dierdorf feiern Erntedankfest

Dierdorf. Von Lauch bis Süßkartoffel war alles dabei. Die kleineren Kinder haben ein leckeres Bauernbrot gebacken, während ...

Schuppen und zwei Fahrzeuge brennen in Lautzert ab

Oberdreis. Als die ersten Kräfte eintrafen fanden sie einen Unterstand und davor einen VW-Bus in Vollbrand vor. Im Unterstand ...

Vortrag in Dierdorf: Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald

Dierdorf. Aber sie sind da. In unseren Wäldern gibt es sie: Die europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris). Wildkatzenexpertin ...

Weitere Artikel


Bringezu (AfD): "Koalitionsgeschenk kostet Millionen"

Neuwied. Dazu der Fraktionsvorsitzende der AfD im Neuwieder Stadtrat, René Bringezu: „Installiert die frisch geschälte Papaya-Koalition ...

Nächstes „NachtLeben“ im Kloster Ehrenstein steht an

Ehrenstein. Wie immer haben die Teilnehmer verschiedene Angebote zur Auswahl, darunter auch wieder die Achtsamkeitsübung ...

25 Jahre Heddesdorfer Kinderburg

Neuwied. Mitmachspiele, viele Aktionen und eine Kinderdisco sorgten dafür, dass es den Gästen, wie Eltern, Kolleginnen, ehemaligen ...

Initiative Region Mittelrhein: Michael Becher folgt auf Werner Schmitt

Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. wirbt weiterhin für die Gründung einer Regiopolregion Koblenz Mittelrhein
Andernach/Betzdorf. ...

Fotografen-Handwerk: Freisprechung und Ausstellung bei der HwK Koblenz

Koblenz. Der Ausbildungsberuf „Fotograf“ ist bei jungen Menschen nach wie vor beliebt. Mit ihm verbindet sich Kreativität, ...

Jahreshauptversammlung der Stadtsoldaten Linz

Linz. Anschließend bedankte sich der Kommandant beim Musikzug, der Männertanzgruppe, bei Mariechen Svenja und Tanzoffizier ...

Werbung