Werbung

Nachricht vom 19.06.2019    

Pfadfinder-Pfingstlager am Dreifelder Weiher

Am Pfingstwochenende fuhren die Kurtscheider Pfadfinder mit etwa 30 Kindern zum schönen Zeltplatz „Haus am See“ am Dreifelder Weiher. Nachdem am Freitag die Zelte aufgebaut waren, konnte das Lager starten. Am Samstag verbrachten die Gruppen ihre Zeit mit Wanderungen um den See und in der näheren Umgebung. Der Nachmittag wurde dann gemeinsam zum Tret- und Ruderboot fahren genutzt. Eine spannende Nachtwanderung rundete den Tag ab.

Die Kurtscheider Pfadfinder verbrachten Pfingsten im Zeltlager. Foto: Privat

Kurtscheid. Der Sonntag startete mit einem tollen Gottesdienst, welcher von Pfarrer Burg gestaltet wurde. Danach konnten sich die Kinder in den Arbeitskreisen den Themen 1. Hilfe, Knoten knüpfen, verschiedene Stockbrotvarianten, Haare flechten usw. ausprobieren. Dank des guten Wetters konnte der Nachmittag wieder am See verbracht werden. Mit einem schönen Lagerfeuerabend mit reichlich Stockbrot endete der Sonntag. Nach einer kurzen Nacht wurden Montags die Zelte abgebaut und alle kamen wohl behalten wieder in Kurtscheid an.

Wer jetzt auch Lust aufs Zelten bekommen hat und zwischen 7 und 18 Jahren alt ist, der kann sich noch für unser Sommerlager anmelden. Wir fahren vom 04.08.2019 bis zum 09.08.2019 zum Gut Erlasee in Arnstein. Bei Interesse meldet euch bitte bei Raphaela Funk (0163/6026071). Wir freuen uns auf euch.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pfadfinder-Pfingstlager am Dreifelder Weiher

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Motorradfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Am Sonntagnachmittag (24. Mai) kam es um 16:17 Uhr in der Rengsdorfer Straße in Melsbach zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Der unfallverursachende Fahrer eines weißen Kleinbusses fuhr aufgrund mehrerer geparkter Fahrzeuge am Fahrbahnrand in einer Kurve auf die Gegenfahrspur.


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Michael Klein und Jörg Röder aus Oberbieber waren überwältigt von der großen Resonanz ihrer „Pfand-astischen Aktion" zugunsten der Neuwieder Tafel am vergangenen Wochenende.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Wirtschaft, Artikel vom 25.05.2020

Gyros statt Corona

Gyros statt Corona

Das Restaurant „Taverne Mykonos“ bietet in Horhausen griechische Küche, angelehnt an die Vielfalt Griechenlands. Mutlu Bulduk und seine Familie blicken auf 14 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurück. Durch pfiffige Ideen und gute Kundenbindung wird das Restaurant die jetzige Krise gut überstehen.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.




Aktuelle Artikel aus der Region


Betrüger in Melsbach unterwegs

Melsbach. „Unsere Kunden werden hier mit zweifelhaften Methoden bewusst getäuscht“, sagt Christof Furch, Bereichsleiter Vertrieb ...

Corona: Fallzahlen bleiben bei 211 im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Stadt Neuwied 76
VG Asbach 30
VG Bad Hönningen 16
VG ...

66 Minuten Theater ist ab 27. Mai mit drei neuen Missionen zurück

Neuwied. Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln darf in Neuwied ab Mittwoch ...

Motorradfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Melsbach. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, tätigte der entgegenkommende Motorradfahrer eine Vollbremsung, verlor ...

Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Weitere Artikel


„Patienten profitieren von medizinischen Leitlinien“

Neuwied. Das Thema Medizini-sche Leitlinien – Hoffnungsträger im Gesundheitssystem? stand im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion, ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Adieu und Hallo in der Seniorenresidenz Sankt Antonius

Linz am Rhein. Nach der kurzen Begrüßung durch Sven Lefkowitz hat er in seiner Rede die mehr als 20-jährige Betriebszugehörigkeit ...

„Weiße Flecken“ sollen bald Vergangenheit sein

Berlin / Kreis Neuwied. Im gleichen Atemzug wiederholt der Parlamentarier, dass die Breitband- und Mobilfunkversorgung im ...

Mit Pressluft und Taucheranzug: Brunnen von 1922 saniert

Neuwied. Es ist eng, es ist kalt. Ein paar Baulampen erhellen den Schacht in der Hafen-straße, der 16 Meter unter der Erde ...

Leichtathletikhalle in Neuwied wird endlich gebaut

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach, MdB Erwin Rüddel und Oberbürgermeister Jan Einig vervollständigten die illustre Schar, ...

Werbung