Werbung

Nachricht vom 17.06.2019    

Opitz ist neuer Bezirkskönig der Schützenbruderschaften

Michael Opitz von den St.Georg-Schützen Frorath löst den Irlicher Dirk Schwartz als Bezirkskönig des Bezirksverband Wied der historischen Deutschen Schützenbruderschaften ab und wurde in der Irlicher Pfarrkirche St.Peter und Paul feierlich gekrönt.

Feierliche Krönung des neuen Königs des Bezirksverband Wied der historischen Schützenbruderschaften Michael Opitz und seiner Frau Angela (Mitte).in der Irlicher Pfarrkirche. Foto: Hans Hartenfels

Irlich. Im anschließenden Festzug von der Kirche zum Schützenheim der St.-Georg-Schützenbruderschaft Irlich, begleitet vom Modernen Fanfarenzug Irlich und dem Musikverein Harmonie Kurtscheid, stellte sich Opitz mit seiner Frau Angela dann auch der Bevölkerung vor.

Eingebettet war die Ermittlung des neuen Bezirkskönigs in eine Reihe von Schießwettbewerben auf dem Schießstand der St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Waldbreitbach unter der Leitung von Kurt Zimmermann.

So ging der Tageswanderpokal mit 138 Ringen an die zweite Mannschaft von Waldbreitbach vor Kurtscheid II mit 137, Waldbreitbach I, ebenfalls, 137, Frorath 136, Kurtscheid I 134, Roßbach II 132, Irlich 128, Fernthal 127, Roßbach I 124 und Niederbreitbach mit 119 Ringen.

Den Wilfried-Huhn-Pokal sicherte sich Waldbreitbach mit 144 Ringen vor Roßbach mit 139 und Frorath mit 136. Der Damen-Mannschafts-Pokal ging an Fernthal mit 140 vor Frorath 136 und Waldbreitbach mit 135 Ringen.



Frorath sicherte sich dafür den Bezirkswanderpokal mit 210 Ringen vor Roßbach mit 207 und Waldbreitbach mit 203 Ringen. Beim Partnerpokal lautete die Reihenfolge: Angela Opitz, Frorath 26, Renate Füllenbach, Roßbach und Andre Nagorny, Kurtscheid 22, Willi Kurtscheidt, Niederbreitbach 16.

Schülerprinz wurde Jan Hartmann von den St.-Georg-Schützen Irlich vor Laetitia Laux aus Niederbreitbach und Marie Rathmann aus Kurtscheid, alle mit 29 Ringen.
Philipp Gries aus Roßbach ist der Gewinner des Jugend-Prinzen-Schießens mit 24 vor Alexander Wirfs, Kurtscheid 22, Sara Brach, Irlich mit 21, Tim Prassel, Niederbreitbach 16 und Jan Prassel, Fernthal 8. Den Mannschaftspokal der Schüler
sowie der Jugend gewann das Team aus Niederbreitbach und stellte mit Tim Prassel auch den besten Einzelschützen, während bei der Jugend Marie Rathmann aus Kurtscheid gewann.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Opitz ist neuer Bezirkskönig der Schützenbruderschaften

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzenproklamation am 13. November in der Turn- und Festhalle Gladbach

Gladbach. Neben einem bunten karnevalistischen Programm wird an diesem Abend auch die Liveband „De Knocheläcker" für beste ...

Trockene Zukunft - Wir müssen über das Wasser reden

Linz. Drei europäische Dürrejahre haben das Thema Wasserversorgung auf die politische Agenda gesetzt. In manchen Gegenden ...

Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Stoffmarkt in Neuwied: Ein Paradies für Selbermacher

Neuwied. Anders als beim Online-Handel, hat hier jeder Besucher die Möglichkeit die Produkte in die Hand zu nehmen und die ...

Termine der Martinszüge in Neuwied

Neuwied. Hier die Termine im Einzelnen:
Gladbach: Freitag, 12. November, 17.45 Uhr Einstimmung in der katholischen Kirche, ...

Corona im Kreis Neuwied: Alle Indikatoren steigen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag insgesamt 47 Neuinfektionen über das Wochenende. Damit steigt der Inzidenzwert ...

Weitere Artikel


Ellen Demuth begrüßt Besuchergruppe in Mainz

Neuwied / Mainz. Danach trafen die Bürger Ellen Demuth im Abgeordnetenhaus des Landtages zum Gespräch. Ellen Demuth berichtete ...

SPD: Sacharbeit für die Zukunft statt neuer Posten

Neuwied. Hierbei hat die SPD immer Sachthemen in den Vordergrund gestellt. Aus ihrer Sicht sind jegliche Postendiskussionen ...

Landkreis Neuwied stellt neue Bildungsinitiative vor

Neuwied. Das Bildungsbüro steht für mehr Transparenz in Sachen Bildung, das Transferieren von Wissen und die Vernetzung von ...

Ein Tag rund um Schwangerschaft und Geburt

Dernbach.
Von 10 bis 15 Uhr bieten die Hebammen ein abwechslungsreiches Programm rund um Schwangerschaft und Geburt: Im ...

JSG Laubachtal in der Aufstiegsrunde zur Rheinlandliga

Melsbach. „Die Nachricht, dass wir durch einen freigewordenen Startplatz in der Rheinlandliga zur kommenden Saison 2019/2020 ...

Gladbacher Frauenchor begeisterte beim Jubiläumskonzert

Gladbach. Davon überzeugten sich in der voll besetzten Gladbacher Festhalle die begeisterten Zuhörer, die der FC mit dem ...

Werbung