Werbung

Nachricht vom 15.06.2019 - 11:20 Uhr    

Live Lounge: Sommerzeit – Open-Air-Zeit

Mit viel guter Musik und hoffentlich tollem Sommerwetter startet die Veranstaltungsreihe Live Lounge am Freitag, 28. Juni, open air in die Sommerferien. Zum Auftakt um 18 Uhr legen Gabriel Hermes und seiner Dance-Crew einen Hip Hop Dance Jam hin. In den Pausen können Künstler und Musiker ihr Können auf der Bühne zeigen. Vor allem Rap-Performances sind gerne gesehen – passend zu den Tanzeinlagen von und mit Gabriel Hermes.

Beatboxer Saman D. Fotos: Veranstalter

Neuwied. Um 20 Uhr erobert ein „Ein-Mann-Orchester“ die Bühne. Wenn Beatboxer Saman D den ersten Ton produziert, hat er das Publikum bereits in seinen Bann gezogen. Er trat unter anderem schon im Vorprogramm von Monrose, Kool Savas und F.A.R.D. auf und vor zehn Jahren war er unter den Top 30 beim Supertalent.

Danach werden Los Monteroz die Zuhörer mit ihren deutsch-spanischen Texten begeistern. Die beiden Brüder aus Frankfurt mit spanisch-nigerianischen Wurzeln stehen für gelebte Integration. Mit ihren Latin-Einflüssen und den positiven Messages überzeugen sie ihr Publikum.

Den Abschluss des Abends bilden Yaw Herra und DJ Red. Der Koblenzer Rapper möchte mit seiner neuen EP „Stimme der Unvernunft“ richtig durchstarten, nachdem er Ende 2016 angefangen hat, sich bei Fans und Kritikern einen Namen zu machen. Mit seinen Tracks will er seine Hörer positiv stimulieren und natürlich zeigen, dass er der beste MC ist.

Tolle Musik, gute Atmosphäre und kühle Getränke, was braucht man mehr, um gut gelaunt in den Sommer zu starten? Der Eintritt ist frei und der ein oder andere Liegestuhl steht auch bereit, um sich zwischendurch vom Tanzen zu erholen.

Veranstaltungsort ist das Jugendzentrum Big House, Museumstraße 4a, Neuwied. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der 02631-802736 oder online auf www.juz-neuwied.de

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Live Lounge: Sommerzeit – Open-Air-Zeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Messe rund um das Chorwesen im Oktober geplant

Neuwied. Im Rahmen der Vorbereitungen zum 70-jährigen Bestehen des Kreis-Chor-Verbands Neuwied kam der Vorsitzenden Silvia ...

„Raggae meets Coverrock“ auf dem Linzer Buttermarkt

Linz. Am zweiten Festivaltag begeistert das temperamentvolle Duo von „Niegl & Tippaman“ mit heißen Reggea-Tönen Jung und ...

Heiße Klassik im kühlen Kirchenraum

Neuwied. Am Mittwoch, 17. Juli, um 17 Uhr startet die Reihe direkt mit einem echten Highlight: Die Festungskirche Ehrenbreitstein ...

Konzert am Kirchplatz Bendorf bei freiem Eintritt

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf lassen es sich nicht nehmen, das Vorhaben ...

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike Puderbach

Dierdorf. Die westerwälder Autorin Ulrike Puderbach schafft es auch im neuesten Kriminalroman wieder, die Spannung bis zum ...

Rengsdorfer Rockfestival steht bevor

Rengsdorf. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Das Gesetz der Eiche“ von Jessica van Houven

Alsbach. Erhältlich ist „Das Gesetz der Eiche“ unter ISBN: 978-3-75280-319-8 (Print) / ISBN: 978-3-74944-935-4 (eBook).

Zu ...

Junge Liberale kritisieren Papaya-Koalition

Neuwied. Die neue Papaya-Koalition aus CDU, Grünen und FWG steht in ihren Startlöchern und schon liest man: Die Grünen erhalten ...

Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Dierdorf. Algen lieben Feuchtigkeit, daher wachsen Sie auch vermehrt auf den Wetterseiten der Häuser. Auf gedämmten Fassaden ...

Erfolgreich für Kita-Praxisanleitung qualifiziert

Neuwied. Anleitungen sind fester Bestandteil in den Kindertagesstätten In der siebentägigen Qualifizierungsreihe steht die ...

VG Puderbach kämpft gegen das Indische Springkraut

Puderbach. In Europa wird das Indische Springkraut vielerorts als invasiver Neophyt bekämpft, da es als Bedrohung für andere ...

Neuwieder Geschichte einmal anders entdecken

Neuwied. Der Alte Friedhof in Neuwied wurde 1783 als erster städtischer und die Konfessionen übergreifender Friedhof eröffnet. ...

Werbung