Werbung

Nachricht vom 12.06.2019    

Diebe ließen Fluchtfahrräder zurück

Ein kurioser Ladendiebstahl ereignete sich am Donnerstag, den 6. Juni, gegen 15:52 Uhr im Jawoll-Markt im Neuwieder Industriegebiet. Hier entwendeten zwei männliche Ladendiebe diverse Gegenstände und lösten beim Passieren der Kasse die elektronische Diebstahlsicherung aus.

Wer kennt diese Fahrräder. Fotos: Polizei

Neuwied. Die Männer wollten anschließend mit ihren beiden Fahrrädern flüchten. Da allerdings ein Angestellter des Marktes sofort die Verfolgung aufnahm, stolperten die Täter über ihre Räder und mussten sie schließlich zurücklassen. Die Polizei Neuwied veröffentlicht die Bilder der Fahrräder und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung zur Identifizierung der beiden Täter.

Wer hat die Flucht der Täter beobachtet oder kann angeben wem die Fahrräder gehören? Hinweise bitte an die Polizei Neuwied unter 02631-8780 oder pineuwied.wache@polizei.rlp.de


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Montag (10. August) drei neue Corona-Fälle registriert. Aktuell befinden sich 25 erkrankte Personen in Quarantäne. Die Fieberambulanz Neuwied wurde auf ein zweispuriges Drive-In System umgebaut.


Schwerer Unfall - Motorradfahrer stürzt und rutscht in Gegenverkehr

Am späten Samstagnachmittag (8. August) ereignete sich auf der Kreisstraße 90 zwischen Siebenmorgen und Hochscheid ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dies übermittelt die Polizei am heutigen Montag in der Pressemitteilung.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Region, Artikel vom 10.08.2020

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Oftmals ist es für Feuerwehren schwer eine Unfallstelle zu erreichen, bilden andere Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse oder die Anfahrt ist länger. Mit all diesen Unwägbarkeiten hatte der Löschzug Oberbieber bei seinem heutigen Einsatz, einem PKW-Vollbrand, keine Probleme.


Frontalzusammenstoß auf L 258 bei Dierdorf fordert Feuerwehr

Am Sonntagmittag kam es auf der Landstraße 258 bei Dierdorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem neben Notarzt und Rettungsdienst auch die Feuerwehr Dierdorf alarmiert wurde. Drei Personen wurden verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und die Straße war für über eine Stunde gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Unfall – Verteilerkasten der Telekom erleidet Totalschaden

Bendorf. Der 18-jährige Fahrzeugführer aus Weitersburg befuhr am Montag, 10. August, gegen 2.42 Uhr, mit dem mit vier Personen ...

Hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit in der Luftfahrt

Region. Der Kläger begehrt die Feststellung seiner luftverkehrsrechtlichen Zuverlässigkeit, weil er im Frachtbereich eines ...

Das Marienhaus jetzt auch Lehrkrankenhaus der Hochschule EDU

Neuwied. Und diese private Hochschule, die ihren Sitz auf Malta hat, hat es in sich: Alle Lehrveranstaltungen (Unterrichtssprache ...

Ausbildungswochenende bei der Feuerwehr Dernbach

Dernbach. Die Einheit Dernbach ist für die Orte Dernbach, Urbach und Niederhofen mit ihren großen Industriegebieten und ein ...

Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Neuwied. Die neuen Fälle aus der VG Asbach stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Summe aller Fälle im Landkreis ...

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Gegen 14:35 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur am Montag, den 10. August den Löschzug Oberbieber ...

Weitere Artikel


Magie zum Discountpreis

Leuterod/Region. Die Hexen Dörthe und Traute betreiben in ihrer kleinen Hütte mitten im Wald auf dem Köppel eine gut laufende ...

Kreiswaldbauverein Neuwied lädt zur Jahreshauptversammlung

Hausen. Dr. Wolfgang Schuh, Geschäftsführer des Waldbesitzerverbandes Rheinland-Pfalz, wird Aktuelles aus der Verbandsarbeit ...

Liedertafel Puderbach wird 100 Jahre alt

Puderbach. Das Fest startet am Samstag, den 29. Juni ab 19 Uhr mit einem Festkommers und einem anschließenden Liederabend. ...

A3: Anschlussstellen Montabaur und Ransbach-Baumbach nachts gesperrt

Anschlussstelle Montabaur
13. Juni, 20 Uhr, bis 14. Juni, 5 Uhr
14. Juni, 20 Uhr, bis 15. Juni, 5 Uhr
Im Bereich der Anschlussstelle ...

Staatliche Fischerprüfung in Neuwied bestanden

Neustadt. Geschult werden auf 42 Stunden komprimiert die Allgemeine und Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Gerätekunde ...

Seniorentanzcafé erfreut sich großer Beliebtheit

Neuwied. Begleitet und vorbereitet wurde das Seniorentanzcafé durch das Diakonische Werk im Ev. Kirchenkreis Wied, das auch ...

Werbung