Werbung

Nachricht vom 11.06.2019    

Katholische Jugend sammelt für Projekte in Bolivien

Auch in diesem Jahr sind Jugendliche und junge Erwachsene im Bistum Trier am Samstag, 15. Juni für die Boliviensammlung im Einsatz. Zugunsten der Bolivienpartnerschaft der Katholischen Jugend im Bistum Trier sammeln die Ehrenamtlichen in Neuwied und in den Gebieten der Kreise Altenkirchen und Neuwied, die zum Bistum Trier gehören.

Symbolfoto

Neuwied. „Die nachlassende Qualität der Kleidung bei Kleidersammlungen insgesamt ist aktuell ein großes Thema. Die Ex- und Hopp-Mentalität beim Konsum von Kleidung und das große Angebot von Billigware haben bedenkliche Folgen“, so Matthias Pohlmann vom BDKJ-Bolivienreferat. Denn die mindere Qualität zeigt sich zum Beispiel auch in den Kleidersammlungen. „Wir sind sehr dankbar für die große Unterstützung und für die große Sorgfalt, mit der uns die meisten Kleiderspenden anvertraut werden.“Beim Aussortieren ist nämlich darauf zu achten, dass stark verschmutze oder stark beschädigte Kleidung oder Wäsche sowie einzelne Schuhe nicht in die Kleidersammlung gehören. Bei der Abgabe ist das Zeichen „FairWertung“ wichtig, denn der Dachverband Fair-Wertung e.V. sorgt mit seinem Verhaltenskodex für gemeinnützige Kleidersammlungen für mehr Transparenz und Fairness beim Sammeln und Verwerten von Gebrauchtkleidung. In diesem Sinne ruft der BDKJ Trier zu einem bewussten und kritischen Umgang mit Kleidung und zur Unterstützung der Boliviensammlung auf.

Die Erlöse aus der Aktion dienen der nachhaltigen Unterstützung von zwei Organisationen in Bolivien: Die Stiftung „Solidarität und Freundschaft Chuquisaca–Trier“, die 25 Ausbildungszentren für etwa 2.000 Kinder und Jugendliche auf dem Land unterhält. Wichtige Schwerpunkte der Arbeit sind zum Beispiel die Förderung von jungen Menschen mit Beeinträchtigungen und die Entwicklung von Maßnahmen angesichts des deutlich spürbaren Klimawandels. Der zweite Partner, die „Nationale Jugendpastoral“ Boliviens (PJV) fördert und koordiniert die katholische Jugendarbeit für das ganze Land.

Weitere Informationen gibt es bei der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Koblenz, Telefon 0261-31770, beim BDKJ in Trier, Telefon 0651-9771-100 sowie im Internet unter www.boliviensammlung.de


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Katholische Jugend sammelt für Projekte in Bolivien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Umweltfrevel am Ölsbach – Vegetation entfernt, Wassertempo erhöht

Allerorten werden Bäche und Flüsse mit viel Geld renaturiert. In Giershofen ist nun das Gegenteil passiert. Der Ölsbach wurde in der Ortslage Giershofen links und rechts von Büschen, die direkt am Wasser standen, inclusive deren Wurzeln befreit, das Bachbett wurde mit einem Bagger bearbeitet und so ist nun an den Ufern teils blanke Erde zu sehen.


Reifen-Gundlach investiert in Daufenbach 20 Millionen Euro

Im März dieses Jahres war Spatenstich für die 25.000 Quadratmeter große Halle der Firma Reifen-Gundlach. Am Freitag, den 13. Dezember wurde die neue Produktions- und Lagerhalle ihrer Bestimmung übergeben. Dort werden mit Hilfe neuester Technik Kompletträder für die europäische Autoindustrie montiert.


Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Am Samstagmorgen, den 14. Dezember um 8.15 Uhr wurden umgestürzte Bäume auf der Landstraße zwischen Puderbach und Steimel gemeldet. 24 Stunden später wurde die Feuerwehr Puderbach zu einem brennenden Strommast in Niederwambach gerufen.


Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Am Samstag waren Einbrecher auf Tour. Sie schlugen in Windhagen, Oberhonnefeld und Dierdorf zu. Ob es einen Zusammenhang gibt, teilte die Polizei nicht mit. Alle Orte liegen entlang der Autobahn A 3.


Sport, Artikel vom 15.12.2019

Inter-Regio-Cup: EHC setzt seinen Siegeszug fort

Inter-Regio-Cup: EHC setzt seinen Siegeszug fort

Vierter Einsatz im Inter-Regio-Cup für den EHC „Die Bären" 2016, vierter Sieg: Durch einen überzeugenden 8:4-Erfolg beim HYC Herentals behaupteten die Neuwieder Eishockeyspieler am Sonntagabend ihre Spitzenposition, sodass sich im Kampf um den Titel in der Runde mit belgischen, niederländischen und Regionalliga-Teams ein „Endspiel" zwischen dem EHC und den ebenfalls noch verlustpunktfreien Microz Eaters Limburg-Geleen am 10. Januar im Icehouse andeutet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Walter Schlund - Einsatzfreude seit vielen Jahren

Anhausen. Zum Beispiel war Walter Schlund Gründungsmitglied des Tennisvereins Kirchspiel Anhausen. Weiterhin war er ehrenamtlich ...

Umweltfrevel am Ölsbach – Vegetation entfernt, Wassertempo erhöht

Giershofen. Angefangen hatte es am Samstag, den 7. Dezember: Da wurden, wie die Recherchen unserer Zeitung ergaben, von vier ...

Gut besuchter "Weihnachtlicher Hüttenzauber" in Sayn

Bendorf. Wer das besondere Weihnachtsgeschenk suchte, war in der Gießhalle richtig. Das Ambiente des überdachten Industriedenkmals ...

Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Einbruch in Schützenhaus Windhagen
Windhagen. Am Samstag, den 14. Dezember wurde ein Einbruch in das seit mehreren Jahren ...

Nötigung und Trunkenheit meldet die Polizei Linz

Nötigung im Straßenverkehr
Linz. Am Samstagmorgen (14. Dezember) wurde der Fahrer eines PKW auf der Bundesstraße 42 massiv ...

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Puderbach. Am Samstagmorgen fegten heftige Windböen über das Puderbacher Land. Kurz nach 8 Uhr fielen hierdurch auf der Straße ...

Weitere Artikel


Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich beim Siebenkampf

Waldbreitbach. In der Jugendklasse W14 gelang Marie Böckmann mit 3.343 Punkten der zweite Platz bei insgesamt 17 Teilnehmerinnen. ...

A 48 – Anschlussstellen-Sperrungen aufgrund von Markierungsarbeiten

Koblenz/Höhr-Grenzhausen. Im Einzelnen sind dies die folgenden Anschlussstellen:

12. Juni, 19 Uhr bis 13. Juni, 5 Uhr: ...

Grüne starten in Neuwied mit Rekordergebnis durch

Neuwied. Die Fraktion ist sich darin einig, dass mit dem ausgesprochen guten Wahlergebnis die Weichen dafür gestellt wurden, ...

Jendrik Graß LT Puderbach finishte beim Kraichgau Ironman

Puderbach. Nicht ohne Grund wählte im Dezember 2018 die Triathlon-Szene das Rennen im Kraichgau auf den ersten Platz der ...

Burschenverein Oberraden feiert Jubiläum „op kölsch“

Oberraden. 95 Jahre Burschenverein - eine stolze Zahl, die gefeiert werden muss! Von Freitag bis Sonntag bietet ein großes, ...

Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen und 60.000 Euro Schaden

Neustadt. Bei starkem Verkehr auf allen drei Fahrstreifen musste ein Fahrzeugführer auf dem linken Fahrstreifen rückstaubedingt ...

Werbung