Werbung

Nachricht vom 09.06.2019    

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Schlaflose Nächte und erhöhter Stress vor einem Bewerbungsgespräch gehören mit diesem Buch der Vergangenheit an. Der Coach und Berater Joachim Deichert hat eine wirksame und erfolgreiche Strategie entwickelt, mit der jeder Mensch ruhig, entspannt und authentisch in sein nächstes Bewerbungsgespräch gehen kann. „Sei Du Selbst“ ist kein klassischer Bewerbungsratgeber mit Anleitungen und To-Do-Listen, die man akribisch abarbeiten muss. Dieses Buch lädt seine Leserinnen und Leser ein, die eigene Einstellung vor einer Bewerbungssituation zu überprüfen und zu justieren.

Buchtitel. Foto: Verlag

Hachenburg. Joachim Deichert unterstützt seit vielen Jahren Menschen dabei, ihre Widerstände zu beseitigen, die zwischen ihnen und ihrer beruflichen oder privaten Lebenserfüllung stehen. Der Autor analysiert in seinem neuen Buch anhand tatsächlicher Bewerbungssituationen, wie sie gewinnend gemeistert wurden – und die Bewerber ihren Traumjob erhielten. Das Buch ist eine kurzweilige Begleitung für alle, die sich bewerben oder denen anderweitig entscheidende Gespräche bevorstehen.

„Sei Du Selbst“ (84 Seiten, ISBN: 9789463671712) ist erschienen bei vonjournalisten.de. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich sowie unter https://www.westerwald-media.de erhältlich. Preis: 14,95 Euro.

Über Joachim Deichert: Er wurde 1963 in Köln geboren, 50 Meter vom Rhein entfernt. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung als Zimmermann und studierte später Betriebswirtschaft. Er war über 25 Jahre in leitender Position im Management von Unternehmen in Köln, Koblenz, Burscheid, Münster und Berlin tätig. Seit 2008 arbeitet er als Coach und Therapeut in Berlin, Köln und im Westerwald, wo er auch lebt. Zudem betreibt er das Weiss-Institut Westerwald und Köln, das Zucker-, Nikotin- und Alkoholentwöhnungen mit hoher Erfolgsquote durchführt (https://weiss-institut.de). 2015 begründete Joachim Deichert die Seminarreihe „Augenleuchten“, die der Persönlichkeitsentfaltung dient. Wer darüber mehr erfahren will, wird unter https://www.augenleuchten.de fündig.



Über vonjournalisten.de: vonjournalisten.de ist das Veröffentlichungsportal für Journalisten. Das Portal bietet Journalisten die Möglichkeit eigene Werke und Ideen zu veröffentlichen. Das Angebot wurde auf Initiative der DJVVerlags- und Service-GmbH eingerichtet, einer 100-prozentigen Tochter des Deutschen Journalisten-Verbandes. Als Journalist und Mitglied des DJV kann man sich bei der Plattform registrieren und freischalten lassen. Danach kann man eigenständig die verschiedenen Veröffentlichungsschritte durchlaufen. Die Bücher können exklusiv über den vonjournalisten.de Online-Shop veröffentlicht werden oder sind wahlweise mit ISBN bundesweit in allen (Online)- Buchshops erhältlich. Journalisten können mit attraktiven Margen rechnen und sowohl als Druckversion als auch eBook veröffentlichen. Die Urheberrechte bleiben beim jeweiligen Journalisten und es gibt keine Vertragsbindung.

Kontakt Joachim Deichert, joachim.deichert@cocon-coaching.de, https://cocon-coaching.de Pierre Vroomen, support@vonjournalisten.de, https://www.vonjournalisten.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Buchtipps   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unwetterfront richtet im Kreis Neuwied etliche Schäden an

In der Nacht zum Sonntag, den 20. Juni zog eine schwere Gewitterfront mit Sturm und Starkregen über den Kreis Neuwied. Viele Bäume fielen um und richteten Schäden an. Wasser drang in Gebäude ein. Die Feuerwehren waren teils die ganze Nacht gefordert.


Leuchtende Aussichten für historisches Industriegelände

Ab 24. September wird sich das in Teilen stillgelegte ehemalige Rasselstein-Gelände in Neuwied für rund sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln.


Natur-Schwimmbad in Niederhonnefeld öffnet am 3. Juli

Wegen der fleißigen Mithilfe der Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus, die das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken gereinigt haben, kann ab Samstag, 3. Juli, das Naturschwimmbad in Niederhonnefeld für die diesjährige Badesaison nach langer Corona-Pause geöffnet werden.


Region, Artikel vom 19.06.2021

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Die Einheiten Roßbach, Waldbreitbach und Hausen der Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurden am Samstagnachmittag, den 19. Juni um 15:54 Uhr zu einem Gleitschirmflieger im Baum alarmiert.


Region, Artikel vom 20.06.2021

Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied für den Berichtszeitraum Freitag, 18. Juni, 11 Uhr bis Sonntag, 20. Juni, 11 Uhr. Unfälle und Ruhestörungen dominierten die Einsätze. Daneben wurde ein PKW wegen wiederholten Verstößen sichergestellt.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bubiak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

Neuwied. Im Frühjahr des Jahres 2010 traten die beiden Deichstadtbewohner Ulrich Adams und Volker Frohneberg erstmals als ...

CDU Unkel eröffnet Bürgertreff in der Innenstadt

Unkel. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth und der Gemeindeverbands-Vorsitzende Dr. Heinz Schmitz waren gespannt auf die neuen ...

Nordic Jazz auf dem Schlosshof Engers

Neuwied. Jazzer und Singer-Song-Writer von den Färöer Inseln bis nach Estland verwandeln das Kultursommer-Motto „Nordlichter“ ...

Wieder Theater für Groß und Klein im Haus an den Buchen Dernbach

Dernbach. Nach coronabedingter Pause konnte diese neue Organisation am vergangenen Samstag endlich wieder zu einer der beliebten ...

Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Hachenburg. Es gibt in diesem Jahr nur den einen Veranstaltungskalender, weil im Frühjahr keine Veranstaltungen geplant werden ...

Weitere Artikel


Eindrucksvolle Rundwanderung um die Abtei Marienstatt

Astert / Hachenburger Westerwald. Bei dieser Wanderstrecke von etwa fünf Kilometern gibt es so viel Interessantes zu entdecken, ...

Land startet Digitaloffensive für öffentliche Bibliotheken

Mainz/Region. Mit dem Sonderprogramm „Digitaloffensive Öffentliche Bibliotheken Rheinland-Pfalz“ 2019 bis 2020 hilft das ...

Feuerwehr Raubach feierte an Pfingsten

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

Familie Kind aus Oberdreis engagiert sich für die Feuerwehr

Oberdreis. Drei Kinder sind mittlerweile mit Begeisterung bei der Bambinifeuerwehr dabei. Papa Hendrick Kind überlegte seinerzeit: ...

Sonderausstellung: Deutsche Künstler im Exil 1933 – 1945

Koblenz. Im öffentlichen Bewusstsein sind vor allem einzelne Persönlichkeiten in Erinnerung geblieben, die schon vor ihrem ...

Reiterverein Kurtscheid veranstaltet ein Vier-Tage-Reitevent

Bonefeld/Kurtscheid. Verschiedene Dressur- und Springprüfungen der Klasse A bis S** laden über vier Tage die Pferde- und ...

Werbung