Werbung

Nachricht vom 09.06.2019    

Reiterverein Kurtscheid veranstaltet ein Vier-Tage-Reitevent

Vom 13. bis zum 16. Juni finden die diesjährigen Verbandsmeisterschaften Rheinland-Nassau statt. Gastgeber ist das Pferdesportzentrum Gut Birkenhof in der Kooperation mit dem Reiterverein Kurtscheid (RVK).

Es wird wieder Reitsport vom Feinsten geboten. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Bonefeld/Kurtscheid. Verschiedene Dressur- und Springprüfungen der Klasse A bis S** laden über vier Tage die Pferde- und Reitfreunde zum Verweilen ein. Schirmherr der Veranstaltung ist der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach.

Es geht auch ohne Pferd: Ein musikalischer Höhepunkt ist die Reiterparty am Samstagabend. Ab 19:30 Uhr lädt der RVK dazu ein, zu den besten Hits der 90er zu feiern und zu tanzen.

Die große Meisterschaftsehrung findet am Sonntagnachmittag im Springstadion statt. (ul)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Reiterverein Kurtscheid veranstaltet ein Vier-Tage-Reitevent

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied 58 neue Coronafälle an einem Tag

Im Kreis Neuwied wurden 58 neue Positivfälle registriert. Sie verteilen sich über die Stadt Neuwied und alle Verbandsgemeinden. Die Summe aller Fälle steigt auf 796 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP nun bei 75,5. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Politik, Artikel vom 23.10.2020

Maskenpflicht in Teilen von Bad Honnef

Maskenpflicht in Teilen von Bad Honnef

Am Mittwoch, dem 21. Oktober, hat der Rhein-Sieg-Kreis aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Kreisgebiet die Gefährdungsstufe 2 im Sinne der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen festgestellt und weitere Schutzmaßnahmen angeordnet. Von diesen Schutzmaßnahmen ist auch das Stadtgebiet von Bad Honnef betroffen.


Politik, Artikel vom 24.10.2020

Grundstein für neues Rathaus in Dierdorf gelegt

Grundstein für neues Rathaus in Dierdorf gelegt

Am Freitag, den 23. Oktober wurde in einer kleinen Feierstunde der Grundstein für den Neubau des Dierdorfer Rathauses gelegt. Aus Mainz war Staatssekretär Randolf Stich und aus Neuwied die Kreisspitze angereist. Daneben waren die Fraktionsvorsitzenden der Parteien im Rat und der Bauausschuss zugegen. Bürgermeister Rasbach bedauerte, dass der Kreis aufgrund der Pandemie so klein bleiben musste.


Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informierte am Donnerstag die Schulen in Rheinland-Pfalz, wie es mit dem Unterricht nach den Herbstferien weitergehen soll. Das Ministerium machte noch einmal die Wichtigkeit der Einhaltung der im Hygieneplan-Schulen gemachten Vorgaben deutlich, insbesondere was das Lüften der Unterrichtsräume betrifft. Gleichzeitig wies Bildungsministerin Hubig darauf hin, dass überregionale Studien und Erhebungen seitens des Robert-Koch-Instituts (RKI) gezeigt hätten, dass Kinder und Jugendliche seltener von COVID-19-Infektionen betroffen seien als Erwachsene.


Gesellige Marienkäfer, buntes Laub und Zeitumstellung

Der Herbst als Vorbote des nahenden Winters sendet eindeutige Umwelt-Signale. Morgens wabert Nebel durch die Täler, abends steht die Sonne schon früh tief über dem Horizont, buntes Herbstlaub fällt zur Erde und das Gras ist dauernass. In den letzten Tagen saßen Horden vielfarbiger Marienkäfer an den Häusersüdwänden und Fenstern auf der Suche nach einem Winterquartier.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Spielabsage für Deichstadtvolleys

Neuwied. Diese Nachricht von der Deutschen Volleyball-Liga erreichte VCN-Vorsitzenden Raimund Lepki am Freitagabend (23. ...

LG Rhein-Wied: Straßentitel für Putz und Gilberg

Neuwied. Die LG Rhein-Wied kann auf sehr zufriedenstellende Resultate beim ersten Teil dieses Doppelpacks zurückblicken, ...

Deichstadtvolleys bereiten sich auf Geisterspiel gegen Stuttgart vor

Neuwied. Weiter auf diesem Weg ist der Gegner des nächsten Bundesliga-Heimspiels der Deichstadtvolleys (Samstag, 24. Oktober, ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Marienhausen. In der 20. Minute erzielte der Gast mit einem Sonntagsschuss das 0:1 dem kurz darauf durch einen zweifelhaften ...

Neuwieder Volleyball-Camp ein voller Erfolg

Neuwied. Unter der Leitung von Neuwieds Profi-Trainer Dirk Groß, fand am Wochenende 17. bis 18. Oktober das erste Volleyball-Camp ...

Weitere Artikel


Sonderausstellung: Deutsche Künstler im Exil 1933 – 1945

Koblenz. Im öffentlichen Bewusstsein sind vor allem einzelne Persönlichkeiten in Erinnerung geblieben, die schon vor ihrem ...

Familie Kind aus Oberdreis engagiert sich für die Feuerwehr

Oberdreis. Drei Kinder sind mittlerweile mit Begeisterung bei der Bambinifeuerwehr dabei. Papa Hendrick Kind überlegte seinerzeit: ...

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Hachenburg. Joachim Deichert unterstützt seit vielen Jahren Menschen dabei, ihre Widerstände zu beseitigen, die zwischen ...

Kinder erleben spannende Tage auf dem Bauspielplatz

Neuwied. Auf dem Bauspielplatz gleich gegenüber dem Abenteuerspielplatz wird dann erneut fleißig gesägt, gehämmert und gebaut. ...

Fahrt ins schwedische Ludvika zum 100. Stadtjubiläum

Bad Honnef. Die Bad Honnefer Delegation hatte eine Eiche gestiftet. Vor dem Baum wurde eine Basaltsäule aufgestellt mit Tafel ...

Polizei Neuwied meldet eine ganze Reihe von Straftaten

Geräteschuppen aufgebrochen
Aus einem Geräteschuppen in der Bornhohl wurden vermutlich in der Nacht zum Freitag Gerätschaften ...

Werbung