Werbung

Nachricht vom 05.06.2019    

SPD-Ortsverein Heddesdorf blickt nach vorne

Am 5. Juni traf sich der SPD-Ortsverein Heddesdorf zum ersten Mal nach den Wahlen. Von den Kandidaten des OV wurde leider nur Sven Lefkowitz in den Stadtrat gewählt. Die übrigen Kandidaten sind aber trotzdem sehr motiviert, sich auch zukünftig für Heddesdorfer Themen einzusetzen.

Foto: SPD

Neuwied. Die politische Nachlese zur Wahl führte damit auch zu ersten Forderungen und Zielsetzungen. Ganz vorne dabei: Verbesserung des ÖPNV vor Ort und verbesserte Radwege. Erste Ergebnisse werden sich wohl auch in Kürze zeigen lassen, hoffen die SPDler. OV-Vorsitzende Iris Nengel erklärt: "Wir sind weiterhin im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Wichtig ist nun, dass sich der neue Stadtrat die Anliegen auch zu Herzen nimmt, die wir dort versuchen einzubringen."

"Der OV hat sich vorgenommen, sich intern neu aufzustellen: die Pressearbeit zu verbessern, die Mitglieder mehr einzubinden, Themen zu besetzen, die vielleicht bisher zu kurz gekommen sind. Ein Fingerzeig, den ich gerne mit in den SPD Stadtverband mitnehme", gibt Conrad Lunar, Beisitzer im OV und stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender der SPD Neuwied, selbstkritisch zu bedenken. "Nur so kann die Partei sich erneuern und wieder nah bei den Bürgern ankommen."


Mehr zum Thema:    SPD   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Ortsverein Heddesdorf blickt nach vorne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


29 Mitglieder vom RV Kurtscheid absolvieren ihr Reitabzeichen

Das Reitschulteam von Gut Birkenhof und die Pferdewirtschaftsmeister Denise Ewenz und Kai Schaffner hatten in den Herbstferien alle Hände voll zu tun: Viele junge Mitglieder des Reitervereins Kurtscheid (RVK) hatten sich für den Lehrgang „Reitabzeichen“ (RA) angemeldet.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Lärmschutz an Schienenwegen - Forderungen an die Politik

Kreis Neuwied. Obwohl mit dem Schienenlärmschutzgesetz 2017 ein erster Schritt zur Bekämpfung von Lärmspitzenwerten getan ...

Erfolgreicher Start der Mitmachkampagne "Dein Waldbreitbach. Deine Ideen."

Waldbreitbach. Mitmachen kann weiterhin jeder. Eine Parteizugehörigkeit ist ausdrücklich nicht notwendig. „Die bereits jetzt ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung ehrt Katrin Pütz

Kreis Neuwied. Sie erfindet den Biogas-Rucksack und gründet „(B)Energy“ – ein Unternehmen, ein „social business“, das in ...

Linz: Hammerbachbrücke wurde saniert

Linz. Eine Umleitung über die Brücke Am Halfensberg war zwar möglich, die zum Teil geschotterte Straße aber insbesondere ...

Kartoffelfest der CDU Oberbieber zugunsten Flutopferhilfe an Ahr

Neuwied. Dem Aufruf, die Deutsche Einheit mit Leben zu füllen, zusammenzustehen und Einheit zu leben, folgten zahlreiche ...

Verbandsgemeinderat Dierdorf beriet über Nachtragshaushalte

Dierdorf. Bei den Wasserwerken sind sowohl der Aufwand, zum Beispiel wegen Rohrbrüchen, aber auch der Ertrag gestiegen. Unter ...

Weitere Artikel


Familienausflug der Kanuten führte an die Lahn

Neuwied. Auch die Neulinge, die zum ersten Mal bei einer Kanuwanderfahrt dabei waren, haben sich auf Anhieb wohlgefühlt. ...

Neuer Ruheraum für Schüler an der Alice Salomon Schule

Neuwied. Die Idee zur Einrichtung eines Ruheraumes für alle Schüler entstand im Rahmen eines Begleitkurses zum selbstgesteuerten ...

Landwirte und viele andere Besucher zog der Maschinenringtag an

Enspel. Das Wetter war hochsommerlich. Die 30 Grad Celsius nahmen die Besucher aber entspannt. „Für Landwirte ist es heute ...

Naturerlebnis und Piratenabenteuer in Neuwied

Neuwied. Da ist zunächst das „Naturerlebnis für Kinder“, das vom 1. bis 3. Juli täglich von 8 bis 15 Uhr auf der Ochsenalm ...

Schüleraktion auf dem Luisenplatz

Neuwied. Dazu kommt der Kochbus des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten auf den Luisenplatz nach Neuwied. ...

Ortsvorsteher in Engers und Segendorf gesucht

Neuwied. Für die Wahlberechtigten gibt es keine Änderungen: Sie können im gleichen Wahlraum wie bei der Hauptwahl ihre Stimme ...

Werbung