Werbung

Nachricht vom 04.06.2019    

Kinder der Kita Kunterbunt haben jetzt mehr Platz

Bei einem großen Fest in und um die katholische Kindertagesstätte Kunterbunt in Kurtscheid hatten alle Interessierten kürzlich die Gelegenheit, den neuen Anbau der KiTa, der Platz für zwei Gruppen bietet, zu besuchen. In einer Andacht im Garten der KiTa dankten Pfarrer Marco Hartmann und Pfarrer Friedemann Stinder gemeinsam mit den Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und Gästen für die hellen und freundlichen neuen Räumlichkeiten. Sie übergaben sie ihrer Funktion und baten um Segen für Alle, die jetzt und in Zukunft in den Räumen leben, spielen, Begegnung erleben und arbeiten.

Foto: Martin Hermann

Kurtscheid. Durch den Anbau wurden in erster Linie Räume für die heutige Anforderung einer optimalen Betreuung für Kinder unter drei Jahre geschaffen. Auf einer Fläche von 420 Quadratmetern sind dies zwei Gruppenräume mit anliegenden Waschräumen, ein Schlafraum, ein offener Essbereich, ein großer Flur, ein Raum für Eltern und ein Personalraum für das immer größer werdende Team.

Insgesamt bietet die Kita Kunterbunt Kurtscheid, unter Betriebsträgerschaft der Katholischen KiTa gGmbH Koblenz (Gemeinnützige Trägergesellschaft Katholische Kindertageseinrichtungen im Raum Koblenz mbH), voraussichtlich ab August Platz für 110 Kinder. Sie ist eine von acht Kindertagesstätten in der Gesamteinrichtung Rhein Wied II. Bauträger der Kita sind die beiden Ortsgemeinden Kurtscheid und Ehlscheid. Im Jahr 2017 entscheiden sich die Verantwortlichen der Pfarrei Hl. Schutzengel, der Ortsgemeinden Kurtscheid und Ehlscheid und der Kreisverwaltung Neuwied für die Erweiterung der Kita am Standort Kurtscheid. Die Geburtenzahlen und die Anmeldungen in der Kita wiesen einen steigenden Bedarf an Kita-Plätzen für die Zukunft auf.

Standortleiterin Stefanie Thran und Gesamtleiterin Nina Maurer freuen sich mit dem Team der KiTa auf die weitere Arbeit unter den neuen Bedingungen und dankten den Ortsgemeinden Kurtscheid und Ehlscheid sowie dem Architekten bei dem gelungenen Fest mit vielen Besuchern für die zügige und reibungslose Realisierung des Anbaus.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder der Kita Kunterbunt haben jetzt mehr Platz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil wohnt im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis und liebt den Zoo Neuwied. „Meine Lieblingstiere sind Erdmännchen und Pinguine“, verrät die junge Tierfreundin bei der Spendenübergabe an Zoodirektor Mirko Thiel.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.




Aktuelle Artikel aus der Region


Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung gegenüber Polizeibeamten

Linz . Als die Polizisten vor Ort erschienen, kam ihnen ein augenscheinlich verletzter Mann im Treppenhaus entgegen. Der ...

Polizei Linz berichtet von Verkehrsvergehen

Verkehrsunfallflucht
Dattenberg. Im Zeitraum vom 18. Januar, 18 Uhr und 20. Januar, 18 Uhr wurde auf dem Marktplatz in Dattenberg ...

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Irlich. Nach Angaben der Mitarbeiter sei die Anlage bei Beginn der Schicht ordnungsgemäß in Betrieb genommen worden. Einige ...

Facebook und Instagram für Einsteiger - online

Neuwied. Die KVHS bietet daher in Kooperation mit der KVHS Mainz-Bingen zwei Einsteiger-Kurse für Facebook und Instagram ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 90,3.

Im Impfzentrum ...

Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region. In Bezug auf die gestern beschlossenen Maßnahmen, über die wir bereits berichtet haben, ist die Ministerpräsidentin ...

Weitere Artikel


Bad Honnef AG: Neuer Kaufmännischer Vorstand bestellt

Bad Honnef. Mit Mathias Eik entschied sich das Gremium für eine erfahrene Führungskraft. Seine energiewirtschaftliche Karriere ...

CDU-Stadtratsfraktion Neuwied nimmt Arbeit auf

Neuwied. In der ersten Sitzung bestimmten die Fraktionsmitglieder ihren neuen Fraktionsvorstand. Einstimmig wählten die Fraktionskollegen ...

Unwetterwarnung für unsere Region ab Mittwochabend

Region. Ab dem Abend des heutigen Mittwochs (5. Juni) besteht im Westerwald die Gefahr schwerer Gewitter mit Unwetter-Charakter ...

Kaiser erneut in Vorstand des VdK Rheinland-Pfalz gewählt

Bad Hönningen. Nach der Begrüßung durch den Landesverbandsvorsitzenden Willi Jäger bei der Eröffnungsveranstaltung hielt ...

Marienschule: neues Theaterstück, neues Maskottchen

Neuwied. Auch in der vergangenen Projektwoche wurde ein buntes Programm unter dem Motto „Friedliches Lernen in der Marienschule“ ...

Raubacher Sommerbiathleten beim Heimwettkampf erfolgreich

Raubach. Zum ersten Mal nahmen auch sechs „Newcomer“ der Schützengilde Raubach an der Veranstaltung teil. An drei Trainingseinheiten ...

Werbung