Werbung

Nachricht vom 04.06.2019    

Sportmäuse und Sportabzeichen in Windhagen verliehen

Am Samstag, dem 1. Juni gab es im Sportlerheim Windhagen wieder das mittlerweile traditionelle Sportlerfrühstück der Leichtathletik-Abteilung des SV Windhagens. Dies ist seit vielen Jahren der Rahmen für die Verleihung der Sportmäuse (der kleinen Schwester der Sportabzeichen) für die Kleinen, der Sportabzeichen für die Jugendlichen und Erwachsenen sowie die Ehrung der sportlichsten Familien Windhagens.

Fotos: Achim Bruns

Windhagen. Im Verlaufe des Jahres 2018 wurde eifrig trainiert, um die Anforderungen für diese Ehrungen zu bewältigen, die am Familiensportsonntag des vergangenen Jahres in fairem Wettbewerb ausgetragen wurden. SV Geschäftsführer Achim Bruns, der die Ehrungen vornahm, bedankte sich zunächst bei Griseldis Seitz und ihren Helferinnen und Helfern, die wieder für einen angemessenen Rahmen für diese Veranstaltung gesorgt hatten. ^

Dann wurden den jüngsten Sportlerinnen und Sportlern die Sportmäuse verliehen, die damit ihr sportliches Talent unter Beweis gestellt hatten. Unter dem Applaus aller Anwesenden nahmen sie ihre Ehrungen mit leuchtenden Augen entgegen. Es war schon immer ein besonderes Anliegen der Leichtathletik-Abteilung, Mädchen und Jungen frühzeitig an den Sport heran zu führen, was in unserer eher bewegungsarmen Gesellschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Anschließend gab es die Sportabzeichen für die Jugendlichen und Erwachsenen, die in den Leistungskategorien Bronze, Silber und Gold erkämpft werden können.

Den meisten Teilnehmern gelang es, ihr Sportabzeichen in Gold oder Silber abzulegen. Allen voran SVW Präsident MdB Erwin Rüddel, der zum wiederholten Male sein Sportabzeichen in Gold in Empfang nahm und damit ein sportliches Vorbild darstellt. Die Kinder und Jugendlichen stellen in der Leichtathletik-Abteilung das größte Kontingent.

Der Familiensportsonntag ist seit geraumer Zeit eine feste Größe im sportlichen Jahreskalender. Hierbei freut sich die Leichtathletik- Abteilung, dass es immer wieder neue Familien als Teilnehmer an diesem Wettbewerb gibt. Auch im Familienwettbewerb geht es hart zur Sache, denn es besteht die Möglichkeit attraktive Preise zu gewinnen, die von der Bürgerstiftung Windhagen gesponsert werden, die den Familiensport wirksam unterstützt. So erkämpften sich gleich zwei Familien punktgleich den ersten Platz, ebenso wie es zwei Familien punktgleich auf den dritten Platz schafften. Die vergebenen Preise hatten ebenfalls sportlichen Inhalt, denn es gab Besuch im Kletterwald, Bogenschießen, den Besuch des Jump-Hauses, Nacht-Minigolf und weitere interessante Angebote, die die sportlichsten Familien Windhagens nun als ihren Gewinn wahrnehmen können.

Die Leichtathletik-Abteilung des SV Windhagens würde sich über weitere neue Teilnehmer freuen: Für Erwachsene, die das Sportabzeichen erwerben möchten, steht jeden Freitag ab 18 Uhr im Windhagener Stadion Training unter fachkundiger Anleitung zur Verfügung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sportmäuse und Sportabzeichen in Windhagen verliehen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Erster Reitertag in Dierdorf kam gut an

Dierdorf. Die meisten Teilnehmer kamen aus Vereinen und von Reitanlagen aus der näheren Umgebung und konnten hier, auf der ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Sven Dau vom LT Puderbach finishte beim Ironman Barcelona

Steimel. Beim Ironman Barcelona an der katalanischen Costa del Maresme wollte Masterläufer Dau (Altersklasse M40) Jagd auf ...

Weitere Artikel


Benefizkonzert: Lebensretter-Story soll weitergehen

Holler. Leben retten - gehört für Mirco Moritz durchaus auch zu seinem „Job“. Unter anderem dafür wurde er vor 18 Jahren ...

Unbelehrbarer Fahrer erneut in Puderbach betrunken unterwegs

Puderbach. Der 56-Jährige der bereits am Sonntag in Puderbach gegen ein Schild gefahren war und zuvor mehrere Verkehrsteilnehmer ...

Gute Netzwerkarbeit als Erfolgsfaktor regionaler Wirtschaftsförderung

Neuwied. Dem Vorsitzenden des Wirtschaftsforums Rengsdorf-Waldbreitbach ist die Attraktivität der Region für Wirtschaft und ...

Seit Jahrzehnten bei der heimischen Genossenschaftsbank

Hachenburg/Region. Frühjahr 1979: Der Kanzler hieß Helmut Schmidt, der Fußball-Bundestrainer Jupp Derwall, musikalisch startete ...

Teuerungsrate sinkt im Mai auf 1,5 Prozent

Bad Ems. Die Inflationsrate ist in Rheinland-Pfalz im Mai 2019 gesunken. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems aktuell ...

Orchesterkonzert im Westerwälder Dom in Wirges

Neuwied/Wirges. Zu Beginn erklingt die kurze Ouvertüre zur Oper „Armida“ von Joseph Haydn. Dies wird allerdings nur die Einstimmung ...

Werbung