Werbung

Nachricht vom 02.06.2019    

Sommerfest des Festausschusses der Stadt Neuwied

Zu einem neuen Zeitpunkt findet das Sommerfest des Festausschusses der Stadt Neuwied e.V. am 15. Juni in und um die Raiffeisenturnhalle in Neuwied statt. Der neu gewählte Vorstand, unter dem Präsidenten Gerd Schanz, den Vizepräsidenten Rudi Claus und Sandra Elberskirch-Krämer, Geschäftsführerin Jennifer Blum, Kassierer Michael Krämer, Archivar Lars Schröder, Rosenmontagszugleiter Ingo Balmes sowie der Protokollantin und Pressereferentin Claudia Balmes, hat sich viel einfallen lassen, um sowohl den kleinen als auch den großen Besuchern einen schönen Tag zu bereiten.

Symbolfoto

Neuwied. Am 15. Juni ab 15 Uhr wird, wie es gute Tradition ist, gemütlich mit Kaffee und Kuchen in den Nachmittag gestartet. Wer lieber Herzhaftes möchte, wird in der Gardeküche der Ehrengarde der Stadt Neuwied e.V. sicher etwas Leckeres finden. Kühle Getränke runden die Versorgung ab.

In diesem Jahr findet erstmals ein Menschenkicker-Turnier statt, zudem sich interessierte Gruppen ab fünf Personen noch bei der Vizepräsidenten Sandra Elberskirch-Krämer (vizepraesidentin@festausschuss-neuwied.de) melden können und dabei, neben viel Spaß, auch eine Kleinigkeit gewinnen können.

Nachdem sich die Tollitätenpaare dann in verschiedenen Wettkämpfen duelliert haben, wird im Anschluss die Vorstellung des kommenden Kinderprinzenpaares mit ihrem Hofstaat der Karnevalsfreunde Oberbieber stattfinden.

Nach dem offiziellen Fassanstich am frühen Abend wird dann das Geheimnis um das kommende Prinzenpaar der Stadt Neuwied und ihrem Hofstaat gelüftet. Das Team, was in diesem Jahr aus den Reihen der Ehrengarde der Stadt Neuwied e.V. gestellt wird, wird der Öffentlichkeit vorgestellt und fiebert schon jetzt darauf hin, dass im November der Startschuss für ihre Session fällt. Verbunden ist die Prinzengestellung mit dem Jubiläum ihres Heimatvereins.



Ein weiteres Highlight auf dem diesjährigen Sommerfest wird die Prämierung des Rosenmontagszuges sein, was hoffentlich für große Freude bei den Gewinnern sorgen wird. Der Abend wird dann mit kühlen Getränken, einigen Runden Bingo und netten Gesprächen zu Ende gehen. Der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. und seine ihm angeschlossenen Vereine freuen sich über jeden Besucher, ob Karnevalist oder nicht, jeder ist herzlich willkommen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommerfest des Festausschusses der Stadt Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Friedhelm Born - Kreativer und einfühlsamer Berater mit großem Engagement

Straßenhaus. Friedhelm Born gibt seit über 30 Jahren kostenlose Auskünfte und Tipps zu vielen Rentenangelegenheiten. Außerdem ...

Lernpaten gesucht: Zwei Stunden Zeit für eine bessere Kinder-Perspektive

Kreis Neuwied. "Irgendwie", findet Nadine* (7), "bist du manchmal wie meine Oma. Die sagt, dass ich üben muss. Du sagst das ...

1100 Jahre Bad Honnef: Neuer Bildkalender 2023 erinnert ans Jubiläumsjahr

Bad Honnef. Ob Landschaftsaufnahmen, Stadt- und Vereinsfeste oder Sportveranstaltungen – der 30 x 30 Zentimeter große Kalender ...

Gesangvereins Thalhausen gab Weihnachtskonzert in St. Wendelinus-Kirche Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Diakon Norbert Hendricks hatte für eine angenehme Temperatur in der Kirche gesorgt und richtete ein Grußwort ...

Samstagswanderungen: Wanderungen vom Wiedtal auf die Höhen und auf dem Bergischen Weg

Neuwied. Die Samstagswanderer sind am 10. Dezember mit Gerhard Spielmann unterwegs. Gewandert wird vom Parkplatz hinter der ...

Mittwochswanderungen: Römer- und Kelten-Wanderweg und Willy-Brandt-Forum erkunden

Neuwied. Bei der Wanderung am 7. Dezember geht es vom Parkplatz am Heidegraben zum Kastellplatz, durch den Limesgraben zum ...

Weitere Artikel


Eishockey-Regionalliga bekommt neuen Modus

Neuwied. Die Zahl der Partien ungefähr gleich halten ohne eine langatmige Runde um die „goldene Ananas" einzustreuen - diesen ...

Hunderte Wanderer bei 1. Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“

Urbach. Das Wetter hatten die Götter trocken und warm gestaltet, danach plagten sich Jupiter und seine Göttinnen Venus, Fortuna ...

Musik aus England in der Pfingst-Marktmusik

Bendorf. Der klangschönen und reichhaltigen englischen Kirchenmusik steht mit dem Wort „Brexit“ ein Missklang gegenüber, ...

Dierdorf feiert vier Tage Kirmes

Dierdorf. Am Samstag stand der nächste Höhepunkt an. Die Kirmesgesellschaft trug ihren Kirmesbaum durch die Stadt. Am Marktplatz ...

Der Wiesensee - Naherholungsfläche im Westerburger Land

Wiesensee / Westerburger Land. Der Wiesensee bei den Westerwaldgemeinden Stahlhofen am Wiesensee, Pottum und Winnen, ist ...

Altersstarrsinn machte der Polizei Neuwied zu schaffen

Neuwied. Am 31. Mai um 15:20 Uhr wurde in der Neuwieder Innenstadt der 64-jährige Fahrer eines PKW VW Golf angehalten, der ...

Werbung