Werbung

Nachricht vom 31.05.2019    

Abnahme der Jugendflamme bei Feuerwehr in Dierdorf

Am Samstag, den 18. Mai fand für 73 Kinder und Jugendliche die Abnahme der Jugendflamme der Stufen 1 und 2 im Feuerwehrhaus in Dierdorf statt. Hierzu trafen sich vor Beginn die acht Wertungsrichter unter der Leitung des Fachbereichsleiters Wettbewerbe des Kreisjugendfeuerwehrverbandes Neuwied sowie die Unterstützer der örtlichen Feuerwehr zum Vorbereiten der Stationen.

Foto: Feuerwehr

Dierdorf. Unter anderem mussten die Kinder folgende Aufgaben bewältigen, Stufe 1: richtiges Absetzen des Notrufes, Erklären von feuerwehrtechnischem Gerät und Knotenkunde.

Für die Stufe 2 mussten folgende Aufgaben bewältigt werden: Finden und Erklären von Feuerwehrtechnischem Gerät, Absichern einer Unfallstelle, Aufbau eines improvisierten Wasserwerfers und als sportliche Aufgabe das Überwinden einer Strecke von zehn Metern mittels Getränkekisten auf Zeit.

Die Stufe 1 wird einzeln abgenommen, hier waren 35 Jugendfeuerwehrangehörige angetreten, die Stufe 2 ist Teamarbeit und wird in der sogenannten Staffel (à sechs Personen) bewertet, hier waren insgesamt 38 Jugendfeuerwehrangehörige angetreten.

Alle haben ihre Aufgaben gemeistert und sind somit stolze Träger der Jugendflamme Rheinland-Pfalz. Ein Dankeschön an die Jugendwarte und Betreuer für die Vorbereitung der Kinder, an die ausrichtende Jugendfeuerwehr Dierdorf sowie die Wertungsrichter.
PM KJFV Neuwied



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Abnahme der Jugendflamme bei Feuerwehr in Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Kanalsanierungen in Bad Honnef: Diese Straßen sind von Vekehrsbehinderungen betroffen

Bad Honnef. Im Verlauf der Maßnahme, welche in etwa zwei Wochen dauern wird, wandert die Baustelle in der Kreuzweidenstraße ...

Rengsdorf: Vor-Tour der Hoffnung erhält gesammeltes Pfandgeld als Spende

Rengsdorf. Groß war die Freude, als Junior-Chef Lukas Glück vom gleichnamigen Rewe-Markt in Rengsdorf einen Scheck über 1.129,09 ...

Polizei beendet Autorennen auf B 9 in Koblenz

Koblenz/Weißenthurm. Während ihres mutmaßlichen Autorennens hatten die beiden Autofahrer die Zivilstreife der Koblenzer Polizei ...

Streit eskalierte bei einer Party im Bürgerhaus Lautzert

Oberdreis-Lautzert. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort wurde der 18-jährige Geschädigte bereits durch einen First Responder ...

Weitere Artikel


VfL Waldbreitbach in Köln erfolgreich

Waldbreitbach. Auch Malin Britscho (W10) steigerte sich auf 24 Meter und konnte als Siebte auf das Siegerpodest springen. ...

Zwei Verkehrsunfälle mit Zweiradfahrer

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin
Neuwied. Am Freitag, dem 31. Mai, etwa gegen 16:13 Uhr wurde der Polizei Neuwied ...

Angehende Musikschüler durften Instrumente testen

Neuwied. Mit praktischen Beispielen aus dem Unterricht informierten dann die Lehrkräfte über Kursinhalte der Eltern-Kind ...

Forschertag der integrativen Kita Unkel

Unkel. An der Löwenburg wurde ein Haus aus Kartons aufgebaut und vor dem Rathaus untersuchten die Kinder, mit Lupen, die ...

Landrat Hallerbach: Kindertagespflege hat hohen Stellenwert

Neuwied. „Insbesondere“, vertieft Landrat Hallerbach, „hat die Kindertagespflege bei der frühkindlichen Förderung und der ...

Näh-Werkstatt öffnet Türen für Interessierte

Neuwied. Nähmaschinen, Scheren und weitere Utensilien stellt das Quartiermanagement zur Verfügung, eigenen Stoff sollten ...

Werbung