Werbung

Nachricht vom 30.05.2019    

Blumen sind wahre Schmuckstücke

In der Neuwieder StadtGalerie sind bald wieder die schönsten Gestecke und Sträuße des aktuellen Prüfungsjahrgangs der Floristinnen zu sehen. Die zweitägige Ausstellung ist ein blumenprächtiges Fest für Auge und Nase. Präsentiert werden die praktischen Abschlussarbeiten angehender Floristinnen. Für Blumenfreunde ist die Ausstellung am 15. und 16. Juni in der StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768 also ein heißer Tipp.

Die Abschlussarbeiten der Floristinnen sind bald in der StadtGalerie zu sehen. Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied. Doch zunächst sind die Prüflinge gefragt. Sie stellen am Freitag, 14. Juni, in der praktischen Abschlussprüfung die Fertigkeiten unter Beweis, die sie in einer dreijährigen Ausbildung erlernt haben. Zu den Prüfungsaufgaben gehören die Anfertigung eines bepflanzten Gefäßes, eines Gesteckes und eines Blumenstraußes. Darüber hinaus setzen die Prüflinge eine Aufgabe aus den Gestaltungsbereichen Raum- und Tischschmuck und Trauerfloristik um. Dafür mussten sie zuvor eine schriftliche Ausarbeitung mit Pflanzen- und Materialliste, Werkskizze und Kalkulation anfertigen. Die IHK organisiert die Abschlussprüfung, der Prüfungsausschuss setzt sich zusammen aus Floristmeistern und Berufsschullehrern.

Wegen der Abschlussprüfung bleibt die StadtGalerie für Besucher am 14. Juni geschlossen. Dafür können Interessierte die Werkstücke der Jungfloristen am Samstag, 15. Juni, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 17 Uhr bewundern. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Blumen sind wahre Schmuckstücke

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Webmeisterin Luise Ratmann stellt Gobelins aus

Linz am Rhein. Nach der Begrüßung durch den scheidenden Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz und seinen Nachfolger Jörg Schneider-Ramseger ...

Zwei neue Kinderspielplätze offiziell eröffnet

Neuwied. Neben den Kindern waren Gäste aus Verwaltung, Kommunalpolitik, Gewerbe und Handel sowie zahlreiche Bürger „Am Eiskeller“ ...

Sparkasse Neuwied lud KNAXianer zum Kino-Nachmittag ein

Neuwied. Damit hat die Sparkasse wieder einmal genau den Geschmack der KNAXianer getroffen, die das Wüstenabenteuer rund ...

Atmosphäre der Kulturstadt über Pfingsten hautnah erleben

Unkel. Pfingsten in Unkel verspricht abwechslungsreiche Erlebnistage für die ganze Familie: Geschäfte, Ateliers, Werkstätten ...

14. Deichlauf: Auch Schüler stellen Ausdauer unter Beweis

Neuwied. Sie legen dann einen attraktiven Rundkurs zurück – und zwar über 1000, 5000 und 10.000 Meter. Zudem hat es Tradition, ...

Betrunken ohne Führerschein, TÜV und Versicherung Unfall gebaut

Rott. Ein 30-Jähriger Motorradfahrer befuhr mit einem Krad die L 272 aus Richtung Flammersfeld kommend Fahrtrichtung Asbach. ...

Werbung