Werbung

Nachricht vom 30.05.2019    

Kunst jenseits des Gartenzaunes in Niederhonnefeld

Wer am 16. Juni durch Niederhonnefeld geht, dem wird ein ungewöhnliches Bild geboten. Denn viele Gärten im Ortsteil von Straßenhaus stehen dann ganz im Zeichen der Kunst. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.

Fotos: privat

Straßenhaus. Nach dem tollen Erfolg der Aktion „Kunst in den Gärten“ im Ortsteil Jahrsfeld haben die beteiligten Kreativen sich in diesem Jahr für einen weiteren besonderen Ausstellungsort entschieden: Sie stellen ihre Werke in Niederhonnefelder Gärten aus. Unter dem Motto "Kunst in den Gärten" wird es neben der Ausstellung auch Auftritte und Lesungen geben. Der Eintritt zu den Gärten ist frei.

Letzte Woche traf man sich zu einer Reinigungsaktion im alten Spritzenhaus in Niederhonnefeld, welches einst als Dorfmuseum hergerichtet wurde. Mit vielen fleißigen Händen wurde es vorzeigbar herausgeputzt, damit es den Besuchern am 16. Juni einen Blick in die Gerätschaften vergangener Tage geben kann. Auch das ist Kunst, finden die zukünftigen Aussteller. Eines jedenfalls ist klar: Neugierige Besucher erwartet ein ungewöhnliches Kunsterlebnis für alle Sinne.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kunst jenseits des Gartenzaunes in Niederhonnefeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Im Berichtszeitraum vom 22. bis 24. Mai ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von circa 21.850 Euro entstand. Daneben berichtet die Polizei Neuwied von einer ganzen Reihe Straftaten in ihrem Wochenendbericht.


Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Das Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber ist zwar für die Öffnung fertig vorbereitet – darf aber aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vorerst nicht geöffnet werden.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Michael Klein und Jörg Röder aus Oberbieber waren überwältigt von der großen Resonanz ihrer „Pfand-astischen Aktion" zugunsten der Neuwieder Tafel am vergangenen Wochenende.




Aktuelle Artikel aus der Region


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Neuwied. Kurzerhand entwickelten die ehrenamtlichen Betreiber vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) ein völlig ...

Weitere Artikel


Betrunken ohne Führerschein, TÜV und Versicherung Unfall gebaut

Rott. Ein 30-Jähriger Motorradfahrer befuhr mit einem Krad die L 272 aus Richtung Flammersfeld kommend Fahrtrichtung Asbach. ...

14. Deichlauf: Auch Schüler stellen Ausdauer unter Beweis

Neuwied. Sie legen dann einen attraktiven Rundkurs zurück – und zwar über 1000, 5000 und 10.000 Meter. Zudem hat es Tradition, ...

Atmosphäre der Kulturstadt über Pfingsten hautnah erleben

Unkel. Pfingsten in Unkel verspricht abwechslungsreiche Erlebnistage für die ganze Familie: Geschäfte, Ateliers, Werkstätten ...

Frauenchor Rengsdorf mit neuem Chorleiter

Rengsdorf. Da Sven Hellinghausen vielerlei musikalische Verpflichtungen hat, konnte er dem Frauenchor aber nur eine sehr ...

Großes Zirkusprojekt in Urbach

Urbach. Die ganze Woche steht unter dem Aspekt der Inklusion. Neben der Förderschule in Raubach und der Grundschule in Urbach ...

Familienfahrt in den Zoo Duisburg

Montabaur. Der Zoo, mit einer Fläche von rund 16 Hektar, beeindruckt durch seine immense Artenvielfalt. Neben einheimischen ...

Werbung