Werbung

Nachricht vom 30.05.2019    

Frauenchor Rengsdorf mit neuem Chorleiter

Nach einer sehr guten 13 jährigen Zusammenarbeit trennt sich der Frauenchor Rengsdorf von seinem Chorleiter. Sven Hellinghausen ist ein exzellenter, viel beschäftigter Musiker, durch den der Chor sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat.

Foto: privat

Rengsdorf. Da Sven Hellinghausen vielerlei musikalische Verpflichtungen hat, konnte er dem Frauenchor aber nur eine sehr ungünstige, zu frühe Probenzeit anbieten, sodass jüngere, berufstätige Frauen den Chor immer wieder verlassen haben. Dem Frauenchor ist es gelungen Wolfram Hartleif zu gewinnen. Er wohnt in Ehlscheid, ist Musiklehrer an zwei Gymnasien in Koblenz, gehört zum Team der Musikschule Koblenz und ist Chorleiter mehrerer Chöre. Der Chor hofft durch diese Veränderung auf das Interesse neuer Sängerinnen.

Frauenchor Rengsdorf probte in Leutesdorf
Die Sängerinnen trafen sich zu einem Probentag mit ihrem neuen Chorleiter Wolfram Hartleif in der Jugendherberge in Leutesdorf. In lockerer Atmosphäre lernte man sich kennen, um dann die Zeit zu nutzen und sich motiviert den neuen Herausforderungen zu stellen. Am Ende des Tages waren die Sängerinnen erfreut von der positiven Zusammenarbeit. Ein Jahreskonzert im Herbst ist durch den Chorleiterwechsel in diesem Jahr nicht möglich, ein Adventskonzert ist geplant.

Ab dem 6. Juni probt der Chor im Probenraum an der alten Turnhalle donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Der Chor würde sich über neue Sängerinnen freuen, die Lust haben vielseitiges Liedgut mitzusingen. Es besteht jederzeit auch die Möglichkeit in eine Chorprobe zum Schnuppern zu kommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frauenchor Rengsdorf mit neuem Chorleiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in Zeiten von Corona

Koblenz. Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz hat ihre Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige an die aktuellen ...

Sozialverband VdK Kreisverband Neuwied zieht Bilanz

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir so vielen Menschen helfen konnten“, erklärte Doreen Borges. Die finanziellen Hilfen und ...

Naturschützer aktiv für Wildkatzen

Region. Die Europäische Wildkatze lebt versteckt und zurückgezogen in unseren Wäldern. Sie sieht grau-braun-getigerten Hauskatzen ...

Gartenschläfer werden munter – Spurensuche startet

Mainz/Region. Unterstützen können alle, die einen Gartenschläfer gesehen haben, indem sie ihren Hinweis auf www.gartenschlaefer.de ...

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Neuwied. Seit rund zwei Wochen rollen die Bagger auf der Baustelle der neuen Leichtathletikhalle in Neuwied. Fortschritte ...

KSC Karate Team gewinnt Förderung vom Landessportbund

Puderbach. Das Projekt Bäm Plopp Boom zeichnet jedes Jahr die besten Leistungssportkonzepte der Vereine in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Kunst jenseits des Gartenzaunes in Niederhonnefeld

Straßenhaus. Nach dem tollen Erfolg der Aktion „Kunst in den Gärten“ im Ortsteil Jahrsfeld haben die beteiligten Kreativen ...

Betrunken ohne Führerschein, TÜV und Versicherung Unfall gebaut

Rott. Ein 30-Jähriger Motorradfahrer befuhr mit einem Krad die L 272 aus Richtung Flammersfeld kommend Fahrtrichtung Asbach. ...

14. Deichlauf: Auch Schüler stellen Ausdauer unter Beweis

Neuwied. Sie legen dann einen attraktiven Rundkurs zurück – und zwar über 1000, 5000 und 10.000 Meter. Zudem hat es Tradition, ...

Großes Zirkusprojekt in Urbach

Urbach. Die ganze Woche steht unter dem Aspekt der Inklusion. Neben der Förderschule in Raubach und der Grundschule in Urbach ...

Familienfahrt in den Zoo Duisburg

Montabaur. Der Zoo, mit einer Fläche von rund 16 Hektar, beeindruckt durch seine immense Artenvielfalt. Neben einheimischen ...

Eröffnung der Freekick Academy e.V. in Neuwied-Rodenbach

Neuwied-Rodenbach. Der Offensivspieler des 1. FC Köln präsentierte sich zielsicher und lässt hoffen, dass künftig immer mehr ...

Werbung