Werbung

Nachricht vom 30.05.2019 - 12:00 Uhr    

Frauenchor Rengsdorf mit neuem Chorleiter

Nach einer sehr guten 13 jährigen Zusammenarbeit trennt sich der Frauenchor Rengsdorf von seinem Chorleiter. Sven Hellinghausen ist ein exzellenter, viel beschäftigter Musiker, durch den der Chor sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat.

Foto: privat

Rengsdorf. Da Sven Hellinghausen vielerlei musikalische Verpflichtungen hat, konnte er dem Frauenchor aber nur eine sehr ungünstige, zu frühe Probenzeit anbieten, sodass jüngere, berufstätige Frauen den Chor immer wieder verlassen haben. Dem Frauenchor ist es gelungen Wolfram Hartleif zu gewinnen. Er wohnt in Ehlscheid, ist Musiklehrer an zwei Gymnasien in Koblenz, gehört zum Team der Musikschule Koblenz und ist Chorleiter mehrerer Chöre. Der Chor hofft durch diese Veränderung auf das Interesse neuer Sängerinnen.

Frauenchor Rengsdorf probte in Leutesdorf
Die Sängerinnen trafen sich zu einem Probentag mit ihrem neuen Chorleiter Wolfram Hartleif in der Jugendherberge in Leutesdorf. In lockerer Atmosphäre lernte man sich kennen, um dann die Zeit zu nutzen und sich motiviert den neuen Herausforderungen zu stellen. Am Ende des Tages waren die Sängerinnen erfreut von der positiven Zusammenarbeit. Ein Jahreskonzert im Herbst ist durch den Chorleiterwechsel in diesem Jahr nicht möglich, ein Adventskonzert ist geplant.

Ab dem 6. Juni probt der Chor im Probenraum an der alten Turnhalle donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Der Chor würde sich über neue Sängerinnen freuen, die Lust haben vielseitiges Liedgut mitzusingen. Es besteht jederzeit auch die Möglichkeit in eine Chorprobe zum Schnuppern zu kommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frauenchor Rengsdorf mit neuem Chorleiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied im Kreislauf der Jahreszeiten

Neuwied. Diese Fläche wurde zwischenzeitlich nach und nach gestaltet – auch mit Pflanzen, welche Anfang Mai bei der Einladung ...

Bitte niemals vergessen - Ehre wem Ehre gebührt

Nicht im Alltag untergehen lassen
Heimbach-Weis. In manchen Fällen kann es leider geschehen, dass wenn man es nicht ...

Werkstattsaison auf Flugplatz Dierdorf-Wienau eröffnet

Dierdorf. Auf rund 500 Mannstunden schätzt der Werksattleiter allein die Überarbeitung der in Holz-Gemischtbauweise erstellten ...

Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Kirmes in Roßbach

Roßbach. Am Samstag, 28. September, 18:30 Uhr findet der Festgottesdienst mit besonderer musikalischer Gestaltung ...

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich

Neuwied. Mit mehr als acht Aktiven startete das SRC Skilanglauf Team und konnte auf Anhieb sehr gute Podestplätze belegen. ...

Weitere Artikel


Kunst jenseits des Gartenzaunes in Niederhonnefeld

Straßenhaus. Nach dem tollen Erfolg der Aktion „Kunst in den Gärten“ im Ortsteil Jahrsfeld haben die beteiligten Kreativen ...

Betrunken ohne Führerschein, TÜV und Versicherung Unfall gebaut

Rott. Ein 30-Jähriger Motorradfahrer befuhr mit einem Krad die L 272 aus Richtung Flammersfeld kommend Fahrtrichtung Asbach. ...

14. Deichlauf: Auch Schüler stellen Ausdauer unter Beweis

Neuwied. Sie legen dann einen attraktiven Rundkurs zurück – und zwar über 1000, 5000 und 10.000 Meter. Zudem hat es Tradition, ...

Großes Zirkusprojekt in Urbach

Urbach. Die ganze Woche steht unter dem Aspekt der Inklusion. Neben der Förderschule in Raubach und der Grundschule in Urbach ...

Familienfahrt in den Zoo Duisburg

Montabaur. Der Zoo, mit einer Fläche von rund 16 Hektar, beeindruckt durch seine immense Artenvielfalt. Neben einheimischen ...

Eröffnung der Freekick Academy e.V. in Neuwied-Rodenbach

Neuwied-Rodenbach. Der Offensivspieler des 1. FC Köln präsentierte sich zielsicher und lässt hoffen, dass künftig immer mehr ...

Werbung