Werbung

Nachricht vom 28.05.2019    

Verwaltung übergibt Bank an Nachbarschaft

Das fehlte der Nachbarschaft, die sich in der Nähe des historischen Rathauses unter einem dicht belaubten Baum zum regelmäßigen Plausch trifft, noch zu ihrem Glück: eine Bank. Als „Glücksboten“ trat nun das Team des Amts für Stadtmarketing, dessen Büros in diesem Gebäude liegen, in Erscheinung.

Die Nachbarschaft im historischen Rathaus kümmert sich gerne um die "Stadtbank". Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied. In ihrem Fundus fand es eine Bank, die bereits bei einigen Veranstaltungen als Dekoration im Einsatz gewesen war, und stellten sie der Nachbarschaft als Leihgabe zur Verfügung. Nun kümmern sie sich um die frei stehende „Stadtbank“, stellt sie abends wieder unter und bringt sie zur Verwaltung zurück, wenn das Sitzmöbel wieder bei einer der zahlreichen Veranstaltungen benötigt werden sollte.

Oberbürgermeister Jan Einig betonte bei der Übergabe, dass er sich sehr freue, wie rasch die Idee umgesetzt wurde. „Wenn Bürger die Pflege und Betreuung eines Objekts übernehmen, ist das immer eine lobenswerte Sache – und eine nachahmenswerte“, sagte Einig. Die Nachbarschaft freut sich ihrerseits, dass sie ihre Freizeit in noch angenehmerer Atmosphäre verbringen kann.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verwaltung übergibt Bank an Nachbarschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


Erste Mieter ziehen ins schmucke GSG-Gebäude

Neuwied. Das Ergebnis einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Deutschen Instituts für Urbanistik ist nicht überraschend: Das ...

Was tun beim Jungvogelfund?

Holler. Als sogenannte Ästlinge werden sie weiterhin versorgt, während sie das Fliegen üben. Scheinbar hilflose Tiere sollten ...

GroKo mit deutlichen Verlusten im Kreistag Neuwied

Neuwied. Die Bürger aus dem Kreis Neuwied haben ihre Entscheidung für ihren künftigen Kreistag getroffen. Knapp vier Millionen ...

Spielen und Spaß beim Familientag in der Kita

Linz am Rhein. Jede Familie musste sich den Herausforderungen stellen, die nur gemeinsam zu schaffen waren. So wurde geforscht ...

Zu schnell unterwegs und in die Leitplanke gekracht

Neuwied. Beim Wiedereinscheren nach einem Überholvorgang auf der Wiedbachbrücke verlor der 45-Jährige vermutlich aufgrund ...

Der Stadtrat für Neuwied steht

Neuwied. Die Neuwieder haben ihre Entscheidungen zur Kommunalwahl 2019 getroffen. Die bisherige GroKo aus SPD und CDU muss ...

Werbung