Werbung

Nachricht vom 26.05.2019    

Eröffnung der Bücherstube in Oberhonnefeld-Gierenderhöhe

Am 24. Mai wurde die Bücherstube im Kultur- und Jugendzentrum im Ortsteil Gierenderhöhe eröffnet. Nachdem der Gemeinderat grünes Licht für die Eröffnung einer Bücherei gab, investierte Inge Bechter viel Zeit in das Vorhaben. Es wurde geplant und gestrichen. Viele Bücher sammelte Inge.

Foto: privat

Oberhonnefeld-Gierend. Das Ergebnis der Bemühungen kann sich sehen lassen. Im Namen der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend dankte Rita Lehnert allen, die Bücher gespendet haben, um dieses Projekt zu realisieren.

Ein ganz besonderer Dank ging an Inge Bechter, die die Idee hatte, sich um die Einrichtung der Bücherei kümmerte und diese auch zukünftig betreut. Die Bücherei ist ab jetzt jeden Montag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne -Jean Paul-. „Kommen Sie und stöbern Sie in unserer neuen Bücherei“, empfiehlt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eröffnung der Bücherstube in Oberhonnefeld-Gierenderhöhe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Die in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (sogenannte Maskenpflicht) in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Scheurener feierten Kirchweih mit Hochamt und Prozession

Scheuren. Wegen der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mussten der St.-Joseph-Bürgerverein ...

Informationsveranstaltung zum UNESCO-Welterbe-Antrag

Rheinbrohl. Zum Abschluss des, auf etwa 30 Minuten angesetzten, Vortrags erfolgt eine kurze Schilderung des aktuellen Stands ...

Online-Benefizkonzert: 1500 Euro gehen an Neuwieder Tafel

Neuwied. Dabei vergessen sie nicht, auf das Ziel des Benefizkonzertes hinzuweisen: Die Neuwieder Tafel benötigt einen neuen ...

Fans erleben das Deichstadtfest in virtueller Form

Neuwied. Allerdings: Die Neuwieder müssen nicht gänzlich auf das Deichstadtfeeling verzichten. Die Stadtverwaltung hat in ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

Schulen mit Plakette „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet

Region. „Unsere Schulen sind nachhaltig, sie sind umweltbewusst und überaus engagiert. Trotz der Coronakrise und den Schulschließungen ...

Weitere Artikel


Dürrholzer Motorradfahrer touren durch den Westerwald

Dürrholz. Auf dem Programm stand als erste Etappe eine kurvenreiche Strecke von Muscheid bis ins hessische Braunfels. Nach ...

Europa: Verluste für CDU und SPD – Seekatz geht nach Brüssel

Bad Ems/Westerwald. Bei der Europawahl wurde die CDU in Rheinland-Pfalz erneut stärkste Kraft. Nach dem vorläufigen Ergebnis ...

Kommunalwahl im Kreis Neuwied – Live-Ticker

22 Uhr
In Puderbach sind die vorläufigen Ergebnisse des Ortsgemeinderates da. SPD bricht ein. Grüne und FWG sind die Gewinner.
SPD ...

Live-Ticker zur Europa- und Kommunalwahl

23.59 Uhr
Verbandsgemeinderatswahl Dierdorf - Zwischenergebnis (ohne Stadt Dierdorf)
SPD 34,2 Prozent
CDU 37,0 Prozent
FDP ...

Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende

Vandalismus an Wahlplakaten
In der Nacht auf Samstag kam es zu Sachbeschädigungen an Wahlplakaten der Partei "Alternative ...

Erfolg für Marienstatter Nachwuchssportler bei „Jugend trainiert für Olympia“

Streithausen. Beide Teams sollten auf ganzer Linie überzeugen. Am Dienstag, den 7. Mai 2019, machte sich die Delegation von ...

Werbung