Werbung

Nachricht vom 18.05.2019 - 11:07 Uhr    

Elf Bezirksmeistertitel für den VfL Waldbreitbach

Bei den Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung entschieden Vivien Ließfeld (W15) und Marie Böckmann (W14) ihre Läufe über 80 m Hürden klar für sich und holten sich den Titel. Drei Tage später bei den Bezirksmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Mayen freute sich Vivien Ließfeld über ihre neue persönliche Bestweite von 4,94 m im Weitsprung und Platz 1 in der W15.

Die Waldbreitbacher Sportler konnten mehrere Erfolge einfahren. Foto: VfL Wbb

Waldbreitbach. Den Hochsprung gewann sie zwar mit übersprungenen 1,43 m, war aber selber mit dieser Leistung unzufrieden. Marie Böckmann jubelte im Hochsprung über die Siegeshöhe von 1,58 m und ärgerte sich beim Weitsprung, dass sie keinen Sprung auf das Absprungbrett bringen konnte und so „nur“ 4,61 m in die Wertung eingingen (Platz 3).

Das Kugelstoßen gewann sie mit 9,40 m. Vivien Ließfeld steigert sich zudem über 100 m auf 13,65 s (Platz 2) und im Speerwurf auf 22,85 m (Platz 2). Auch Marie Böckmann warf mit 25,73 m neue persönliche Bestweite mit dem Speer (Platz 3). In der 4 x 100 m Staffel der Startgemeinschaft wurden sie zweiter.

Die Staffel der Jungen mit Alexander Klukas, Artem Krämer, Jan Mrozak wurde Bezirksmeister. Artem Krämer steigert sich im Diskuswurf auf 26,87 m (Platz 1), im Kugelstoßen auf 10,73 m (Platz 2), im Hochsprung auf 1,50 m (Platz 2) und im Weitsprung auf 5,27 m (Platz 3). Der Sieg im Hochsprung der M15 ging an Alexander Klukas mit 1,50 m. Jan Mrozak (M14) wurde Vizemeister im Kugelstoßen, Diskuswurf, Speerwurf und über 100 m.

Für die Altersklasse U14 stand in Mayen die Bezirksmeisterschaft im Blockwettkampf Lauf auf dem Programm. In diesem Fünfkampf aus dem 75 m-Sprint, 60 m-Hürdenlauf, Weitsprung, Ballwurf und 800 m Lauf. Der Mannschaftssieg ging an den VfL mit Celina Medinger, Leonie Böckmann, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber und Emilia Schulze Frieling. Celina Medinger W12 gewann ihre Altersklasse deutlich und schraubte den Vereinsrekord auf 2165 Punkte ordentlich in die Höhe.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Elf Bezirksmeistertitel für den VfL Waldbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Neuwieder Schützen auf Erfolgskurs

Neuwied. In Dortmund, wo man das Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes wegen seiner Kapazitäten nutzt, ...

Kooperation: EHC freut sich auf HEV-Talente

Neuwied. „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, von der alle Seiten profitieren werden. Bei uns werden die Jungs ...

Jendrik Graß vom LT Puderbach finishte Salomon-Zugspitz-Trail

Puderbach. Jendrik Graß hatte sich sich diesmal für den Basetrail über 24,9 Kilometer angemeldet, bei dem 1.595 Höhenmeter ...

Starke Leistung der Jungen U 15

Bad Hönningen. Nach einem kleinen Dämpfer am ersten Spieltag gegen den späteren Tabellenführer Linz, ging im Folgenden kein ...

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermittelten Vereinsmeister

Neuwied. Und auch dieses Jahr schaffte Achim Kühn den 1. Platz, Peter Reitz freute sich über den 2. Platz und auch Robert ...

1. Mannschaft SV Rengsdorf startet in Saisonvorbereitung

Rengsdorf. Bei den Akteuren befanden sich auch die Neuzugänge Timo Wolfkeil (SG Grenzbachtal), Marcel Alsdorf (eigene 2. ...

Weitere Artikel


Emuküken im Zoo Neuwied

Neuwied. Das Weibchen legt 10 bis 15 Eier, welche der Hahn für etwa 60 Tage lang bebrütet. In dieser Zeit frisst er kaum ...

Treffen der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus

Horhausen. Das jüngste Treffen der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) stand unter der Überschrift: „Im Wald und ...

Finanzielle Probleme: Wenn das Ersparte vorne und hinten nicht mehr reicht

Wer hier nicht genügend Reserven angespart hat, schaut schnell in die Röhre und muss zusehen, wie er den dadurch entstandenen ...

Wald schützt auch Grundwasser einer Mülldeponie

Neuwied / Fernthal. Die interessanten Fachvorträge zur Sickerwaserreinigung und zum Thema der Bewaldung machten aber bald ...

„Alte Schule“ Oberbieber: Offenheit und Beteiligung gefordert

Neuwied-Oberbieber. „An der Bewertung anonymer Flugblätter und an Gerüchten wollen wir uns nicht beteiligen“, stellt der ...

Neubau Kita Straßenhaus wird mit 980.000 Euro gefördert

Straßenhaus. Der Landkreis Neuwied beteiligt sich an dem Neubau der Kindertagesstätte mit 380.000 Euro und das Land Rheinland-Pfalz ...

Werbung