Werbung

Nachricht vom 18.05.2019 - 10:30 Uhr    

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Seit genau 55 Jahren ist das Frühlingsfest des Gesangverein „Rheinperle“ Weis am Feiertag Christi Himmelfahrt ein begehrter und beliebter Anlaufpunkt für Jung und Alt. Die Vorbereitungen zu der diesjährigen Heimbach-Weiser Traditionsveranstaltung laufen seit Wochen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr möchten die Veranstalter den zahlreichen Gästen aus nah und fern wieder ein paar schöne Stunden im Heimbach-Weiser Luna-Park präsentieren.

Der Gesangverein "Rheinperle" lädt zum Frühlingsfest ein. Foto: Privat

Neuwied-Heimbach-Weis. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam mit Zuhörern und Chören aus der Region sowie benachbarten Chorverbänden den heiligsten Feiertag aller Väter einläutet. Dazu sind alle Heimbach-Weiser Bürger und Gäste eingeladen.

In diesem Jahr wird am Mittwoch, 29. Mai, um 19.30 Uhr, mit einer „CHORmusik Open Air“ der zweitägige Feiermarathon, bei freiem Eintritt, gestartet. Musikalische Gäste der „Rheinperle“ sind an diesem Abend der MGV „Cäcilia“ Löf e.V., der MGV „Rheinland“ 1883 Weitersburg e.V., der Gemischte Chor Rhens e.V., die Chorgemeinschaft MGV „Eintracht“ 1873 Hillscheid/MGV „Apollonia“ Simmern, sowie die Chorgemeinschaft Haiderbach e.V. mit dem Männerchor und dem Gemischten Chor „ChorSo!“.

Ob zu Fuß mit dem Bollerwagen, hoch zu Ross, auf dem Drahtesel, mit dem Traktor oder auf dem Motorrad – ein Ausflug in den Heimbach-Weiser Luna-Park lohnt sich immer wieder! Ganz besonders zu Christi-Himmelfahrt, denn an diesem Tag begehen dort traditionell Hunderte Vatertagsausflügler ihren allerheiligsten Feiertag. Eröffnet wird das große Vatertagsfest traditionell um 11.00 Uhr, in diesem Jahr mit einem offiziellen Fassanstich durch den neugewählten Ortsvorsteher von Heimbach-Weis. Dazu spielt der Heimbach-Weiser Musikverein zum zünftigen Frühschoppen auf. Dickebackenmusik und Bierzeltstimmung vom Feinsten sind garantiert! Bei frisch gezapften Bierspezialitäten und vielen deftigen Leckereien aus der Küche wird gefeiert bis zum Abwinken.

Ein großes Helferteam steht bereit und wird sich um das leibliche Wohl der Gäste im Festzelt, im Biergarten und am Bierbrunnen kümmern. Am Nachmittag lässt das gut sortierte Kuchenbuffet mit hausgemachten Kuchen und dem dazugehörigen Kaffee sicherlich keine Wünsche offen. Natürlich kommen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz.

Zum Spielen und Toben steht für die kleinen Besucher des Frühlingsfestes, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, das Spielmobil der SWN mit Betreuung auf dem Schulhof der Maria-Goretti-Schule zur Verfügung. Alle Gäste sind herzlich eingeladen im Luna-Park ein paar schöne Stunden zu verbringen. Weitere Informationen zum Verein oder der Veranstaltung sind auch auf der Homepage www.gesangverein-rheinperle-weis.de oder auf der Facebook-Seite der „Rheinperle“ zu finden.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei findet alarmierende Mängel an Kleinbussen auf A 3

Heiligenroth. Jedem der zehn kontrollierten Fahrzeuge musste die Weiterfahrt untersagt werden. Neben Verstößen gegen das ...

Stolze Gebärdenkurs-Teilnehmer

Neuwied. Trotz hitzigem Sommerwetter fanden Anfang Juli wegen der großen Nachfrage sowohl vormittags, als auch nachmittags ...

Der Limes lässt sich mit dem Rad erkunden

Neuwied. Als Tourführer fungiert ein speziell ausgebildeter „Limes-Cicerone“, der über die Entstehung des Obergermanisch-Raetischen ...

PKW durch Überwinden des schlüssellosen Zugangssystems gestohlen

Bad Honnef. Die professionell und arbeitsteilig agierenden Täter kundschaften bei dieser Tatbegehungsweise im Vorfeld geeignete ...

Bad Honnefer Kurhaus wird für sieben Millionen Euro renoviert

Bad Honnef. Architekt Michael Deisenroth vergleicht die Außenkonstruktion mit einem Dombau über einem kleineren Gebäude. ...

Wahl von Grundstück und Grundriss – die erste Entscheidung über das Haus

Region. Bei Anlage von Balkon, Terrasse und Wintergarten ist der Lichteinfall wichtig, aber auch der innere Grundriss sollte ...

Weitere Artikel


Selgros: Runder Tisch gefordert

Neuwied. Die Nachricht, dass der Neubau nun wohl konkret und endgültig untersagt wurde, traf die SPD Neuwied letzte Woche ...

Neubau Kita Straßenhaus wird mit 980.000 Euro gefördert

Straßenhaus. Der Landkreis Neuwied beteiligt sich an dem Neubau der Kindertagesstätte mit 380.000 Euro und das Land Rheinland-Pfalz ...

„Alte Schule“ Oberbieber: Offenheit und Beteiligung gefordert

Neuwied-Oberbieber. „An der Bewertung anonymer Flugblätter und an Gerüchten wollen wir uns nicht beteiligen“, stellt der ...

"Mehr Frauen in der Feuerwehr": Asbacher starten Kampagne

VG Asbach. Bereits vor 15 Jahre hat sich die erste Frau in der Verbandsgemeinde Asbach für die Feuerwehr entschieden. Seit ...

Bahnlärm: Verkehrsminister zu Gast bei Parlamentsgruppe

Berlin. Der Minister nutzte die Gelegenheit auch noch einmal auf das Gesetz zum Verbot lauter Güterwagen hinzuweisen und ...

Die „Jungen Alten“ verschönern Hüllenberg

Neuwied-Feldkirchen. Bänke müssen Instand gesetzt, die Brunnenanlage regelmäßig gereinigt und Blumenbeeten neuangelegt und ...

Werbung