Werbung

Nachricht vom 17.05.2019    

"Känguru der Mathematik": Astrid-Lindgren Schule erfolgreich

Die Astrid-Lindgren Schule Rheinbrohl hat in diesem Jahr erneut am Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilgenommen. Der Wettbewerb wird jährlich für das 3. und 4. Schuljahr in Deutschland ausgerichtet. Dabei bekommen die Schüler die Möglichkeit, sich freiwillig für diesen Wettbewerb anzumelden und so ihre mathematischen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Die Schüler der Rheinbrohler Astrid-Lindgren-Schule haben erfolgreich am "Känguru der Mathematik"-Wettbewerb teilgenommen. Foto: Privat

Rheinbrohl. Die Schüler bearbeiten 30 Aufgaben die teils den Schulstoff behandeln, teils aber auch den gesunden Menschenverstand fordern. Für den Wettbewerb meldeten sich 32 Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule an.

Den dritten Platz aller bundesweit teilnehmenden Schüler belegten Elias Jesse (Klasse 4) und Joya Vazquez (Klasse 3).
Den ersten Platz an der Grundschule Rheinbrohl erlangte Elias Jesse, der dafür auch den Schulpreis erhielt. Die anderen erfolgreichen Teilnehmer erhielten eine Urkunde sowie ein Knobelheft- und Würfel. Allen Teilnehmern wurde herzlich zu diesem Erfolg gratuliert!


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Känguru der Mathematik": Astrid-Lindgren Schule erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hinter den Kulissen des Prinzenpaares der Stadt Neuwied

Ein Tag mit den Tollitäten der Stadt Neuwied - Prinz Markus Schröder ("Die spitze Feder von der Ehrengarde„) Prinzessin Michaela Bayer ("Vom Römerkastell am Wiedesstrand„) - unterwegs. Wir durften ein Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen mit, wie so ein Tag des Prinzenpaares aussieht. Ganz schön lang, ein wenig anstrengend, aber schön. Ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergisst.


Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Die Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Am Dienstag, den 18. Februar gegen 16:30 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein einen Rollerfahrer einen allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Dies gestaltete sich jedoch schwierig. Am Ende war die Polizei cleverer.


Teamverstärkung im vorbeugenden Brandschutz der Kreisverwaltung

Das Team des Brand- und Katastrophenschutzes der Kreisverwaltung Neuwied erhielt weitere Verstärkung für den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.


Gebäudebrand in Harschbach löst Großeinsatz aus

Am Dienstagabend, den 18. Februar kurz vor 23 Uhr schrillten die Melder bei den Feuerwehrleuten der Einheiten Dierdorf, Puderbach und Raubach. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Gebäudebrand mit Menschrettung im Mühlenweg in Harschbach.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gebäudebrand in Harschbach löst Großeinsatz aus

Harschbach. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren deutliche Flammen im Dachgeschoß zu sehen. Die alleinige Bewohnerin hatte ...

13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Linz. Der Rollerfahrer versuchte sich der Kontrolle jedoch durch Flucht zu entziehen und flüchtete unter anderem entgegen ...

Beim KILA-Wettkampf sind alle Gewinner

Neuwied. Je nach Altersklasse stellten sich die Kinder, die ihren Teams originelle Namen wie „Schneller Blitz", „Punkteräuber" ...

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Dierdorf. Die Blumenkästen, die am Ortseingangsschild angebracht sind, wurden nun schon zum zweiten Mal zerstört. Weiterhin ...

Giraffe begleitet Bendorfer Landesgartenschau-Bewerbung

Bendorf. Wie wollen wir in Zukunft in Bendorf leben? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird in zahlreichen Workshops ...

Es ist 5 nach 12!

Dierdorf. Einige Schülerinnen des Martin-Butzer-Gymnasiums, die sich aus einer „Fridays for Future“-Gruppe, den Schülersprecherinnen ...

Weitere Artikel


Sommerferiencamp „Der Natur auf der Spur“

Kreis Neuwied. Das Angebot wird zum fünften Mal auf Asbach erweitert, unterstützt werden von der evangelischen Kirchengemeinde, ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt junge Sanitäter

Vettelschoß. „Wir hatten von Seiten der Besucher regen Zulauf und konnten dadurch unser Spendenergebnis im Vergleich zum ...

Wärmebildkamera übergeben

Melsbach. Das Gerät mit Zubehör im Wert von knapp 2000,-€ wird im Einsatzfall mit einem Karabinerhaken an der Einsatzjacke ...

Stimmiges Stadtbild fördern, Attraktivität sichern

Unkel. Aus gutem Grund nahm die Kulturstadt am Rhein an diesem seit 2015 bundesweit ausgerichteten Forum teil: Schließlich ...

Arenz in Dernbach erhält Klimaschutzplakette

Dernbach. Peter Müller, Regionalreferent Westerwald bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz, übergab am 15. Mai die Plakette ...

Schüler aus Yzeure zu Besuch

Bendorf. Am Montagmorgen wurden die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Lehrern und Vertretern des Freundeskreises Bendorf-Yzeure ...

Werbung