Werbung

Nachricht vom 15.05.2019 - 23:26 Uhr    

Grüne kandidieren erstmals für den VG-Rat Dierdorf

Der in Dierdorf neu gegründete Ortsverband BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN tritt am 26. Mai 2019 bei der Wahl zum Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Dierdorf zum ersten Mal an. Umwelt- und Klimaschutz liegen den Mitgliedern naturgemäß besonders am Herzen.

Die Grünen treten erstmal für den VG-Rat Dierdorf an. Foto: Privat

Dierdorf. Zu den Kernthemen zählen Förderung von umwelt- und ressourcenschonenderer Landwirtschaft, pestizidfreie Bewirtschaftung öffentlicher Flächen wie die von Schulen, Kindergärten und Sportplätzen, effizientere Abfall- und Ressourcenwirtschaft in der kommunalen Verwaltung, Schulen und Kitas (Thema Müll- und Plastikvermeidung), bessere Ausnutzung von Möglichkeiten zur Energieeinsparung, insektenfreundliche Begrünung öffentlicher Flächen, verbesserter Hochwasserschutz (Isenburg), Biotopvernetzung, Erhaltung bestehender Feld- und Wiesenwege und der biologischen Vielfalt.

Genauso wichtig sind attraktive Konzepte und Angebote für Jugendliche, Senioren und aller Mitbürger, die Hilfe bedürfen, eine gute und wohnortnahe Gesundheitsversorgung, eine attraktive Gestaltung der verödenden Innenstadt Dierdorfs, Verbesserung der Mobilität von Jugendlichen und Senioren sowie eine attraktive Gestaltung und Verbindung der Wander- und Radwege der Verbandsgemeinde Dierdorf.

Dafür stehen folgende Kandidaten für den Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Dierdorf:
Karl Stefan Hachenberg, Christine Fehlau, Thomas Härtel, Anne Fuldner, Elena Berlin, Oliver Köppl, Katharina Voos, Gregor Berlin, Britta Schmitt-Renz, Sonja Ziegler, Thomas Höller, Katrin Hachenberg, Carina Newald, Dr. Wolfgang Renz, Carolin von Heesen, Barbara Brühl, Michael Newald, Matthias Kolb-Fuldner, Pia Beker und Armin Muth.


Pressemitteilung BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN des Ortsverbands Dierdorf

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grüne kandidieren erstmals für den VG-Rat Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


SPD-Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz besucht VG Dierdorf

Dierdorf. So berichtete Rasbach über die bevorstehende 675 Jahrfeier in Brückrachdorf, ebenso über die Aktivitäten des Seniorenbeirats, ...

20. Juli 1944: Mit erhobenem Haupt gegen die Barbarei

Berlin. „Gibt es Gewissenspflichten, auch wenn alle ringsumher die Moral zu verspotten scheinen? Wann muss man Widerstand ...

Landrat zeigt sich angesichts neuer Prognos-Studie skeptisch

Neuwied. Ausgewertet wurden für das Ranking der Kommunen insgesamt 29 makro- und sozialökonomische Indikatoren aus den übergeordneten ...

E-Bikes halten Einzug in die Stadtverwaltung

Neuwied. Angeschafft wurden sie nach einer überzeugend verlaufenen Testphase im Frühjahr nun in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken ...

Koalitionsvertrag der CDU und FDP in Asbach steht

Asbach. Dieser gilt bei beiden Parteien als „großer Wurf“ und soll mit dem Titel: „Beste Bildung – wirtschaftlich stark – ...

Ideen für das Kulturprojekt „Altes Kino Bendorf“

Bendorf. Die Initiative von Professor Peter Thomé geht auf Erkenntnisse aus der sogenannten Fokusanalyse der Hochschule Koblenz ...

Weitere Artikel


Maifeier: Peter Zysik sprach in Bendorf beim DGB

Bendorf. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Liedermacher Manfred
Pohlmann. Nach dem offiziellen Teil tauschten ...

Junge Besucher in der AWO Seniorenresidenz Alten Glaserei

Neuwied. So gab es einen Eierlauf, Dosenwerfen, eine Papierschiff-Bastel-Station und eine Station, an der die Kinder ein ...

NähWerkstatt in der südöstlichen Innenstadt sucht Verstärkung

Neuwied. Was verbirgt sich hinter der NähWerkstatt? Sie bietet einen offenen Rahmen für Interessierte, in dem sie eigene ...

Raiffeisenbank plant Leuchtturmprojekte

Neustadt. Die beiden Bankvorstände Martin Leis und Konrad Breul konnten den rund 200 anwesenden Mitgliedervertretern eine ...

Das Leben in Heddesdorf ein wenig attraktiver machen

Neuwied. Wobei das Gelände, das von der Stadt mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Seniorenzentrum neu gestaltet worden ...

Förderkreis Rommersdorf zieht Bilanz

Neuwied-Heimbach-Weis. Der Fördererkreis- und Stiftungsvorsitzende Raimuns Bielefeld konnte rund 50 Mitglieder im Sommerrefektorium ...

Werbung