Werbung

Nachricht vom 14.05.2019 - 22:28 Uhr    

Neues Lehrschwimmbecken in Aegidienberg kommt

Die Planungen für das neue Lehrschwimmbecken in Bad Honnef-Aegidienberg laufen auf Hochtouren. Der Rat ist im Februar der Empfehlung des Betriebsausschusses gefolgt, dass das alte Lehrschwimmbecken abgerissen und ein neues mit einer Beckenlänge von 25 Metern errichtet werden soll. Möglich ist diese Investitionsentscheidung aufgrund der erfolgreichen Haushaltssanierung der Stadt im Jahre 2017.

Das Lehrschwimmbecken Aegidienberg soll erneuert werden. Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Im Detail: Der Auftrag für die Planung des Neubaus wurde an einen Fachplaner erteilt und soll voraussichtlich im Sommer vorgestellt werden. Mit dem Entwurf wird auch eine konkrete Kostenberechnung für das Lehrschwimmbecken vorgelegt. Außerdem wird der Antrag auf Landeszuschuss vorbereitet.

Parallel zu den Planungen wird der Abriss des Gebäudes des alten Lehrschwimmbeckens sowie der ehemalige Hausmeisterwohnung und der alten Turnhalle vorbereitet. In einem gemeinsamen Termin mit den Vereinen, die die alte Turnhalle nutzen, wurde die Situation besprochen und durch Umschichtungen und Belegung alternativer Räume Ersatz gefunden.

Die Fläche, auf denen die Gebäude stehen, wird einerseits für den Neubau und andererseits für eine Ballspielfläche im Outdoor-Bereich vorbereitet. Es wird ein Baugrund- und Materialgutachten erstellt. In den kommenden Wochen werden hierfür Boden- und Betonproben entnommen. Das Gutachten dient zudem als Gründungs­gutachten für das zukünftige Hallenbad.

Hans-Joachim Lampe-Booms, Leiter der Bad Honnefer Bäderbetriebe, erklärt: „Der Abriss des gesamten Komplexes wird sich über drei Monate hinziehen. Die Ausführung wird wohl im Spätsommer dieses Jahres beginnen. Der Neubau des Lehrschwimmbeckens kann in der Zeit vorbereitet werden, sodass weiterhin mit einem Baubeginn im Frühjahr 2020 zu rechnen ist“.


Kommentare zu: Neues Lehrschwimmbecken in Aegidienberg kommt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


E-Scooter kein Schlupfloch bei Alkohol- und Drogenfahrten

Hamburg. „Diese Gefahr ist nach unseren Erkenntnissen vielen Verkehrsteilnehmern bisher nicht bewusst“, sagte der Präsident ...

Der Linzer Männergesangverein renoviert das Sängerheim

Linz. Zusätzlich zu den Verschönerungsarbeiten kommt eine schalltechnische Optimierung, die Gestaltung der Dirigentenbühne, ...

Deutsche Bahn und Bundespolizei: Bahnanlagen sind kein Platz für Selfies

Region. Sicher durch die Sommerferien – Deutsche Bahn und Bundespolizei appellieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung ...

Raubüberfall in Puderbach vor der Westerwald Bank

Puderbach. Über die genauen Umstände und Hintergründe des Überfalls in der Ortsmitte auf einen Mitarbeiter des Supermarktes ...

Sommerfest unterm Regenbogen gefeiert

Neuwied. Besonders freuten sich Kinder, Eltern und weitere Gäste aus der Nachbarschaft über den Besuch der im Aufbau befindlichen ...

Mindestens 30 Fahrzeuge in Rheinbreitbach mit Farbe besprüht

Rheinbreitbach. Im Verlauf des Vormittags belief sich die Anzahl der beschädigten Fahrzeuge auf insgesamt 30 Stück, wobei ...

Weitere Artikel


Zeugnisse der Bendorfer Industriekultur

Bendorf. Das Ergebnis begeisterte: zahlreiche Interessierte hatten sich schon im Vorfeld mit ihren Artefakten angemeldet, ...

Kleiderkammer wieder in Betrieb

Neuwied. Während der Öffnungszeiten des Diakonischen Werkes werden gerne auch gut erhaltene Kleidung, funktionstüchtige Spielsachen ...

Blechbläser auf der Zielgeraden: Großereignis mit Konzert

Neuwied. Für die Öffentlichkeit wird es in diversen Gottesdiensten befreundeter Gemeinden verschiedener Konfessionen zu ...

Grüne Liste für die Ortsgemeinde Rodenbach

Rodenbach. Auch innerhalb des Gemeinderats muss der Informationsfluss für alle Ratsmitglieder verbessert und transparenter ...

Heimische Produkte finden immer mehr Anerkennung

Neuwied. Frank „Manna“ Nickenig und Bärbel „Bäb“ Birkenbeil setzen die Familientradition des Obstanbaus auf dem „Engelsbesch“ ...

Frühlingsputz: Gelungene Aktion im Raiffeisenstadion

Neuwied-Heddesdorf. Trotz einiger Regenschauer waren alle mit viel Einsatz bei der Sache, sammelten jede Menge Müll aus allen ...

Werbung