Werbung

Nachricht vom 13.05.2019    

SV Windhagen gegen Salmrohr kurz vor Schluss erfolgreich

Die englische Fußballwoche war für den Rheinlandligisten insgesamt erfolgreich. Nach dem turbulenten 4:4 am Mittwoch im Heimspiel gegen den Tabellensechsten SG Mendig/Bell, bei dem nach einem 0:4 Rückstand in der letzten Spielminute noch der Ausgleich gelang, führte die Fahrt mit dem Bus am Sonntag in den Landkreis Bernkastel-Wittlich zum Auswärtsspiel in das Salmtal zum FSV Salmrohr.

Foto: SVW/W. Kage

Windhagen. Auf dem Rasenplatz sahen die mitgereisten SVW Fans ein schnelles und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit gab es aber nur sehr wenige Torchancen. Dem Salmrohrer Spieler Peter Schädler, der alleine vor dem Windhagener Tor auftauchte, gelang es nicht den Ball einzunetzen.

In der zweiten Halbzeit hatte Windhagen mehr Spielanteile, ohne diese aber zunächst zu einem zählbaren Erfolg zu nützen. Nach etwa einer Stunde Spielzeit kam es zu einer eins-zu-eins-Situation, in der der Salmrohrer Aktive Shabau Almeida an dem Eintracht-Torhüter Thomas Kosiolek scheiterte. In der Schlussphase der Partie waren beide Mannschaften schon auf ein Unentschieden eingestellt. Ein Standard brachte aber den SV Windhagen in der 86. Minute auf die Siegerstraße.

Nach einem weiten Einwurf von Abwehrspieler Stephan Krist beförderte Christopher Alt den Ball zum 0:1 in das Torgehäuse. Die Gastgeber verstärkten nun ihre Offensive, um noch den Ausgleich zu erzielen. Ein Konter des SV Windhagen führte in der Nachspielzeit zum 0:2 Endergebnis. Johannes Rahn, der am Mittwoch schon den Ausgleich erzielt hatte, startete von der Mittellinie aus einen Alleingang, umspielte dabei drei Salmroher Feldspieler und den Torwart Andrei Popescu und schob den Ball zum Siegtreffer ein.

Der Erfolg beim Auswärtsspiel im Salmtal war für den SV Windhagen am vorletzten Spieltag sehr wichtig. Die Mannschaft liegt nun auf dem 13. Tabellenplatz und hat am Samstag, 18. Mai um 17.30 Uhr im Heimspiel gegen den FSV Trier-Tarforst alles in der Hand das Abstiegsgespenst in der Rheinlandliga endgültig zu vertreiben und mit einer guten Leistung den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu erreichen. Mit Hilfe seiner Fans, die den Verein auch nach Salmrohr begleitet haben, wird dieses möglich sein. "Also am Samstag auf ins Stadion Windhagen und beim Saisonfinale dabei sein.

Tore: Christopher Alt (86. Minute), Johannes Rahn (90. +2. Minute)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: SV Windhagen gegen Salmrohr kurz vor Schluss erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Wie erst heute die Polizei Koblenz mitteilt, wurde an Weiberfastnacht ein Mann aus der VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen und schwer verletzt. Sein Kollege, der ihm zu Hilfe kam wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei Koblenz sucht Zeugen.


Gesundheitsamt Neuwied informiert über Coronavirus

INFORMATION | Das Kreisgesundheitsamt Neuwied veröffentlicht Hinweise zur aktuellen Situation bezüglich Coronavirus: Eine Infektion mit dem Coronavirus kann zu schweren Infektionen der unteren Atemwege und Lungenentzündungen führen. Zu den Symptomen zählen starker Husten, Fieber und Atemnot. Die Symptome ähneln denen eines grippalen Infekts, wie zum Beispiel Fieber, Husten. Diese grippalen Infekte haben derzeit allgemein Hochkonjunktur.


Region, Artikel vom 27.02.2020

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zwei aufmerksamen Autofahrern ist es wohl zu verdanken, dass die Alkoholfahrt einer 51-jährigen Frau am Mittwochnachmittag (26. Februar) in Bad Honnef ohne Folgen blieb, zumindest für Dritte.


Region, Artikel vom 27.02.2020

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

Insgesamt rund 120 DRK-Helferinnen und -Helfer setzten sich zwei Wochen lang für die aus Wuhan Evakuierten in Germersheim ein – ohne Zögern begaben sich 22 von ihnen freiwillig mit in die Quarantäne in der Südpfalz-Kaserne, um die Menschen sozial und medizinisch zu betreuen. Mitglieder der DRK Ortsgruppe Dierdorf waren mit in Germersheim.


Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufig

Die Polizeidirektion Neuwied hat aktuell die Zahlen der Verkehrsunfälle für das Jahr 2019 veröffentlicht. Leider ist die Zahl der Verkehrstoten um zwei angestiegen, aber die Zahlen der Schwer- und Leichtverletzten ist gesunken. Rückläufig auch die Anzahl der Motorradunfälle. Alkoholbedingte Unfälle sind aber nach oben gegangen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Erfolgreiche Hinrunde für Korbball Nachwuchs TV Feldkirchen

Neuwied. Dabei brachte das erste Spiel gegen die 3. Mannschaft von Honnefeld die beste Punktzahl mit sich. 6:0 stand es am ...

LG Rhein-Wied - Viktoria Müller ist die sechstbeste in Deutschland

Neuwied. „Der sechste Platz ist viel mehr als ich vor der Meisterschaft erhofft hatte. Dass ich es ins Finale schaffe, damit ...

Die Bären: Im vierten Anlauf soll's mit dem Finale klappen

Neuwied. „Das Heimrecht kann den Ausschlag geben", ist Sulak froh, dass die Bären zuletzt acht von zehn Partien für sich ...

SV Windhagen verlängert mit Trainern der ersten Mannschaft

Windhagen. Aktuell steht die Rheinlandligamannschaft mit 21 Punkten auf Platz 12 in der Tabelle in akuter Abstiegsgefahr. ...

Bären treffen nach Hamm-Sieg in Endrunde auf Herford

Neuwied. Der Tabellenstand war bereits nach der knappen 3:4-Derbyniederlage am Freitag so gut wie beschlossene Sache, sodass ...

VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Neuwied. Irgendwie bot diese Begegnung von vornherein einen Blick in die Vergangenheit: Vor exakt 43 Jahren gründeten zehn ...

Weitere Artikel


A 3 – Anschlussstellen-Sperrungen aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten

Montabaur. 14. Mai, 20 Uhr, bis 15. Mai, 5 Uhr, 21. Mai, 20 Uhr, bis 22. Mai, 5 Uhr und 27. Mai, 20 Uhr, bis 28. Mai, 5 Uhr: ...

Ausbau der Straße „Zum Stausee" bleibt Thema

Leserbrief zum Ausbau der Straße „Zum Stausee“
Neuwied. „Der Volksmund sagt: “Lesen eröffnet Horizonte“. Wenn ich mir aber ...

Freundeskreis Linz-Pornic wird 25 Jahre alt

Linz. Wolfgang Hürter, selbst eines der Gründungsmitglieder des Vereines vor 25 Jahren, erinnert sich noch genau an die Gründung ...

Kriegerdenkmal in Stockhausen ist baufällig

Stockhausen. Von der Gemeinschaft wurde schon der Platz neu gepflastert und Rankgitter mit Pflanzen durch eine Firma neu ...

SG Ellingen: Zweite siegt - Erste unterliegt

Straßenhaus. Die Gäste aus Linz kamen extrem ersatzgeschwächt nur mit elf Leuten nach Straßenhaus und mussten nach wenigen ...

Darf die Solaranlage aufs Asbestdach?

Region. Die Montage von PV- und Solaranlagen auf Asbestzementdächern ist grundsätzlich verboten, da diese weder begangen ...

Werbung