Werbung

Nachricht vom 08.05.2019    

13. Windhagen-Marathon wieder ein besonderes Erlebnis

Der Windhagen-Marathon Sports Run & Bike, „Running for Children“ fand am vergangenen Sonntag nun schon zum 13. Mal statt. Am Morgen machten sich wieder einmal hunderte von Menschen auf den Weg und liefen oder radelten für einen guten Zweck, denn die Erlöse der Veranstaltung werden wieder an die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. gespendet.

Siegerehrung: die Sieger Halbmarathon der Männer - die Siegerehrung nahm hier das Windhagener Prinzenpaar, Holger und Michaela Krumscheid mit Mario Höß vor. Fotos: Sina Henerici SV Windhagen

Windhagen. Mehr als 480 Motivierte, nicht nur im Marathon, sondern auch beim Halbmarathon, Minimarathon, Jedermannlauf, Schülerlauf, Bambinilauf, Walking, Nordic Walking oder auch beim Biking waren in diesem Jahr mitgelaufen oder mitgefahren. Trotz der schlechten Witterung hatten alle Teilnehmer und Besucher eine Menge Spaß und ganz nebenbei bemerkt sind auch alle Teilnehmer ins Ziel gekommen. Sieger des Marathons bei den Herren war Daniel Weiser vom Team Sensemann 1000 in neuer Streckenrekord-Zeit von 2:55:08 Stunden, Sieger bei den Frauen Carmen Otto vom Sport Schneider Rail Team in 3:31:27 Stunden Auch im Halbmarathon gab es einen neuen Streckenrekord, den Franziska Schneider lief.

Nicht nur der Veranstaltungstag 5. Mai ist ein wichtiges Datum dieser Veranstaltung. Schon mehrere Wochen davor musste einiges organisiert werden und viele Freiwillige halfen, damit der Marathon diesen schönen und professionellen Rahmen erhielt. Besonders die zwei Tage vor der Veranstaltung waren wichtig, denn dann wurde das weit im Voraus in der Theorie geplante in die Tat umgesetzt. So waren unter anderem die Give-Aways für alle Teilnehmer einzupacken und die Technik aufzubauen. Die Startnummern wurden ausgegeben und vieles mehr. Streckenposten sorgten dafür, dass die Veranstaltung reibungslos verläuft.

Der SV Windhagen und das Windhagen-Marathon-Team freuten sich über den guten Anklang der Veranstaltung. Sie findet am Sonntag, 10. Mai 2020, dann hoffentlich mit "besserem Wetter" und wieder vielen Teilnehmern ihre Fortsetzung.

Infos und komplette Ergebnisse zu der Veranstaltung gibt es auf der Webseite: www.windhagen-marathon.de




Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: 13. Windhagen-Marathon wieder ein besonderes Erlebnis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys reisen als Favorit nach Dresden

Neuwied. Die Deichstadtvolleys reisen mit breiter Brust zum Liga-Dritten nach Dresden: Fünf Siege in Folge, eine Fan-Gemeinschaft, ...

Bären Neuwied wollen am Wochenende sechs Punkte holen

Neuwied. „Wir wissen, dass es zuletzt spielerisch und mit dem Zug zum Tor nicht das Gelbe vom Ei war, aber mit insgesamt ...

SG Anhausen holt 7 Mal Gold beim 8. Holzbachtal-Cup in Puderbach

Anhausen. Das Turnier ist mit rund 140 Startern aus ganz Deutschland ein Turnier, bei dem man sehr gut erste Kampf-Erfahrungen ...

Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 30. November geht es auf die 10-Kilometer-Strecke; Start und Ziel sind wieder im Marienstätter Weg. ...

SG Grenzbachtal I und II punkteten im Heimspiel

Mündersbach. Doch durch einen Doppelschlag von Philipp Radermacher in der 43. und 45. Minute konnte das Spiel gedreht werden ...

SG Ellingen verliert im Nebel von Straßenhaus

Straßenhaus. Aufgrund der Wetterverhältnisse war es schwer den Durchblick zu bewahren. Im ersten Durchgang ließen die Gastgeber ...

Weitere Artikel


Sicht der Grünen im Rechtsstreit mit Ortsgemeinde Straßenhaus

Straßenhaus. Die Grünen antworten zu dem Artikel „Klage der Grünen gegen Ortsgemeinde Straßenhaus gescheitert“ wie folgt:
„Die ...

100 Kinder freuten sich über offene Turnhalle in Niederbieber

Neuwied. Besonders beliebt waren die täglichen Cagesoccer-Turniere. Mannschaften von bis zu fünf Spielern kämpften um Gold, ...

Rheinbrohl spielt Tennis

Rheinbrohl. „Für den Tag haben wir eine Vielzahl von Aktionen geplant und unsere Trainer bieten ein kostenloses Schnuppertraining ...

Marketinglösungen und Design aus der Region für die Region

Puderbach. Der Bezug auf die Region und eine persönliche Ansprache sind Eva Klein, der Inhaberin von EK-DESIGN, dabei genau ...

Ehrennadel des Landes RLP für DSV Trainer Rainer Goederz

Neuwied. Gemeinsam mit der Sporthochschule Köln und dem Deutschen Skiverband sowie über die Mitgliedschaft im SRC Heimbach-Weis ...

Erdgasumstellung: Erhebung startet im Westerwald

Westerwaldkreis/Kreis Neuwied. Diese Umstellung kommt nicht von ungefähr: Derzeit beliefert die Netzgesellschaft der Energieversorgung ...

Werbung