Werbung

Nachricht vom 06.05.2019    

Großes Voltigierturnier auf Gut Birkenhof

Vom 11. bis zum 12. Mai veranstaltet der Reiterverein Kurtscheid (RVK) das 26. Voltigierturnier auf dem Pferdesportzentrum Gut Birkenhof in Bonefeld. Gemeinsam mit Schirmherr, Rengsdorfs Bürgermeister Christian Robenek, erwarten die Verantwortlichen des RVK 400 Teilnehmer und 80 Pferde, die an den beiden Wettkampftagen um die Titel kämpfen.

Foto: Verein

Bonefeld. Gruppen- /Doppel- und Einzelvoltigierer gehen an den Start. So werden mit den beiden Bronzemedaillen-Gewinnerinnen aus 2017 und 2018 - Hannah Bidon und Jana Schumacher aus Saarburg - unter anderem ein Hochkaräter im Doppelpack erwartet. Auch Jasmin Glahn (im Senior-Einzel 5. Platz auf der Deutschen Meisterschaft 2018 in Elsmhorn) ist auf Gut Birkenhof dabei.

„Wir freuen uns sehr darauf, dass auch Simon Stolz (VFZ Mainz-Ebersheim) und Jannica Bersem (RV Daun) an den Start gehen. Die beiden wurden von Bundestrainerin Ursula Ramge zum Preis der Besten nominiert. Das heißt, beide werden bei der Sichtung zur Weltjugendmeisterschaft, die dieses Jahr im niederländischen Ermelo stattfindet, teilnehmen“ sagt RVK-Turnierleiterin und Landestrainerin Silke Theisen.

Zum Turnierablauf: Der Samstagvormittag wird dem Nachwuchs gewidmet. Aufgrund des hohen Nennergebnisses werden hier sogar parallel auf zwei Wettkampfzirkeln die Prüfungen stattfinden.

Am Samstagnachmittag stellen sich die Einzelvoltigierer den Augen der Landestrainerin zur 1. Sichtung für die Deutsche Jugendmeisterschaft (DJM, 12. - 15. September in Krumke) und der Deutschen Meisterschaft (DM, 8. - 11. August in Alsfeld).

Am Sonntagvormittag gehen die Doppel- und Junior-Teams, sowie S-Teams, an den Start, um ebenfalls für die DM oder DJM den ersten Eindruck zu hinterlassen.

Am Sonntagnachmittag sind fünf L-Teams und M* / M** Teams am Start. Diese Formationen werden ihr Bestes geben, um ein Ticket zum L-Team Cup / M-Team Cup oder Fünf-Länder-Kampf zu erhalten.

Der heimische RVK stellt erstmals in der Pferdeeignung seine beiden neuen Pferde vor. Diese sind erst seit Januar in der Ausbildung als Voltigierpferd.

Die Turnierleitung um Silke Theisen, Benigna Osten-Sacken, Nadja Netzer und Nikola Becker kann sich auf ihr großes Helferteam verlassen. Der Eintritt an beiden Veranstaltungstagen ist frei. (ul)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Voltigierturnier auf Gut Birkenhof

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Wegen der teilweise reglementierten Terminvergabe weist die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied nochmals auf die aktuell geltenden Regelungen bei Terminvergabe und Öffnungszeiten hin.


Werner Böcking von Landrat Hallerbach verabschiedet

Werner Böcking aus Kurtscheid wurde im Rahmen einer Feierstunde von Landrat Achim Hallerbach und weiteren Mitgliedern des Kreisvorstands und der Verwaltung in den Ruhestand verabschiedet. Hallerbach skizzierte den beruflichen und ehrenamtlichen Werdegang.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys wollen Punkte aus Vilsbiburg mitbringen

Neuwied. Keine Frage aber auch, dass die unsichere Situation Mannschaft und Verantwortliche belastet: Cheftrainer Dirk Groß ...

Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Zweiter Meistergrad im Kung-Fu für Wladi Metzger

Neuwied. Die prüfenden Meister und Großmeister waren Toni Finken-Schaffrath (10. Toan, Europapräsident des Verbandes), Frank ...

Lokomotive Montabaur mit 11:0 Kantersieg gegen TuS Gladbach

Montabaur. Denn was den Zuschauern auf dem Sportplatz in Eschelbach im Meisterschaftsspiel der D-Klasse Südost gegen TuS ...

Franziska Schneider ist Vize-Rheinlandmeisterin im Halbmarathon

Waldbreitbach. Franziska Schneider wurde Vize-Rheinlandmeisterin der Frauen insgesamt. Mit 1:31:28 Stunden wurde sie zweite ...

Spielabsage für Deichstadtvolleys

Neuwied. Diese Nachricht von der Deutschen Volleyball-Liga erreichte VCN-Vorsitzenden Raimund Lepki am Freitagabend (23. ...

Weitere Artikel


Klage der Grünen gegen Ortsgemeinde Straßenhaus gescheitert

Straßenhaus. „Ferner stellt das Gericht klar, dass sich die seitens der Klägerin „Fraktion Bündnis90/Die Grünen“ geforderte ...

Abstiegskampf in der Rheinlandliga bleibt weiter spannend

Windhagen/Wirges. Das Team war von Trainer Jürgen Hülder gut eingestellt und positiv motiviert worden und hatte von Beginn ...

Informationsabend der Wählergruppe Noll in Woldert

Woldert. Unter dem Motto „Unsere Ziele für die Gemeinde" präsentierte Thorsten Noll die Inhalte des Wahlprogramms der Wählergruppe ...

Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Marienhausen. Am Sonntag, den 5. Mai musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Oberbieber antreten, dass Spiel wurde ...

Lebendige Demokratie in Asbach

Asbach. Im März fanden hierzu im Asbacher Kino sowie im Vorteil Center Umfragen mit folgendem Thema statt: „Was würdest Du ...

Erfolgreicher Tag für SRC beim Windhagen-Marathon

Neuwied. In Windhagen belegte Efrem Zeray als jüngster TN mit 1:51 Stunden einen tollen 18. Gesamtplatz Halbmarathon Laufen ...

Werbung