Werbung

Nachricht vom 05.05.2019    

Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Punktlos endete das Wochenende für die SG Grenzbachtal. Alle drei Mannschaften verloren ihre Spiele. Die erste Mannschaft bleibt damit weiter auf einem Abstiegsplatz. Für die dritte Mannschaft gab es eine deftige Niederlage in Ransbach.

Symbolfoto

Marienhausen. Am Sonntag, den 5. Mai musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Oberbieber antreten, dass Spiel wurde mit 1:0 verloren. Der Gastgeber war über das ganze Spiel gesehen der verdiente Sieger, auch wenn das entscheidende Tor erst drei Minuten vor Spielende fiel. Spielerisch war die SG Grenzbachtal unterlegen hielt aber über lange Zeit durch kämpferischen Einsatz das 0:0, aber leider reichte es nicht bis zum Ende. Damit hat man weiter einen Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz.

Die zweite Mannschaft der SG spielte bereits Samstag in Wienau gegen die Herschbacher zweite. Auch hier gab es eine doch gegen den vorletzten überraschende 2:4 Niederlage. Die zwei Tore erzielten Denis Radke durch Foulelfmeter und Jannik Stein.



Die dritte Mannschaft spielte am Sonntag und verlor ihr Spiel in Türkyemspor Ransbach mit 8:0.

Die nächsten Spiele: SG I am Freitag, 10. Mai um 19.15 Uhr in Rossbach gegen Neustadt/Fernthal, SG II Sonntag, 12. Mai um 14.30 Uhr in Moschheim gegen Staudt, SG III Sonntag, 12. Mai um 13 Uhr in Wienau gegen Freirachdorf/Selters II.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


LG-Kalender deckt das komplette Spektrum ab

Neuwied. Auch dem Veranstaltungskalender der LG Rhein-Wied kam Corona zuletzt in die Quere. Der beliebte Deichlauf und der ...

Amelie Schmitt gewinnt den Kugelstoß

Neuwied. Für die LG Rhein-Wied holte Amelie Schmitt den Kugelstoß-Sieg. Direkt im ersten Durchgang haute sie die Siegesweite ...

Rhein-Wied-Sprinter dominieren in Ludwigshafen

Neuwied. Vor allem auf den kurzen Strecken gab es an den Rhein-Wiedern kein Vorbeikommen. Sechs Medaillen wurden über die ...

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

Weitere Artikel


Großes Voltigierturnier auf Gut Birkenhof

Bonefeld. Gruppen- /Doppel- und Einzelvoltigierer gehen an den Start. So werden mit den beiden Bronzemedaillen-Gewinnerinnen ...

Klage der Grünen gegen Ortsgemeinde Straßenhaus gescheitert

Straßenhaus. „Ferner stellt das Gericht klar, dass sich die seitens der Klägerin „Fraktion Bündnis90/Die Grünen“ geforderte ...

Abstiegskampf in der Rheinlandliga bleibt weiter spannend

Windhagen/Wirges. Das Team war von Trainer Jürgen Hülder gut eingestellt und positiv motiviert worden und hatte von Beginn ...

Lebendige Demokratie in Asbach

Asbach. Im März fanden hierzu im Asbacher Kino sowie im Vorteil Center Umfragen mit folgendem Thema statt: „Was würdest Du ...

Erfolgreicher Tag für SRC beim Windhagen-Marathon

Neuwied. In Windhagen belegte Efrem Zeray als jüngster TN mit 1:51 Stunden einen tollen 18. Gesamtplatz Halbmarathon Laufen ...

CDU Oberbieber unterstützt Rolf Löhmar

Oberbieber. „Wir sind davon überzeugt, dass Rolf Löhmar die Interessen aller Bürger in Oberbieber vertreten wird und unterstützen ...

Werbung