Werbung

Nachricht vom 04.05.2019    

Aubachtal: Nur gemeinsam ist man stark

Nach der Bekanntmachung der FWG Oberbieber bereits 500 Unterschriften gesammelt zu haben, bietet die SPD Oberbieber an, diese Listen zusammenzufassen. Im August letzten Jahres fand die Infoveranstaltung des Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber zum Mehrgenerationenplatz statt, bei der viele kritische Stimmen bezüglich des Verkehrsaufkommens laut wurden.

Foto: privat

Neuwied. Das Naherholungsgebiet Aubachtal ist derzeit schon stark verkehrlich belastet; wegen des Stausees und der zahlreichen Spazier- und Wandermöglichkeiten, des Kindergarten, des Freibades und auch wegen der Reithalle als Landesleistungszentrum. Dennoch ist dies alles ein Mehrwert für Oberbieber, von daher rief Ingrid Ely-Herbst in ihrer Funktion als Ortsvorsteherin dazu auf, eine gemeinsame Unterschriftensammlung anzugehen.

Anstatt diese zu unterstützen, online oder in Papierform, gibt es plötzlich eine zweite Liste der neu gegründeten FWG. „Wir waren doch sehr verwundert, warum die bestehende Aktion nicht unterstützt wird" merkt Lana Horstmann an. „Es geht uns um die Sache, um Oberbieber und nicht um einen Wettbewerb zwischen den Parteien", ergänzt Maren Dümmler „da nun beide Listen gut gefüllt sein sollten, wäre eine Zusammenführung das einzig Sinnvolle."


Mehr dazu:   SPD   Kommunalwahlen 2019  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied: Bündnis90/DIE GRÜNEN gibt ihre Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Kreis Neuwied. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Neuwied von Bündnis90/DIE GRÜNEN wurden die Kandidaten ...

Neuwied erhält Millionenförderung für Klimaschutz vom Land

Neuwied. Die Stadt Neuwied erhält exakt 1.903.438 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. "Das ist eine sehr gute Nachricht ...

SPD Dierdorf: Zehn Kandidaten mit vier Schwerpunkten für den Stadtrat

Dierdorf. Ihr Sprecher Alfred Rättig, ehemaliger Richter am Landgericht in Koblenz, sagt: "Dafür wollen wir uns einsetzen, ...

CDU-Wirtschaftsempfang mit Dr. Carsten Linnemann in Windhagen

Windhagen. Im Anschluss des Vortrages diskutiert Dr. Carsten Linnemann gemeinsam mit CDU-Landeschef Christian Baldauf, Markus ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Freie Wähler: Fachkräftemangel entgegenwirken - Basis in den Schulen legen

Mainz. Im vorigen Jahr wurden etwa 570.000 Stellen nicht besetzt. Das Institut fordert deshalb mehr Zuwanderung von qualifizierten ...

Weitere Artikel


VG-Rat Dierdorf kam zur letzten Sitzung in Amtszeit zusammen

Dierdorf. Die Legislaturperiode des VG-Rates geht zu Ende. Kurz vorher traf er noch eine ganze Reihe von wichtigen Entscheidungen. ...

Bäcker und Fleischer präsentieren sich in Neuwied

Neuwied. Damit sich möglichst viele Bürger darüber informieren, präsentiert sich die Bäcker-Innung Rhein-Westerwald am 10. ...

IHK-Imagekampagne „Heimat shoppen“ 2019 erstmals landesweit

Region. Eine lebendige Innenstadt ist ein Stück Lebensqualität – das wird vielen Menschen erst bewusst, wenn es im Stadtzentrum ...

FDP stellt in Leubsdorf eine Liste auf

Leubsdorf. „Wir wollen dafür sorgen, dass sich unsere idyllische Gemeinde weiter entwickelt und nicht ausstirbt, daher müssen ...

Zweite Mannschaft gewinnt 6-Punktespiel

Ellingen. Zu Beginn des Spiels hatte man in der Defensive noch leichte Abstimmungsfehler und so gelang es den schnellen Offensivkräften ...

Thomas Frings liest in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Thomas Frings: „Ich habe kein Problem. Ich bin voller Energie und liebe meine Kirche. Ich will nichts anderes ...

Werbung