Werbung

Nachricht vom 03.05.2019    

Deichmeeting-Feld vereint die Crème de la Crème

Das Lotto-Deichmeeting am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion wird zu Beginn der Mehrkampfsaison ein Stelldichein zahlreicher der besten deutschen Mehrkämpfer. Kai Kazimirek und Carolin Schäfer, der WM-Dritte von 2017 und die EM-Dritte von 2018, sind die Gesichter der hochkarätigen Mehrkampfveranstaltung, aber die inzwischen vollständige Teilnehmerliste lässt nicht nur wegen dieser beiden Aushängeschilder die Herzen der Leichtathletik-Fans höher schlagen.

U20-Weltrekordler, -Weltmeister und -Europameister Niklas Kaul ist einer der zahlreichen Top-Mehrkämpfer, die das Deichmeeting am 11. Mai bestreiten. Foto: Privat

Neuwied. „Wir sind sowohl quantitativ als auch qualitativ in der Breite in diesem Jahr hervorragend aufgestellt", freut sich der Vorsitzende der LG Rhein-Wied Erwin Rüddel über die Zusagen von 18 Frauen und 13 Männern, von denen der Großteil zu den Besten unter den deutschen „Königen der Athleten" zählt. Mit Carolin Schäfer, Mareike Arndt, Louisa Grauvogel und Niklas Kaul sind in Neuwied nicht weniger als vier Teilnehmer an der Heim-Europameisterschaft 2018 in Berlin mit von der Partie.

48 nationale Meistertitel, drei WM- und zwei EM-Titel haben die Deichmeeting-Athleten in ihren Karrieren gewonnen. Stolze Zahlen, genauso wie die Tatsache, dass acht Frauen und zehn Männer dabei sind, die zum Ende der Saison 2018 unter den Top-20 der deutschen Sieben- beziehungsweise Zehnkampf-Bestenlisten standen. „Wir haben Olympia-Teilnehmer, ehemalige Junioren-Welt- sowie Europameister und mit Niklas Kaul den U20-Weltrekordler in Neuwied", erklärt Martin Schmitz, der Geschäftsführer der LG Rhein-Wied.

Mit den internationalen Spitzenathleten vergleichen können sich einige heimische Mehrkämpfer: Lea Lemke von der LG Sieg und Lokalmatadorin Maren Wilms von der heimischen LG Rhein-Wied dürften besonders motiviert sein, in diesen starken Feldern mit guten Leistungen zu überzeugen.

Auf der Sprintgeraden absolvieren im Rahmenprogramm sechs schnelle, größtenteils aus dem Leichtathletik-Verband Rheinland stammende Männer und Frauen zwei Einlage-Sprints, für die unter anderem Marcel Kirstges (TSV Bayer Leverkusen), Gilo Rainer Macamo, Hendrik Reinhard, Jessica Roos, Maja Höber, Karoline Zentowski (alle LG Rhein-Wied), Michael Pees (LG Sieg), Lena Brunnhübner (TuS Roland Brey) und Joshua Wagner (LG Westerwald) gemeldet haben. Bereits um 12 Uhr startet ein 3-Kampf für die Nachwuchsathleten aus der U12.

Karten für das Deichmeeting sind im Vorverkauf bei der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Neuwied (Hermannstraße 20) und beim Leichtathletik-Verband Rheinland (Rheinau 11) erhältlich und kosten 5 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. An der Tageskasse beträgt der Preis 7,50 Euro.

Die Mehrkampf-Teilnehmer im Überblick:

Männer: Kai Kazmirek (3. WM 2017, 4. Olympia 2016), Niklas Kaul (1. U18-WM 2015, 1. U20-WM 2016, U20-Weltrekordhalter), Manuel Eitel (3. U20-WM 4x100 Meter 2016, 8 nationale Meistertitel), Andreas Bechmann (1. Hallen-DM Siebenkampf 2019, 5. Hallen-EM Siebenkampf 2019), Dennis Hutterer (7. U23-EM 2017), Florian Obst (5. DM 2016), Lennard Biere (1. U23-DM 2018), Jan Ruhrmann (6. U20-WM 2016), Luca Dieckmann, Niklas Ransiek (1. DM 2018), Manuel Wagner (4. U20-WM 2018, 7. U20-EM 2017), Tom Lucas Greiner (2. U20-DM 2018), Fynn Zenker (3. U20-DM 2017).

Frauen: Carolin Schäfer (3. EM 2018, 2. WM 2017, 5. Olympia 2016), Mareike Arndt (1. DM 2016 und 2017), Louisa Grauvogel (3. U18-WM 2013, 3. U20-EM 2015), Anna Maiwald (10. EM 2016, 1. DM 2018 und 2014), Vanessa Grimm (2. U23-DM 2018), Kira Biesenbach (2. U23-EM 2013, 3. U18-WM 2007, 1. DM 2012), Caroline Klein (5. U23-DM 2017), Lisa Steinlage (5. DM 2018), Abigail Adjei (3. U23-DM 2018), Neele Schuten (1. U20-DM 100 Meter Hürden 2018, 2. U23-DM 2018), Saskia Lutschak (1. U20-DM 2013), Miriam Sinning (9. U20-DM 2018), Lea Halmans (4. U20-DM 2018), Maren Wilms (5. U20-DM 2018), Viktoria Müller (2. U23-DM 2018), Nicole Krämer, Lea Lemke (1. U16 DM Block Sprint/Sprung 2016), Jana Thiessen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deichmeeting-Feld vereint die Crème de la Crème

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Die Polizei Neuwied musste sich mit diversen Straftaten beschäftigen

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung von diversen Delikten von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September. In einem Fall von Fahrraddiebstahl bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Gefälschte Rezepte in Bendorfer Apotheken vorgelegt

Die Polizei Bendorf berichtet, dass am Freitag ein Paar versucht hatte mit gefälschten Rezepten in den Besitz von starken Schmerzmitteln zu gelangen. Die Apotheker erkannten dies und riefen die Polizei. In Mühlhofen wurde ein Mann aufgegriffen, bei dem Restdrogen gefunden wurden.


Region, Artikel vom 20.09.2020

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Jetzt im beginnenden Herbst locken am Wegesrand noch immer viele süße Früchte. Wer ungefragt sich an privaten Obstbäumen bedient, der begeht einen Diebstahl. Da ist die Menge ganz egal, ob ein Apfel oder ein ganzer Sack voll. Früher war es mal Mundraub, heute ist es Diebstahl, der eine Strafe, meist in Form einer Geldbuße nach sich zieht.


Kultur, Artikel vom 19.09.2020

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

Neuwieder "Früh im Landratsgarten" präsentiert die Musikgruppe Rabaue. Über die anstehende Karnevals-Session in Corona-Zeiten wird derzeit heftig diskutiert. Umso mehr freuten sich am 18. September die zahlreichen Gäste beim Besuch im Biergarten des "Früh im Landratsgarten" über das Konzert der Kölner Musikformation Rabaue, die vor allem durch zahlreiche Auftritte und Erfolgstitel im Rheinischen Karneval bekannt sind.


Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

INFORMATION | Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden neben den Zauberworten wie „Neukundenbonus“ und „Sofortbonus“ auch mit der verheißungsvollen „Preisgarantie“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und sich Garantien oft nur auf einen Teil des Preises beziehen, ist vielen nicht bekannt.




Aktuelle Artikel aus der Sport


FFC-Nachwuchs freut sich über neue Trainingsanzüge

Neuwied. Die E-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied durften sich jetzt über ein ganz besonderes Starter-Paket freuen. Uwe Schellhaas ...

VfB Wissen punktet in Windhagen

Windhagen. Im vorgezogenen Freitagabendspiel traf der SV Windhagen auf den VfB Wissen. Vor der Partie gab es eine herzliche ...

SG Ellingen spendet an KiTas und Grundschule

Straßenhaus, Man beschloss im Vorstand, neben einigen Trainingsmaterialien und einem Schaukasten, die restlichen „Scheine“ ...

KSC Puderbach – Größter Verein im Kinder und Jugendbereich

Puderbach. Auf alle Mitglieder (inclusive Erwachsene) ist das KSC Karate Team das drittgrößte im Land, nach Frankenthal und ...

Deichstadtvolleys gastieren beim TV 05 Waldgirmes

Neuwied. "Wir haben in den zurückliegenden Wochen den Fokus absolut auf uns gelegt. Es war eine wirklich kurze Vorbereitung, ...

SG Grenzbachtal musste in Fernthal Federn lassen

Marienhausen. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in der 27. Minute gelang dem Gastgeber der Treffer ...

Weitere Artikel


Hundehalter sollen es wieder einfacher haben

Oberbieber. „Ich bin selbst Hundehalter und für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, die Hinterlassenschaften zu beseitigen“, ...

Thomas Frings liest in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Thomas Frings: „Ich habe kein Problem. Ich bin voller Energie und liebe meine Kirche. Ich will nichts anderes ...

Zweite Mannschaft gewinnt 6-Punktespiel

Ellingen. Zu Beginn des Spiels hatte man in der Defensive noch leichte Abstimmungsfehler und so gelang es den schnellen Offensivkräften ...

Demuth besucht die Einrichtungen der ASD in Linz

Linz. Die CDU-Abgeordnete Ellen Demuth berichtet „Ich habe die ASD Tagespflege Im Rosengarten sowie den Krankenpflegedienst ...

Ostermarkt in Sankt Wendel bot viele Möglichkeiten

Neuwied-Heimbach-Weis.
Das Angebot an österlichem Deko-Material sowie handwerklicher Kunst ließ keine Wünsche offen. Führungen ...

Bisheriger HVV-Vorstand wiedergewählt

Windhagen. Es gab keine Einwände und auch keine Eingaben, so dass dem Vereinsvorstand für das zurückliegende Jahr von den ...

Werbung