Werbung

Nachricht vom 02.05.2019    

Wahlplakate in Windhagen abgerissen und beschmiert

Besorgte Mienen zeigten bei einem gemeinsamen Treffen am 2. Mai die Vertreter der in Windhagen zu Wahl anstehenden Parteien, Wählergemeinschaften und Bürgermeisterkandidaten. Hintergrund des Treffens im Bürgerhaus ist die Tatsache, dass Wahlplakate durch Abreißen oder Beschmieren beschädigt wurden.

Wer beschädigt in Windhagen die Wahlplakate? Symbolfoto

Windhagen. „Das Verunstalten von Wahlplakaten zeugt von Demokratiefeindlichkeit und Respektlosigkeit.“, waren sich die Teilnehmer des Treffens einig. Unabhängig davon, dass zwischenzeitlich Strafanzeige erstattet wurde, wollen Martin Buchholz (Bürgermeisterkandidat), Egon Dasbach (Gemeinsam-Bürger für Windhagen), Alfons Ewens (FDP), Lothar Köhn (CDU), Dr. Roland Kohler (Bündnis 90/Die Grünen), Marianne Steuer (SPD), Dr. Thomas Stumpf (Bürgermeisterkandidat) ein klares Zeichen setzen und machen deutlich, dass diese Art der Auseinandersetzung nicht ihren Vorstellungen von einem fairen und demokratischen Umgang miteinander entspricht.

Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Nur ein gemeinsames Bekenntnis zur Demokratie kann im Sinne der Bürgerinnen und Bürger diesen unheilvollen Kräften entgegenwirken.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wahlplakate in Windhagen abgerissen und beschmiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Region, Artikel vom 13.08.2020

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Am heutigen Donnerstag (13. August) wurde ein neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Aktuell befinden sich 27 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt bei 265.


Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

How To Sell Drugs Online (Fast) - Staffel 2 wurde zum Teil im ehemaligen Unkeler Freibad produziert. Die Serie ist ausgezeichnet mit Deutschem Fernsehpreis und dem Grimme-Preis.


FDP für eine Rheinquerung zwischen Linz und Remagen

Auf Einladung der beiden FDP-Kreisverbände Neuwied und Ahrweiler besuchte die FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser das Rheinufer bei Linz und Kripp, um auf die Notwendigkeit einer Rheinquerung zwischen den beiden Kreisen erneut hinzuweisen.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Neuwied räumt beim World Cleanup Day auf

Neuwied. „Weltweit machen Millionen von Freiwilligen mit. Lassen Sie uns auch in Neuwied ein Zeichen setzen für eine saubere ...

FDP für eine Rheinquerung zwischen Linz und Remagen

Linz. „Ein erstes Ziel für den langen Verfahrensweg eines solchen Großprojektes könne die Wiederaufnahme einer Brücke oder ...

Digitalisierung auch in der Tourismusentwicklung dringend fördern

Region/Montabaur. Eines der Strategieprojekte sieht eine grundlegende Optimierung der touristischen Strukturen und eine klare ...

Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Puderbach. Die Beteiligten haben hierzu eine gemeinsame, abgestimmte Presseerklärung herausgegeben: "Nachdem im Prozess der ...

Landrat Achim Hallerbach gratuliert zur bestandenen Prüfung

Neuwied. Jetzt haben acht junge Leute ihren Vorbereitungsdienst erfolgreich abgeschlossen. Sieben von ihnen wurden von Landrat ...

Karl Hauck begeht 40-jähriges Dienstjubiläum bei VG Puderbach

Puderbach. Die Fachhochschulreife wiederum legte den Grundstein für sein Studium zum Diplomverwaltungswirt (FH) und der Ernennung ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad

Region. Eisiger Wind und Kälte aus der Arktisregion ist im Anmarsch. In der Nacht zum Samstag setzt Regen ein. Bis zum Morgen ...

Standing Ovations im Schlosstheater Neuwied für Walter Ullrich

Neuwied. Das Schauspiel ist das passende Finale, denn die Rolle des alten, kauzigen, menschenscheuen Monsieur Henri ist dem ...

Bad Honnef beim Fahrradklima kreisweit Schlusslicht

Bad Honnef. Einleitend sagt Bürgermeister Neuhoff: „Ich bin über das Ergebnis extrem unglücklich, kann es aber verstehen.“ ...

Brand zerstörte ein Motorrad in Rodenbach

Rodenbach. Der Brand eines Motorrades war der Grund für den Einsatz der freiwilligen Feuerwehren Oberdreis und Puderbach ...

Bad Honnef hat eine neue Internetseite

Bad Honnef. Gleichzeitig wird die Landing-Page „Mein Bad Honnef“ www.meinbadhonnef.de erweitert, so dass alle wichtigen Bereichen, ...

„Unkel spart Energie": Infoveranstaltung kommt

Unkel. Die Energieinitiative Unkel hat sich erhöhte Energieeffizienz und einen beschleunigten Umstieg auf erneuerbare Energien ...

Werbung