Werbung

Nachricht vom 02.05.2019    

TuS Horhausen lädt zu Raiffeisenlauf und Mountainbike-Tour

Bereits zum fünften Mal veranstaltet der TuS Horhausen 04 den Raiffeisenlauf, in diesem Jahr bereits am Sonntag, dem 26. Mai. Es wird mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern der lokalen Laufszene gerechnet. Erneut gibt es eine Mannschaftswertung beim 5-Kilometer-Lauf. Parallel findet eine geführte Mountainbike-Tour statt.

Parallel zum Raiffeisenlauf des TuS Horhausen findet am 26. Mai auch eine geführte Mountainbike-Tour durch das Raiffeisenland statt. (Foto: Veranstalter)

Horhausen/Region. Bereits zum fünften Mal veranstaltet der TuS Horhausen 04 den Raiffeisenlauf, dieses Jahr allerdings schon zwei Wochen früher als in den letzten Jahren, und zwar am Sonntag, dem 26. Mai, durch das Grenzbachtal. Es wird mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern der lokalen Laufszene gerechnet. Erneut gibt es eine Mannschaftswertung beim 5-Kilometer-Lauf. Außerdem gehört der Raiffeisenlauf zur Wäller-Cup-Laufserie. Start und Ziel befinden sich am Feuerwehrgerätehaus in Horhausen. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr.

Medaillen für den Nachwuchs
Zunächst starten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2010 bis 2013 über 400 Meter, im Anschluss folgen die Jahrgänge 2009 bis 2002, die bereits 1.000 Meter zu absolvieren haben. Ab etwa 10.40 Uhr kommen die Jüngsten ab Jahrgang 2014 zu ihrem Einsatz. Sie haben eine Strecke von 150 Metern zu bewältigen. Zum Jubiläum erhält jedes Kind nach dem Zieleinlauf eine Medaille.

Hauptlauf um 11 Uhr
Der Hauptlauf über 10 Kilometer startet um 11 Uhr. Frauen, Männer, weibliche und männliche Jugend begeben sich auf den Rundkurs durch das Grenzbachtal. Die Strecke ist hügelig und führt über einen Teil des Westerwaldsteiges. Die Walker und Nordic-Walker starten ebenfalls um 11 Uhr über 10 Kilometer. Der Jedermannlauf und Walking beziehungsweise Nordic-Walking über 5 Kilometer starten gemeinsam um 11.10 Uhr. Die Sportler gehen ebenfalls auf eine Runde durch das Grenzbachtal. Erneut erfolgt beim 5-Kilometer-Lauf eine Mannschaftswertung. Die Zeiten der vier besten Athleten einer Mannschaft werden addiert. Die schnellste Mannschaft erhält einen Pokal. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es werden Getränke und ein Imbiss angeboten. Der TuS Horhausen 04 hofft auf viele Teilnehmer und noch mehr Zuschauer, die die Sportler kräftig anfeuern.



Geführte Mountainbike-Tour
Parallel zum Raiffeisenlauf gibt es zum zweiten Mal eine geführte Mountainbike-Tour. Es werden drei unterschiedliche Strecken über 26, 36 und 48 Kilometer angeboten. Es sind neben Trekking- und Mountainbikes auch E-Bikes zugelassen. Es ist kein Rennen, es wird in drei Gruppen mit Guides gefahren. Unterwegs ist eine Verpflegungsstelle eingerichtet. Start für die 48-Kilometer-Strecke ist um 9.30 Uhr, die beiden anderen Gruppen starten um 10 Uhr ab dem Feuerwehrhaus in Horhausen. Es besteht Helmpflicht.

Was man wissen muss
Informationen und Anmeldungen zum Lauf und zur Mountainbike-Tour:
• TuS Horhausen 04, Geschäftsstelle, Kirchstr. 1, Horhausen Telefon: 02687-8002, E-Mail: dorislehnard@t-online.de
• Sonja Schneeloch, Telefon: 0170-8318639
• Online: ergebnisliste.de
• Ein Anmeldeformular für die Mountainbike-Tour gibt es online: www.tus-horhausen.com. Dort finden sich natürlich auch alle Informationen rund um den Volkslauf. (PM/red)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: TuS Horhausen lädt zu Raiffeisenlauf und Mountainbike-Tour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Schulen und Kitas im Kreis Neuwied werden ab Donnerstag geschlossen

Die nach wie vor hohen Corona-Infektionszahlen im Kreis Neuwied haben die Kreisverwaltung in Abstimmung mit Land, ADD und den Bürgermeistern veranlasst, die Schulen und Kitas ab Donnerstag, den 22. April zu schließen.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert wieder deutlich unter 200

Die Kreisverwaltung meldet am Montag, den 19. April im Kreis Neuwied seit Freitag insgesamt 103 neue Positivfälle. Die Summe aller Coronafälle steigt auf 7.074 an.


Wohnhaus in Vollbrand: Hund tot, Mann schwerstverletzt

Am 19. April um 10:05 Uhr wurde der Rettungsleitstelle in Montabaur ein Kellerbrand in Linz am Rhein gemeldet. Der Hausbesitzer wurde schwerstverletzt, sein Hund starb durch die Flammen.


Unfallflüchtiger durch Verkehrskontrolle identifiziert

Im Rahmen der Streifenfahrt wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz am Sonntagnachmittag ein PKW kontrolliert, der augenscheinlich einen relativ frischen Unfallschaden aufwies.


Zoo Neuwied kann voraussichtlich weiter offenbleiben

Laut aktueller Information des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, wird es voraussichtlich im vierten Infektionsschutzgesetz Ausnahmen geben, die unter bestimmten Bedingungen eine weitere Öffnung des Zoos Neuwied erlauben wird.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Tennisclub Dierdorf: Start der Schulkooperation im Mai

Dierdorf. Der Verein bietet ein für alle Jugendlichen kostenloses, jedoch professionelles Training über die Tennisschule ...

TC Steimel - Medenspielbeginn wird auf Juni verschoben

Steimel. Den Startschuss gibt das technische Personal in Person von Rita Wildermann und Werner Müller. Die Mitglieder werden ...

VfL-Übungsleiterinnen digital: Spaß und Bewegung in Corona-Zeiten

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, hatten sich im Januar eine kleine „Challenge“ ...

Deichstadtvolleys bringen aus Planegg-Krailling drei Punkte mit

Neuwied. Mit nur einer Auswechselmöglichkeit, Lisa Guillermards Verletzung war im Laufe der Woche wieder aufgebrochen, waren ...

VC Neuwied auf Abschiedstour beim TV Planegg-Krailling

Neuwied. Die erste Tour führt an den Stadtrand Münchens, am Samstagabend (17. April) gastiert der frisch gebackene Meister ...

VC Neuwied wird Meister und steigt in 1. Volleyball-Bundesliga auf

Neuwied. Dirk Groß hatte für den erhofften Showdown am viertletzten Spieltag noch einmal sein ganzes Team auf der Mannschaftsmeldeliste ...

Weitere Artikel


ARD-Journalist Markus Gürne sprach bei Raiffeisenbank Neustadt

Neustadt. Nicht nur bei den Gymnasiasten hat das Anlegerforum Eindruck hinterlassen. Das lag nicht zuletzt an Markus Gürne, ...

Von Bienen und Menschen: Ulla Lachauer kommt zu den Literaturtagen

Burglahr/Region. Alle sprechen über Bienen, wer aber sind die Imker? Ulla Lachauer hat in den vergangenen Jahren zahlreiche ...

Gordon Schnieder: "Die Straßenausbaubeiträge abschaffen"

Unkel. In Rheinland-Pfalz hat die CDU im Landtag beantragt, dass die Straßenausbaubeiträge für die Anlieger abgeschafft und ...

Ortsgemeinde Neustadt eröffnet Bücherschrank im Park

Neustadt. Der Bücherschrank wird ehrenamtlich von einer Bücherschrank-Patin betreut. Alle sind herzlich eingeladen, Bücher ...

Mit Kulthits in den Mai gefeiert

Neuwied. Die DJs waren Sacha und René sowie Claudia Wischmann. Auf dem Event, das mit geladenen Gästen über die Bühne ging, ...

Schneefall am ersten Maiwochenende

Region. Ein markanter Kälteeinbruch erwartet uns im Westerwald am kommenden Wochenende. Schnee- und Graupenschauer werden ...

Werbung