Werbung

Nachricht vom 29.04.2019    

Neue Wanderwege im „Armen Heckelchen“ Dierdorf

Ein neuer umgestalteter Wanderweg und naturnahe Aufforstungen sind nunmehr an dem Stadtwaldgebiet abgeschlossen. Dies war notwendig, nachdem der städtische Wald am „Armen Heckelchen“ in der letzten Zeit von Windwürfen und Borkenkäferplagen stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die Kids vom Waldkindergarten halfen fleißig mit. Fotos: Stadt Dierdorf

Dierdorf. Umso mehr freuten sich nunmehr Stadtbürgermeister Thomas Vis, Revierförster Harald Schmidt, Ortsvorsteher Thomas Kreten und die Kinder des benachbarten Waldkindergartens über die nunmehr durchgeführten naturgerechten Aufforstungsmaßnahmen.

Unter anderem wurde eine Allee mit Rotbuchen neu gepflanzt. Weitere Bäume - wie etwa Esskastanien und heimatliche Gewächse sind ebenfalls vorhanden.

Ein Rundwanderweg ist gekennzeichnet und führt auch an schönen Aussichtspunkten vorbei. Ebenfalls wurde an einer schönen Stelle eine Ruhebank für Wanderer aufgestellt. Durch die neue Wegeführung und die Aufforstungen steht für die Erholungssuchenden nunmehr wieder ein schöner Rundweg zur Verfügung. (PM Stadt)


Mehr dazu:   Wandern  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Ein besonderer Abend für besondere Besucher: Die Dreamnight im Zoo Neuwied

Neuwied. An dieser Aktion nehmen weltweit über 250 zoologische Einrichtungen in 36 Ländern teil und öffnen nach Ende der ...

Klima, Krieg, Corona: Aufwachsen im Krisenmodus - Kreisjugendämter laden zur Info-Veranstaltung

Kreisgebiet/Vallendar. Kindertagesstätten und Schulen berichten von einer Zunahme von Impulsdurchbrüchen gegen Fachkräfte ...

Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Weitere Artikel


Ralf Pastoors neuer Vorsitzender der KOMBA-Gewerkschaft

Neuwied. Gleichzeitig wurden nach 29 und 27 Jahren aktiver Vorstandsarbeit Wolfgang Müller, ehemals Büroleiter der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Trainingslager des VfL Waldbreitbach auf Texel

Waldbreitbach. 14 Athleten im Alter von zehn bis 16 Jahren und sieben erwachsene Betreuer machten sich Karfreitag frühmorgens ...

Beruflich in der Kindertagespflege aktiv

Neuwied. Themenschwerpunkte waren aktuelle Hinweise zum Umgang mit Zeckenbissen, zur Gestaltung eines kindersicheren Haushalts ...

DRK-Krankenhaus: Keine Angst vor Ärzten

Neuwied. Zum Glück ist die junge Dame mit dem fantasievollen Namen nur eine Puppe – und die Puppenmama gehört zu den Kurtscheider ...

Karibische Schlagerparty bringt 150.000 Euro Spendenerlös

Kroppach. In einer lauen, sternenklaren Nacht in Punta Cana in der Dominikanischen Republik wurde die größte deutsche Schlagerparty ...

Weitere Sperrung der K 117 in Großmaischeid

Großmaischeid. Für die Fortführung der Versorgungsleitungen über die Beetstraße hinaus wird ab Freitag, dem 10. Mai zusätzlich ...

Werbung