Werbung

Nachricht vom 28.04.2019    

Motorrad- und Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt

Die Polizei Linz meldet zwei Unfälle mit Zweiradfahrern. Ein Motorradfahrer ging nach einem Überholvorgang zu schnell in eine Kurve und stürzte. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ein Rollerfahrer hatte alkoholbedingt einen Alleinunfall. Ein vorbeikommender Notarzt versorgte ihn bevor er ins Krankenhaus kam.

Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus geflogen werden. Symbolfoto

Linz. Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer
Am Samstagnachmittag, 27. April gegen 16 Uhr kam es auf der L 253 zwischen der Ortslage Kretzhaus und Linz am Rhein zu einem Verkehrsunfall eines 38-jährigen Motorradfahrers. Dieser überholte vor einer Kurve einen PKW und verlor anschließend in der Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.

Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde der Mann letztlich mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Koblenz geflogen. Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Augenzeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Linz am Rhein zu melden. Telefon: 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer
Dattenberg. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der Kreisstraße 10 bei Dattenberg zu einem Verkehrsunfall durch einen alleinbeteiligten Rollerfahrer. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 46-jährige Fahrer zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug und unter Alkoholeinfluss stand. Dies dürfte auch mit unfallursächlich gewesen sein.

Der Fahrer hatte insgesamt Glück im Unglück, da kurz nach dem Unfall zufällig ein Notarzt an der Unfallstelle vorbeikam. Der Mann wurde nach Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus eingeliefert, wo ihm auch wegen seiner Alkoholisierung eine Blutprobe entnommen wurde. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Letztlich stellte sich heraus, dass an dem Motorroller noch ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2018 angebracht war. Der Roller wurde sichergestellt und gegen den Fahrer wurden diverse Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Der Abwahlantrag der Papaya-Koalition ist in der gestrigen Sitzung (2. Juli) des Stadtrates Neuwied in der Turnhalle Niederbieber gescheitert. Bürgermeister Michael Mang bleibt somit weiter im Amt. Der Gesetzgeber hat die Hürde für eine Abwahl eines Bürgermeisters sehr hoch gesetzt. Diese Hürde wurde in Neuwied nicht genommen.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an den Nister

Region. Genau weiß man nicht, warum der Eisvogel (Alcedo atthis) eigentlich Eisvogel heißt. Eine französische Sage glaubt, ...

Startschuss für Insel-Biergarten fällt im Frühjahr 2021

Bad Honnef. Eine Teilöffnung des Inselcafés zum 15. Juli 2020 ist baulich möglich, das Saisongeschäft wäre vor dem Hintergrund ...

Aktuelles von der Polizei Neuwied

Neuwied. Gegen 18:15 Uhr ereignete sich auf einem angrenzenden Parkplatz des Edeka Heimbach-Weis ein Verkehrsunfall zwischen ...

Frühe Hilfen starten im Kurhaus mit der Wochenbett-Ambulanz

Bad Honnef. Im Kurhaus entsteht das Beratungszentrum der Frühen Hilfen. Die offizielle Eröffnung ist in diesem Sommer geplant. ...

Liveticker – Abwahl Bürgermeister Michael Mang gescheitert

Neuwied. Wir berichten live von der Sitzung des Stadtrates Neuwied, in der es um die Abwahl von Michael Mang geht. Ein Vorgang ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Weitere Artikel


Ausflugstipp: Erlebnisbergwerk Velsen im Saarland

Saarbrücken. Die Grube Velsen war ein Ausbildungsbergwerk für angehende Bergleute, daher finden sich in ihr traditionelle ...

Daniel Kaul ist neuer Schützenkönig in Giershofen

Giershofen. Das Königsschießen begann bereits freitags mit Kranzbinden beim noch amtierenden König Stephan Conradi. Am nächsten ...

Sachbeschädigung und Körperverletzung in Großmaischeid

Großmaischeid. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass der Automat durch einen Hebelversuch beschädigt ...

Die Fichten leiden im Elgerter Teil des Stadtwaldes Dierdorf

Dierdorf. Das nasse Wetter kam dem durch Hitze und Trockenheit arg geschädigten Wald zugute. Wenn es nach ihm ginge, müsste ...

SG Ellingen präsentiert ersten Neuzugang

Straßenhaus. Jonas ist 19 Jahre alt und wird den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition weiter anheizen. Der 1,94 Meter ...

Evangelischer Verein Heddesdorf wandert durch die Pfalz

Neuwied. Als man alle Wanderer an Bord des Busses hatte, ging es in Richtung Pfalz. Da man schon gegen Mittag vor Ort war, ...

Werbung