Werbung

Nachricht vom 28.04.2019 - 14:41 Uhr    

Trettmann kommt nach Hachenburg

Die Hachenburger Kulturzeit konnte den Charts-König Trettmann für einen Auftritt auf dem Alten Markt verpflichten. Am Samstag, den 14. September, wird der Trap-Troubadour mit dem Blues im Herzen ab 19 Uhr die Besucher in die Innenstadt locken.

Trettmann. Foto: Kitschkrieg

Hachenburg. Die Early Bird Tickets sind begrenzt und für 32 Euro (zuzüglich Gebühren) bei der Hachenburger Kulturzeit zu erhalten oder online über hachenburger-kulturzeit.de.

Trettmann ist eine Ausnahmeerscheinung mit millionenfachen Aufrufen im Internet, ein Wegweiser der Popmusik, der Lieblingssänger deiner Lieblingsrapper wie Marteria, Jan Delay, Sido oder Gzuz. Jeder Beat hat Bedeutung, jede Zeile eine Geschichte.

Als Support erwartet die Besucher ein Wiedersehen mit „GReeeN“. Mit positiven Vibes, eingängigen Flows und lichtdurchtränkter Musik hatte der Mannheimer letzten Sommer den Markt gefeiert – und der Markt ihn.

Als regionaler Support wird der Nachwuchs-Rapper Cayley begeistern.

Veranstalter: Hachenburger Kultur-Zeit, präsentiert von bigFM, mit freundlicher Unterstützung des Kultursommers Rheinland-Pfalz. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Trettmann kommt nach Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Bendorf. Die Avengers mit Iron Man alias Tony Stark, Captain America, Spiderman, Black Panther, Thor, Antman, Black Widow, ...

Streichervirtuosen im Duett in der Festungskirche Ehrenbreitstein

Neuwied. Die fantastische Französin Charlotte Chahuneau und der preisgekrönte Schweizer Mathis Rochat liefern sich einen ...

Messe rund um das Chorwesen im Oktober geplant

Neuwied. Im Rahmen der Vorbereitungen zum 70-jährigen Bestehen des Kreis-Chor-Verbands Neuwied kam der Vorsitzenden Silvia ...

„Raggae meets Coverrock“ auf dem Linzer Buttermarkt

Linz. Am zweiten Festivaltag begeistert das temperamentvolle Duo von „Niegl & Tippaman“ mit heißen Reggea-Tönen Jung und ...

Heiße Klassik im kühlen Kirchenraum

Neuwied. Am Mittwoch, 17. Juli, um 17 Uhr startet die Reihe direkt mit einem echten Highlight: Die Festungskirche Ehrenbreitstein ...

Konzert am Kirchplatz Bendorf bei freiem Eintritt

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf lassen es sich nicht nehmen, das Vorhaben ...

Weitere Artikel


HwK-Feier: 588 Meisterbriefe gehen an Handwerker aus 25 Berufen

Koblenz/Region. „Mit dem Meisterbrief haben Sie die Grundlage für 588 individuelle Erfolgsgeschichten geschaffen. Dafür haben ...

Evangelischer Verein Heddesdorf wandert durch die Pfalz

Neuwied. Als man alle Wanderer an Bord des Busses hatte, ging es in Richtung Pfalz. Da man schon gegen Mittag vor Ort war, ...

SG Ellingen präsentiert ersten Neuzugang

Straßenhaus. Jonas ist 19 Jahre alt und wird den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition weiter anheizen. Der 1,94 Meter ...

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Unkel. Es konnten bereits einige Maßnahmen in der Altstadt umgesetzt werden. Neben öffentlichen Maßnahmen wie dem Erwerb ...

Projekt MAP auf den Weg gebracht

Neuwied. Wie die Vorsitzenden Petra Jonas (SPD-Kreistagsfraktion) und Sven Lefkowitz (SPD-Stadtratsfraktion) mitteilen, sollen ...

Neuwieder Gartenmarkt lockt mit „Natur pur“

Neuwied. Da ist zum einen „Natur Pur“, ein charmanter Walking Act, der sich mit hintersinnigem Lächeln und besonderem Humor ...

Werbung