Werbung

Nachricht vom 26.04.2019    

Verkehrsbeschränkungen bei 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

In der Zeit vom 3. bis 5. Mai findet in Bad Hönningen die 1000-Jahr-Feier statt. Die Verbandsgemeinde möchte darüber informieren, dass an diesen Tagen mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist und bittet schon jetzt die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Weiterhin werden die Verkehrsteilnehmer um besondere Rücksichtnahme gebeten.

Zur Feier gibt es einige Sperrungen.

Bad Hönningen. Die An- und Abreise der Besucher erfolgt verstärkt mittels öffentlicher Verkehrsmittel, aber auch mit eigenem PKW. Dabei ist geplant, dass die Besucher der Veranstaltung auf den ausgewiesenen Parkplätzen der Rheinwiesen parken. Hierfür wird auch die Ausfahrt über den Dr.-Bunge-Weg genutzt. Der Dr.-Bunge-Weg ist dann nur von der Rheinallee aus befahrbar. Es besteht ein absolutes Halteverbot beidseitig Alter Sportplatz bis Rheinallee 4

Am 4. und 5. Mai erfolgen folgende Straßensperrungen in der Innenstadt (einschließlich Fußgängerzone):

-Straßensperrung Hauptstraße vom Alten Stadtweingut bis „Auf dem Plänzer“ (Bunnetor), einschließlich aller Nebenstraßen zur Rheinallee,
-Straßensperrung Rheinallee von Hausnummer 4 bis Marktstraße,
-Friedrich-Ebert-Straße,
-Neustraße/Stadtweingut bis Hauptstraße,

Es erfolgen folgende Parkplatzsperrungen:
- Großraumparkplatz: 2. bis 6. Mai
- Wohnmobilparkplatz: 2. bis 6. Mai
- Kleiner Parkplatz unterhalb der Rheinallee 4. Mai
- Rathausparkplatz: 3. und 4. Mai



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verkehrsbeschränkungen bei 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Neuwied. Die beiden Mitarbeiter des Marketings, selbst Familienväter, hatten für die Familien jedoch nicht nur die Karten ...

Mila Röder – Das filmreife Leben der schönen Sängerin

Bad Honnef. Die Biographie, die im Buchhandel
oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Deichstadtweg klärt über Hochwasserschutz auf

Neuwied. Erst mit dem Deichbau erhielten die Neuwieder Schutz vor Überflutungen. Auf einer zweiteiligen Wanderung vermittelt ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Neuwied. Der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Neuwied, Frank Potthast, berichtete den interessierten ...

Weitere Artikel


Solaranlagen für Warmwasser und Heizung

Region. Bei ungünstigem Einbau oder Fehlern bei der Installation kann die Anlage aber auch im Extremfall zu einem Mehrverbrauch ...

EM-Dritte Schäfer sagt für Deichmeeting zu

Neuwied. Die Olympia-Fünfte des Siebenkampfs von Rio de Janeiro nahm zuletzt 2017 in Neuwied teil (und gewann), 2018 musste ...

Metzler und Effertz leiten gemeinsam Reha Rhein-Wied

Neuwied. Sie sind Nachfolger von Johannes Zielinski, der die Reha Rhein-Wied und die Schule für Physiotherapie in den 1990er ...

Bauarbeiten am Schützenplatz in Leutesdorf abgeschlossen

Leutesdorf. Unisono stimmten die Anwesenden den Ausführungen des ersten Kreisbeigeordneten zu, der das Gesamtprojekt von ...

Bildervortrag „Unterwegs in Bhutan“ in Puderbach

Puderbach. Bhutan stellt den Respekt vor der Natur, der Kultur und den Menschen höher als die Gier nach Geld, Erfolg oder ...

Kölsch Leedcher zum Mitsingen in Buchholz

Buchholz. Wer mag nicht gerne Schokolade? Für Reiner Besgen, den Moderator des Abends, ist es eine Freude, mit „De Schokolädcher“ ...

Werbung