Werbung

Nachricht vom 26.04.2019    

Bauarbeiten am Schützenplatz in Leutesdorf abgeschlossen

Auf Einladung von Ortsbürgermeister Volker Berg machte sich der zuständige Dezernent Michael Mahlert ein Bild von den durchgeführten Umbauarbeiten am Schützenplatz in Leutesdorf vor Ort.

Bauamtsleiter Achim Braasch, Martin Emmerich (als Vertreter des VVV und der Schützen), Beauftragter Reiner W Schmitz, Ortsbürgermeister Volker Berg, Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Gotthard Emmerich als Vertreter der Weinsteigwinzer. Foto: privat

Leutesdorf. Unisono stimmten die Anwesenden den Ausführungen des ersten Kreisbeigeordneten zu, der das Gesamtprojekt von der Planung über die Umsetzung bis zur Fertigstellung als besonders gelungen lobte. Sein besonderer Dank galt natürlich den Verantwortlichen im Innenministerium, die das Projekt mit 60 Prozent der Gesamtkosten fördern.

Einig waren sich alle Anwesenden darüber, dass sich Erscheinungsbild und Funktionalität für Grillhütte und Schützenhaus, die Winzer sowie alle Gäste aus nah und fern als Einstieg in die Weinberge erheblich verbessert haben. Die offizielle Einweihung findet am 8. Mai statt, noch vor dem kulinarischen Weinerlebnis am Muttertag, dem 12. Mai.





Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauarbeiten am Schützenplatz in Leutesdorf abgeschlossen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tasche mit Herz für Obdachlose

Neuwied. Mittellos und alleine auf der Straße - diesen Menschen möchte die Stadt Neuwied gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt ...

Die Polizei Linz meldet zwei Verkehrsunfälle

Wildunfall
Vettelschoß. Die 39-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Linz befuhr die Landesstraße 253, aus Richtung ...

Marienhaus Klinikum für besonderes Engagement bei Organspende geehrt

Neuwied. Wenn das Engagement für die Organspende überall so ausgeprägt wäre wie im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth, dann ...

In Rodenbach, Neitzert und Udert leuchten Adventsfenster

Rodenbach. Ganz gleich ob Jung oder Alt – jeder ist eingeladen, zu diesen adventlichen Begegnungen mit Liedern, Gedichten ...

Mit 2,69 Promille mit LKW in Neuwied unterwegs

Neuwied. Gegen 14:18 Uhr wurde der Neuwieder Polizei ein LKW-Fahrer gemeldet, der offensichtlich alkoholisiert am Steuer ...

Aufgepasst! Hunde in der dunklen Jahreszeit

Sehen und gesehen werden
Region. „Reflektierende Halsbänder, Brustgeschirre oder Leinen machen den Hund im Dunkeln sichtbar ...

Weitere Artikel


Verkehrsbeschränkungen bei 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die An- und Abreise der Besucher erfolgt verstärkt mittels öffentlicher Verkehrsmittel, aber auch mit eigenem ...

Solaranlagen für Warmwasser und Heizung

Region. Bei ungünstigem Einbau oder Fehlern bei der Installation kann die Anlage aber auch im Extremfall zu einem Mehrverbrauch ...

EM-Dritte Schäfer sagt für Deichmeeting zu

Neuwied. Die Olympia-Fünfte des Siebenkampfs von Rio de Janeiro nahm zuletzt 2017 in Neuwied teil (und gewann), 2018 musste ...

Bildervortrag „Unterwegs in Bhutan“ in Puderbach

Puderbach. Bhutan stellt den Respekt vor der Natur, der Kultur und den Menschen höher als die Gier nach Geld, Erfolg oder ...

Kölsch Leedcher zum Mitsingen in Buchholz

Buchholz. Wer mag nicht gerne Schokolade? Für Reiner Besgen, den Moderator des Abends, ist es eine Freude, mit „De Schokolädcher“ ...

Monrepos eröffnet der „Draußen-Saison“

Neuwied. Der Sommer naht und das Café-Restaurant MonAppétit im Schloss Monrepos lockt mit der offiziellen Eröffnung seiner ...

Werbung