Werbung

Nachricht vom 23.04.2019    

Raubach säuberte seine Gemeinde

Kürzlich trafen sich Raubacher Bürger zur Gemeindereinigung und starteten in einzelnen Gruppen, bewaffnet mit Greifern und Müllsäcken, in verschiedene Richtungen und säuberten Straßenränder, Bahndamm, Wege und Waldwege von Unrat.

Foto: privat

Raubach. So kamen in nur wenigen Stunden insgesamt fast fünf Kubikmeter Müll zusammen, es waren Autoreifen, diverse Plastikabfälle und Glasflaschen sowie Bauschutt darunter sowie viele „Coffee to go“-Becher, die achtlos aus den fahrenden Autos geworfen werden. Die vollen Müllsäckewurden mit Hilfe von Anhängern eingesammelt und zum Container gefahren.

Nach getaner Arbeit trafen sich alle fleißigen Helfer zur Gulaschsuppe mit Brötchen. Die Teilnhemer ärgerten sich, dass es immer noch Menschen gibt, die achtlos Müll im Wald entsorgen, statt zur Mülldeponie zu fahren oder eine Karte zu verschicken, um Sperrmüll anzumelden oder Pfandflaschen zurückzubringen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Raubach säuberte seine Gemeinde

1 Kommentar

Danke an Helfer!!!
#1 von Marcus B., am 24.04.2019 um 15:42 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.08.2020

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Am heutigen Dienstag, den 4. August ist ein neuer Positiv-Coronafälle im Kreis Neuwied registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 245 an. Betroffen ist die Verbandsgemeinde Linz.


Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme mit einem verletzten Motorradfahrer am 4. August gegen 13:30 Uhr musste die B 256 in Fahrtrichtung Neuwied, Höhe Ausfahrt Neuwied Zentrum voll gesperrt werden.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.


Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit. Die Eltern wurden durch die Kita-Leitung informiert und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst. Einen weiteren Fall gibt es in der Stadt Neuwied


Der Eingang vom Zoo Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Vor sechs Jahren wurde der Eingang des Zoos neu gestaltet: Ein großer Torbogen mit verschiedenen Fellmustern und Bilder der Zootiere verschönerten den Eingangsbereich. Nun waren ein paar bauliche Veränderungen im Eingangsbereich notwendig.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sanierung Engerser Straße beginnt in Kürze

Neuwied. Neben der Erneuerung des Kanals und der Gas- und Wasserversorgung inklusive der Hausanschlüsse erfolgt eine Komplettsanierung ...

Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Neuwied. Die linke Spur wurde mit dem Funkstreifenwagen mittels Blaulicht, Warnblinker, Rückwärtswarnsystem und Anzeige "-> ...

Großer Flächenbrand bei Jungeroth und zwei weitere Einsätze

Asbach. Gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Krautscheid und Buchholz zu einem großen Flächenbrand gerufen. Im Ortsteil ...

Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

Erpel. Die Ortsgemeinde Erpel als Träger der Kita wurde über einen positives Corona-Testergebnis bei einem Kind, welches ...

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Weitere Artikel


Dierdorf: Ein Krankenhaus mit Zukunftsperspektive

Dierdorf. Im Verlauf einer ausgedehnten Besichtigung der Krankenhaus-Betriebsstätte in Dierdorf führten Geschäftsführer Guido ...

Bewegendes Konzert des Chores Cantamus Engers

Neuwied. Das abwechslungsreiche Programm, die ausgewogene Stimmqualität, das harmonische Zusammenspiel zwischen Chor und ...

Sonderkontrolle zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität

Asbach/Dierdorf. Bei vier Fahrzeugführern wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ihnen wurde eine Blutprobe ...

Bahnlärm-Messstationen in Betrieb genommen

Region. Das Bürgernetzwerk Pro Rheintal, das über den Beirat „Leiseres Mittelrheintal“ mit dafür gesorgt hat, dass Monitoringstationen ...

Rasselstein GmbH stellt Berufe im Big House vor

Neuwied. In angenehmer Atmosphäre hatten interessierte Jugendlichen nach einer kurzen Filmvorführung und einem Vortrag von ...

Andrang beim „weißen Orden“ in der Abtei Rommersdorf

Neuwied. Der Orden hatte die Abtei bis zur Zwangsauflösung 1803 über Jahrhunderte besiedelt und war in der Seelsorge und ...

Werbung