Werbung

Nachricht vom 22.04.2019    

Die Mailights im Mittelrhein-Museum

Im Mai bieten sich einige Möglichkeiten mal wieder im Mittelrhein-Museum vorbei zu schauen. Zur Sonderausstellung „COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten! 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ erwartet die Besucher neben informativen Künstlerführungen auch ein Poetry Slam.

Courage. Foto: Isa Steinhäuser

Koblenz. Hier die Mailights zur Sonderausstellung auf einen Blick:

Sonderführungen:
Künstlerführungen durch die Ausstellung
jeweils 3 Euro /ermäßigt 2 Euro zuzüglich Museumseintritt
Sonntag, 5. Mai um 15 Uhr: Künstlerführung durch die Sonderausstellung mit Iris Stephan und Alin Klass.

Sonntag, 12. Mai um 15 Uhr
Muttertag mit vergünstigtem Familienticket im Mittelrhein-Museum. 10 Euro anstatt 14 Euro.
Künstlerführung durch die Sonderausstellung mit Corinna Heumann und Erika Beyhl. Vicky und Louisa vom MRM-Team bieten während der Führung eine Kinderbetreuung an. Es wird unter anderem eine Museumsrallye geben.

Sonntag, 26. Mai um 15 Uhr
Künstlerführung zur Finissage mit Eva Maria Enders.

Dienstag, 7. Mai um 18 Uhr
Poetry Slam Show mit Künstlergespräch. Kosten: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro.
Die Museumsexperten bringen zusammen, was zusammen gehört: Frauenwahlrecht und wortgewaltige Texte. Die erfahrenen Poetry Slammer Felix Bartsch und Kathi Hopf nehmen das 100-jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts zum Anlass, um ihre humorvollen und nachdenklichen Texte mit den Besuchern zu teilen. Zwischen den Textpassagen haben die Besucher die Möglichkeit, mit den ausstellenden Künstlerinnen vor ihren Werken zu diskutieren.



Auch zur aktuellen Kabinettausstellung „Im Bann der Klänge. Franz von Stuck und die Musik“ wird es im Mai gleich zwei außergewöhnliche Veranstaltungen geben:

Kunst, Musik und Tanz um 1900 (Führung und Tanzperformance)
Mittwoch, 8. Mai und Mittwoch, 22. Mai
Das Ballett des Theaters Koblenz präsentiert im Rahmen einer Führung durch die Ausstellung jeweils zwei zeitgenössische Tanzstücke. Jeweils um 18 Uhr. Kosten 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Anmeldung/Info per Mail unter: mrm-kasse@stadt.koblenz.de, telefonisch unter 0261 129 – 2520.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Mailights im Mittelrhein-Museum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

Zwei "MINT4Girls"-Workshops in den Winterferien

Kreis Neuwied. Im ersten Kurs lernen die Mädchen an zwei Tagen, wie sich die Welt der Computer erschließen lässt. Bei diesem ...

Im Mehrgenerationenhaus wird’s wieder bunt

Neuwied. Begleitet und angeleitet von der iranischen Künstlerin Razieh Akbari können sich Kinder von 6 bis 11 Jahren kreativ ...

Das Deutsche Saxophon-Ensemble live in der Marktkirche

Neuwied. Nach seinen umjubelten Konzerten in der Marktkirche in den Jahren 2012 und 2016 kommt das Quartett nun zum dritten ...

66 Minuten Theater Adventures: Große Erfolge trotz schwerer Zeiten

Neuwied. Schon am neuen atmosphärisch gestalteten Eingangsbereich in der früheren Einkaufspassage direkt gegenüber dem Neuwieder ...

Stephan Bauer: „Vor der Ehe wollt ich ewig leben…“

Neuwied. Kann man die Uhr nochmal zurückdrehen? Wie kommen wir zu mehr Zweisamkeit? Da ist es an der Zeit, dass einer der ...

Weitere Artikel


Tag des Deutschen Bieres wird am 23. April gefeiert

Region. In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste. Die Hefe wurde erst später erwähnt, als man in der Lage war, ...

Beschädigte PKW und eine abgebrannte Gartenhütte

Verkehrsunfall mit Flucht in Linz am Rhein
Zwischen Sonntag, den 14. gegen 19:45 Uhr und Donnerstag, den 18. April gegen ...

Forellenschmaus an Karfreitag in Brückrachdorf

Brückrachdorf. Petra Holschbach und Nina Kuch übernahmen das „Ostereier-Färben" mit den anwesenden Kindern, welche sichtlich ...

Polizei Bendorf hatte an den Feiertagen keine Langeweile

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind
Bei einem Verkehrsunfall am 20. April, gegen 17:30 Uhr ging ein Siebenjähriger ...

Die „Plastik-Diät-Rallye“ der Ludwig-Erhard-Schule

Neuwied. Die Plastik-Diät-Rallye wurde angestoßen und unterstützt vom Umweltreferat der Neuwieder Kreisverwaltung und der ...

Westerwood Open-Air-Festival feiert großes Jubiläum

Heimborn. Harmonie, Frieden und Gemeinschaft: Mitten im Grünen an der Nister in einer herrlichen Landschaft des Westerwaldes ...

Werbung