Werbung

Nachricht vom 22.04.2019 - 09:58 Uhr    

Mit 1,43 Promille auf der A 3 auf Vordermann aufgefahren

Aufgrund unzureichendem Sicherheitsabstandes, in Verbindung mit erheblicher Alkoholisierung bemerkte ein Verkehrsteilnehmer ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu spät und fuhr auf dieses auf. Dies berichtet die Autobahnpolizei Montabaur.

Foto: Autobahnpolizei

Neustadt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers schleuderte nach dem Auffahrunfall in Richtung Mittelschutzplanke, touchierte diese und kam schlussendlich erheblich beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Das ursprünglich vorausfahrende Fahrzeug kam nach dem Unfall auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Glücklicherweise war laut Autobahnpolizei kein Personenschaden zu verzeichnen.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Fusion der Feuerwehren Oberraden und Straßenhaus mit neuem Gerätehaus

Oberraden. Am Sonntag, 19. Mai, konnte der Löschzug Oberraden-Straßenhaus, nach nur einem Jahr Bauzeit, sein neues Domizil ...

LAG Raiffeisen-Region vergibt Fördergelder für ehrenamtliche Bürgerprojekte

Puderbach. Volker Mendel, Vorsitzender der LAG Raiffeisen-Region, freut sich über die gute Resonanz: „Die Bandbreite der ...

CDU und Junge Union wollen medizinische Versorgung sichern

Puderbach. Nach einer kurzen Begrüßung durch Julian Kettemer, Kreistagskandidat der JU Neuwied, und Grußworten von Ellen ...

"Der, Die, Das": Politik trifft Kunst und Wissenschaft

Windhagen. Extra Klasse waren dann in den Pausen zwischen den Themenblöcken die musikalischen Untermalungen durch das Jonny ...

"Unser Brückrachdorf" lädt ein zur Vatertags-Wanderung

Dierdorf-Brückrachdorf. Wie schon in den Vorjahren startet die Wanderung von der Sängerhalle in Brückrachdorf aus in Richtung ...

SPD Oberbieber zieht Wahlkampf-Resümee

Neuwied-Oberbieber. „Bei allem Respekt für jeden, der sich engagiert und einsetzen möchte, sollte man doch immer ehrlich ...

Weitere Artikel


Westerwood Open-Air-Festival feiert großes Jubiläum

Heimborn. Harmonie, Frieden und Gemeinschaft: Mitten im Grünen an der Nister in einer herrlichen Landschaft des Westerwaldes ...

Die „Plastik-Diät-Rallye“ der Ludwig-Erhard-Schule

Neuwied. Die Plastik-Diät-Rallye wurde angestoßen und unterstützt vom Umweltreferat der Neuwieder Kreisverwaltung und der ...

Polizei Bendorf hatte an den Feiertagen keine Langeweile

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind
Bei einem Verkehrsunfall am 20. April, gegen 17:30 Uhr ging ein Siebenjähriger ...

Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Neuwied. Bei diesem uralten Brauch ist es bis heute geblieben, wenn sich auch der Verein geändert hat und aus demographischen ...

Polizei Neuwied meldet für das Osterwochenende

Niederbieber. Am Donnerstag, 18. April, wurde ein Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Neuwied in Ausübung seiner ...

200 Teilnehmer beim Ostereier-Weitwurf in Horhausen

Horhausen. Am Ostersonntag (21. April) kamen zahlreiche Besucher zum Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Horhausen, um ...

Werbung