Werbung

Nachricht vom 20.04.2019 - 13:40 Uhr    

SV Windhagen beim Schwanencup erfolgreich

Michael Wettach und Sascha Mahrle waren Sieger im Doppel beim Wettbewerb für Hobbyspieler: Am Wochenende vor Ostern hat der Badminton Club Kleve 1958 e.V. in der Sporthalle im Konrad-Adenauer-Schulzentrum in Kleve den 11. Schwanencup veranstaltet. Seit 2007 organisiert der Verein vom Niederrhein dieses Doppelturnier für Ligaspieler aus Landesliga, Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisklasse, Kreisliga und für Hobbyspieler und erhält für seinen Einsatz besonderen Lob und ermutigende Kritiken.

Die Siegerehrung Doppel Hobbyspieler: Sascha Mahrle (3.v.l.) Michael Wettach (4.v.l.). Foto: Badminton Club Kleve/M.Rauhut





Windhagen / Kleve. Daher hat der Badmintonclub auch in diesem Jahr wieder den Klever Schwanencup durchgeführt. An den beiden Turniertagen konnten sich interessierte Badmintonspieler in Mixed und Doppel messen. Für die Sieger gab es Urkunden, Geld- und Sachpreise. Außerdem gab es eine Tombola.

Am Samstag fand in der Sporthalle der Wettbewerb im Doppel statt. Mit Michael Wettach und Sascha Mahrle hatten sich auch zwei Spieler der Badminton-Abteilung des SV Windhagen für den Wettbewerb der Hobbyspieler angemeldet. 15 Doppel bestritten die Wettkämpfe und es gab nach dem Abschluss der Spiele Grund zum Jubeln für die Windhagener. Sie belegten den 1. Platz im Herrendoppel.

Karl "Charles" Schunke , Gruppenleiter der Badminton-Aktiven im SV Windhagen freut sich mit den beiden Herren über den Erfolg beim Schwanencup in Kleve.

Wer noch Interesse am Badminton-Spiel hat und vielleicht auch beim SV Windhagen aktiv werden will, kann gerne donnerstags von 19.00 - 21.00 Uhr einmal in der Dreifeldhalle Windhagen vorbeikommen und "reinschnuppern".

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Windhagen beim Schwanencup erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Deutsche Meisterschaften - TTC ist dabei

Erpel. Beim Verbandspokal des Tischtennisverbandes Rheinland unterlag man knapp im Finale gegen Eintracht Mendig und qualifizierte ...

Aminikia kehrt zu den Bären zurück

Neuwied. Wegen seines berufsbegleitenden Studiums kam Aminikia in der abgelaufenen Runde für den Neusser EV nur auf 15 Begegnungen, ...

Elf Bezirksmeistertitel für den VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. Den Hochsprung gewann sie zwar mit übersprungenen 1,43 m, war aber selber mit dieser Leistung unzufrieden. ...

Kazmirek gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen im Regen

Neuwied. „Am Ende war ich platt", sagte der WM-Dritte. Nässe und Kälte hatten dem Lokalmatadoren, der sich insgesamt über ...

RV Kurtscheid - mit „Uccelino“ den Sieg geholt

Kurtscheid/Bonefeld. Trotz Dauerregen am ersten Veranstaltungstag besuchten 400 Teilnehmer am Samstag das Reitevent auf Gut ...

Heimbach-Weiser Volkslauf hat neuen Startpunkt

Neuwied-Heimbach-Weis. Von vielen Teilnehmern und gerade der örtlichen Schulen wurde der Wunsch an den Verein herangetragen, ...

Weitere Artikel


Dorfmoderation: Kommunen und private Bauherren profitieren

Kreis Neuwied. Neben den Kommunen können auch private Bauherren in den Dorferneuerungsgemeinden des Landkreises von der ...

Provisorium beendet: Casa Feliz offiziell eröffnet

Rheinbrohl. Neben dem Landrat Achim Hallerbach und dem Beauftragten der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Reiner W.Schmitz, ...

Mehrgenerationenhäuser: Orte von Kirche

Neustadt (Wied). Harald Orth, Erkunder für die Pfarrei der Zukunft Neuwied, zeigte sich im Gespräch beeindruckt: „Hier im ...

Ostern unterwegs: Was ist los in der Region?

Kreisgebiet/Region. „Sonne satt“ versprechen die Wettervorhersagen für die Ostertage. Beste Aussichten also für größere und ...

Briefwahlbüro der Stadt Neuwied öffnet am 29. April

Neuwied. Wer an den Europa- und Kommunalwahlen 2019 per Briefwahl teilnehmen möchte, kann dafür einen Wahlschein beantragen. ...

Runder Tisch Gastgewerbe-Tourismus ins Leben gerufen

Kreis Neuwied. Über 30 Teilnehmer aus Gastgewerbe und Tourismus folgten der Einladung und sammelten im Verlauf des Treffens ...

Werbung