Werbung

Nachricht vom 17.04.2019    

Bürgerfahrdienst Puderbach entwickelt sich zur Erfolgsgeschichte

Am 27. September 2016 erfolgte die erste Fahrt des Bürgerfahrdienstes in der Verbandsgemeinde Puderbach. Nach einem Jahr konnte die 1.000 Fahrt gefeiert werden. In den weiteren eineinhalb Jahren waren es bereits 4.000 Fahrten. Ein Team von derzeit 21 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern übernimmt den Telefon- und Fahrdienst. Am 16. April konnte Bürgermeister Volker Mendel den 5.000 Fahrgast, Grete Hartstang aus Döttesfeld, mit einem Blumenstrauß überraschen.

Volker Mendel übergibt dem 5.000 Fahrgast einen Blumenstrauß. Fotos: Wolfgang Tischler

Puderbach. Der Bürgerbus fährt jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 8 Uhr bis 16.45 Uhr. Die Fahrten können jeweils am Vortag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15.30 Uhr telefonisch unter der Ruf-Nummer 858-106 angemeldet werden. „Wir fahren kostenlos innerhalb der Verbandsgemeinde Puderbach und fahren Sie zum Arzt, zu Freunden und Verwandten, zur Bank, zur Post, zum Einkaufen, zur Krankengymnastik/ Massage, zum Friseur, zu Ihrem Wunschziel. Wir holen Sie ab und bringen Sie wieder zurück bis an die Haustüre. Und wenn die Notwendigkeit besteht, haben wir selbstverständlich auch Platz für einen Rollator.“ Mittwochs wird von 8.30 bis 13.30 Uhr die Stadt Dierdorf angefahren. Hier sind nur Fahrten zu Ärzten, Krankenhaus, Seniorenzentrum, aber keine Einkaufsfahrten möglich.

Am Dienstag, den 16. April gab es ein Jubiläum. Die 5.000 Fahrt wurde von dem ehrenamtlichen Fahrer Horst Simon vollzogen. Grete Hartstang aus Döttesfeld wollte nach Puderbach zu einem Fachgeschäft und in den Supermarkt einkaufen. Sie war überrascht und erfreut, als ihr Bürgermeister Volker Mendel einen Blumenstrauß überreichte. Sie erzählte, dass sie den Dienst von Anfang an gerne annimmt und immer sehr zufrieden mit dem Service ist. Sie hat nicht mitgezählt wie oft sie in den gut zweieinhalb Jahren gefahren wurde, aber es waren viele Fahrten.



Wenn Sie Fragen und/oder Anregungen zum Thema Bürgerfahrdienst haben, so wenden Sie sich bitte an Karl Hauck (VG Puderbach, 02684/858-200) oder an den ehrenamtlichen Koordinator des Bürgerfahrdienstes, Erwin Hoffmann (02684/5495). woti



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Gottesdienst feiern unter freiem Himmel in Rengsdorf

Rengsdorf. Am Sonntag, 30. Juni, veranstalten die beiden Evangelischen Freikirchen (Mennonitengemeinde aus Rengsdorf und ...

Weitere Artikel


Gefahr beim Osterfeuer - Tipps des Landesfeuerwehrverbands

Region. „Die Gefahr von Osterfeuern kann unter Beachtung einiger Hinweise stark minimiert werden", weiß Frank Hachemer, Präsident ...

Berufsmesse in Windhagen informativ und gut besucht

Windhagen. Rund 60 Ausbildungsbetriebe, Schulen und Institutionen informierten über Ausbildungsmöglichkeiten, Schul-, Fachhochschul- ...

Brand mit starker Rauchentwicklung in Kläranlage Datzeroth

Datzeroth. Es sah aus der Distanz und bei der Anfahrt der Feuerwehrkräfte schon bedrohlich aus, die riesige schwarze Rauchwolke, ...

Jugendfeuerwehr der VG Puderbach besucht Grube Bindweide

Puderbach. Die Jugendfeuerwehr besuchte die Grube Bindweide. Dort angekommen teilten sich die Teilnehmer in zwei Gruppen ...

Deichstadtvolleys zeigen ihre ganze Klasse

Neuwied. Allerdings setzte das Team aus dem Saarland nur in Satz eins ein Ausrufezeichen, denn lange sah die Mannschaft von ...

VdK hielt Rückblick bei seiner Mitgliederversammlung

Bad Hönningen. Etabliert hat sich auch der ‚VdK-Stammtisch’, der seit 2019 am zweiten Dienstag im Monat in Rheinbrohl und ...

Werbung