Werbung

Nachricht vom 16.04.2019    

Deichstadtvolleys zeigen ihre ganze Klasse

Zum Saisonabschluss in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd der Damen erwarteten die Verantwortlichen des VC Neuwied am zurückliegenden Samstag noch einmal eine echte Begegnung auf Augenhöhe: Denn, der Liga-Vierte war zu Gast beim Liga-Dritten aus der Deichstadt. Die "Werscheck-Mädels" dominierten beim 3:0-Sieg über die Gäste aus dem Saarland.

Impressionen vom letzten Spiel. Fotos: Wolfgang Tischler

Neuwied. Allerdings setzte das Team aus dem Saarland nur in Satz eins ein Ausrufezeichen, denn lange sah die Mannschaft von Gäste-Trainer Ralf Dodler als der Satz-Gewinner aus (zwischenzeitlich 12:19 und 17:23), ehe der VCN-Turbo eingeschaltet wurde. Konsequenz: Der Neuwieder Satzgewinn zum 25:23.

550 begeisterte Fans, Zuschauer, Cheerleader mit ihren Eltern sowie die gesamte VCN-Familie sahen im weiteren Verlauf der Partie eine immer stärker werdende Heimmannschaft. In den beiden weiteren Sätzen (jeweils 25:20) dominierten die Deichstadtvolleys ihren Gegner und sorgten mit drei weiteren Punkten im letzten Spiel der Saison für den krönenden Abschluss vor heimischer Kulisse.

Natürlich wurde die Mannschaft - um Geburtstagskind Sarah Kamarah (wurde am Samstag 30 Jahre jung) - nach Spielende von einem tollen Neuwieder Publikum ausgiebig und frenetisch gefeiert. Für die Sponsoren und Ehrengäste des Abends gab es anschließend kulinarische Leckereien von Klostergut Besselich aus Urbar.



Für die Deichstadtvolleys war es im vierten Jahr der Bundesliga-Zugehörigkeit bereits zum zweiten Mal der Tabellenplatz 3, der am Ende zu Buche steht. Bereits in der ersten 2. Liga-Saison konnten die Neuwieder Damen seinerzeit (Saison 2015/16) überraschend als Aufsteiger einen Platz auf dem Treppchen ergattern. Platz fünf und sechs gab es in den Spielzeiten danach. Apropos Treppchen: Für den ehrgeizigen VCN-Trainer Bernd Werscheck steht außer Frage, dass die Mannschaft in der kommenden Spielzeit 2019/20 - zumindest einen Platz besser abschließen wird. Die Neuwieder Erfolgsgeschichte des VC Neuwied geht somit in die fünfte Runde.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Weitere Artikel


Jugendfeuerwehr der VG Puderbach besucht Grube Bindweide

Puderbach. Die Jugendfeuerwehr besuchte die Grube Bindweide. Dort angekommen teilten sich die Teilnehmer in zwei Gruppen ...

Bürgerfahrdienst Puderbach entwickelt sich zur Erfolgsgeschichte

Puderbach. Der Bürgerbus fährt jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 8 Uhr bis 16.45 Uhr. Die Fahrten können jeweils ...

Gefahr beim Osterfeuer - Tipps des Landesfeuerwehrverbands

Region. „Die Gefahr von Osterfeuern kann unter Beachtung einiger Hinweise stark minimiert werden", weiß Frank Hachemer, Präsident ...

VdK hielt Rückblick bei seiner Mitgliederversammlung

Bad Hönningen. Etabliert hat sich auch der ‚VdK-Stammtisch’, der seit 2019 am zweiten Dienstag im Monat in Rheinbrohl und ...

Zweite Zusatzveranstaltung für Campingplatz Sardella II.

Neuwied. Die Fortsetzung des Erfolgsstücks „Campingplatz Sardella“ ist ein Feuerwerk nicht nur musikalischer Überraschungen. ...

Walter Ullrich verabschiedet sich mit Monsieur Henri als Intendat

Neuwied. ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt alleine in seiner Pariser Altbauwohnung und ärgert sich ...

Werbung